Kritharaki Bowl. Griechischer Salat mal anders.

Kritharaki Bowl, griechischer Nudelsalat mal anders

 

Wer für die nächsten zwei letzten heißen Sommertage noch ein leichtes Rezept sucht, der wird hier vielleicht fündig. Die Kritharaki Bowl kann man auch als Nudelsalat griechischer Art bezeichnen - nur eben als "sortierte" Version, statt zusammengemischt. Zusammenmischen kann sie jeder selber, wenn er mag. 

 

Hier kommt das Rezept für euch: 

 

Für die Nudeln:

 

500 g Kritharaki Nudeln in Salzwasser kochen, abkühlen lassen.

 

Alternativ mit dem Wundercap im Thermomix kochen:

500 g Kritharaki Nudeln in den Mixtopf geben sowie

1,5 Liter kochendes Wasser 

1 TL Salz

> umrühren

12 Min./98°C/Stufe 1, dann einmal gut umrühren und weitere

4 Min./98 °C/Stufe 1

> abgießen und abkühlen lassen

 

Für das Dressing:

 

2-3 Knoblauchzehen

5 Sek./Stufe 7

 

300 g griechischer Joghurt oder Sojajoghurt

30 g Öl

10 g weißer Balsamico

20 g Zitronensaft

20 g Ahornsirup

2 TL Senf

Salz und Pfeffer

10 Sek/Stufe 3

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

Für die weiteren Zutaten:

 

2 rote Paprikaschoten würfeln

4 Handvoll gelbe Cocktailtomaten vierteln

1 Pck Feta-Käse zerkrümeln oder Mandeltofu 

1 Pck./Glas schwarze und grüne Oliven (ca. 8 pro Teller oder mehr nach Wunsch)

1 Pck./Glas Peperoni z.B. gefüllte (2-3 pro Teller oder mehr nach Wunsch)

1-2 rote Zwiebeln in Ringe schneiden

1/4-1/2 Gurke gewürfelt

 

Die Nudeln mit dem Dressing mischen, auf 4 Tellern verteilen, die weiteren Salat-Zutaten verteilen. Danach ggf. noch etwas Dressing oben drüber geben, mit Kräutern oder Petersilie bestreuen und servieren.

 

Tipp: Wer den Salat vorbereiten will, gibt das Dressing erst kurz vor dem Servieren dazu.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

Kritharaki Bowl, griechischer Salat mal anders, Nudelsalat, Feta, Peperoni, Oliven, Tomate, Paprika, Gurke, Zwiebel, vegetarisch, Sommerrezepte, Dressing aus dem Thermomix

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

Affiliate Link enthalten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0