Makkaroni mit Spinat. In Frischkäse-Soße.

Linsen Eintopf mit Spätzle und Würstchen wie von Omi, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

 

Dieses Rezept ist durch Zufall entstanden. Eigentlich wollte ich ein etwas anderes Rezept daraus machen, das ist mir aber nicht gelungen. Ich habe es dann mit Frischkäse gerettet und mein Mann fand das so lecker, dass ich es heute nochmal gekocht habe, aber direkt in einer ganz einfachen Version, sodass man hier mit ganz wenigen Zutaten ein sehr leckeres Mittagessen auf dem Tisch hat.

 

Vegan wird das ganze übrigens mit Creme Vega statt Frischkäse.

 

Hier kommt das Rezept:

 

 



 

1500 g Wasser in den Mixtopf füllen sowie

1 TL Salz

Deckel schließen.

 

400 g TK-Blattspinat (portionierbar) im Varomabehälter verteilen.

 

Varoma aufsetzen

15 Min./Varoma/Stufe 1

 

500 g Makkaroni in den Mixtopf geben

Deckel schließen, Varoma wieder aufsetzen

5 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1

 

Spinat einmal wenden und mit einer Gabel etwas auseinander zupfen

5 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1

 

Varoma abnehmen. Nudeln abgießen. 200 g Garflüssigkeit auffangen.

 

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

5 Sek./Stufe 5

 

20 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

200 g Garflüssigkeit zugeben sowie

 

200 g Frischkäse oder Creme Vega

2 Msp. Muskat

etwas Salz

etwas Pfeffer

3 Sek./Stufe 10

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Nudeln, Spinat und Soße vermischen und sofort servieren.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

  

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

Makkaroni mit Spinat in Frischkäse Soße, vegetarisch, vegan machbar, all in one Rezept für den Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Ramona (Mittwoch, 09 Oktober 2019 12:47)

    Sehr sehr lecker!

  • #2

    Swantje (Mittwoch, 18 März 2020 19:18)

    Sehr lecker.Wir ernähren uns diesen Monat versuchsweise vegetarisch.Habe schon ein paar Rezepte von Dir nachgekocht und es war alles sehr lecker.Jielen Dank und mach weiter so!

  • #3

    Katrin (Donnerstag, 23 April 2020 20:11)

    Mega lecker..
    Haben noch frische Tomaten und Parmesan dazugegessen ;-)

  • #4

    Sonja (Montag, 18 Mai 2020 16:21)

    Hallo
    das sieht lecker aus.
    Wie müsste ich vorgehen, wenn ich frischen Spinat ergattern kann?

  • #5

    Amelie (Montag, 18 Mai 2020 16:59)

    Hallo Sonja,

    den würde ich auch einfach in den Varoma geben statt TK Spinat - gucken, dass genügend Schlitze freibleiben, wenn er zusammengefallen ist. Und ganz nach Anleitung vorgehen.

    LG Amelie

  • #6

    Nicole (Freitag, 22 Mai 2020 12:20)

    Danke für die tollen Rezepte. Habe schon einige ausprobiert. Das hier fand ich super, meine Tochter mochte den Frischkäse nicht (Spinat liebt sie). Werde ich das nächste Mal durch Sahne ersetzen.

  • #7

    Mary (Freitag, 22 Mai 2020 16:11)

    Das machen wir heute :) würde mich generell über eine Kochzeitangabe der verwendeten Nudeln freuen, die gehen teils ganz schön auseinander und man könnte auch einfacher ersetzen, wenn man die Sorte grad nicht da hat :)

  • #8

    Amelie (Freitag, 22 Mai 2020 16:18)

    Hallo Mary,

    ich nehme immer kurze Makkaroni von Barilla (blaue Karton-Verpackung).

    Liebe Grüße Amelie

  • #9

    Jane (Samstag, 06 Juni 2020 09:25)

    Geht das auch mit dem Tm31?glaube die Menge an Nudeln bekomme ich nicht unter...oder doch?

  • #10

    Amelie (Samstag, 06 Juni 2020 10:15)

    Hallo Jane,

    das geht auch im TM 31.

    LG Amelie

  • #11

    Tanja (Samstag, 05 September 2020 22:16)

    Die Makkaroni gab es bei uns heute Abend. Kann ich echt weiterempfehlen. War sehr lecker.

  • #12

    Sylvia (Mittwoch, 21 Oktober 2020 12:01)

    Mega lecker, gibt es gerade zum Mittagessen �
    5 Sterne