Kartoffeln & Blumenkohl. Mit Sauce Hollandaise.

Kartoffeln, Blumenkohl und Sauce Hollandaise, Thermomix

Heute mal ein Rezept für euch, bei dem Blumenkohl und Kartoffeln im Thermomix garen und die Soße danach auch im Thermomix gekocht wird. Die Zubereitungszeit ist dann zwar etwas länger, aber während die Kartoffeln garen, kann man ja schonmal die Küche aufräumen oder wahlweise einfach mal die Füße hochlegen. :-)

Kurze Info: wer sich gerade über die "1" am Icon in der App wundert - im Hintergrund lade ich gerade ein App-Update hoch - dann werden Pushbenachrichtigungen mit Zahl angezeigt und die Zahl verschwindet beim Anklicken der Pushbenachrichtigung. Es ist nur noch nicht komplett ausgerollt - weshalb ich dieses Rezept heute mal nicht mit Pushbenachrichtigung ankündige. 

 

Hier kommt das Rezept für euch:


Wenn ihr mich unterstützen wollt: das sind meine Bücher & Rezeptboxen




 

 

Für die Kartoffeln & Blumenkohl:

 

Ca. 800 g Drillinge

> waschen und in dickere Scheiben schneiden

> in den Gareinsatz geben

 

Ca. 600 g kleine (!) Blumenkohlröschen

> im Varomabehälter und auf dem Einlegeboden verteilen

 

Tipp: Einen Dessertring oder Garkamin (diesen) *Partnerlink  in die Mitte vom Varomabehälter stellen und den Blumenkohl drum herum legen. Man kann auch weitere Kartoffeln in Scheiben in den Varomabehälter legen.

 

600 g Wasser in den Mixtopf geben sowie

1 TL Salz

> Gareinsatz einhängen, Deckel schließen, Varomabehälter aufsetzen

30 Min./Varoma/Stufe 1

 

Kartoffeln und Blumenkohl warm stellen.

 

Tipp: die Blumenkohlröschen sollten klein sein, damit sie in der Zeit gar werden. Sind sie nicht gar, weil sie zu groß sind, die Zeit verlängern. 

 

Für die Soße:

(diese Hollandaise kommt ohne Ei aus)

 

100 g Butter oder Alsan

2 Min./100 °C/Stufe 1

 

40 g Mehl zufügen

2 Min./100 °C/Stufe 1

 

300 g Wasser zufügen sowie 

200 g Schlagsahne oder Sojasahne

1 EL Gemüsebrühepulver oder -paste

1 TL Zitronensaft

etwas Pfeffer

(optional etwas Kurkuma für mehr gelbe Farbe)

> mit dem Spatel den Bodensatz lösen

8 Min./90 °C/Stufe 4 

 

Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken

 

Für die Speckwürfel:

 

Ca. 100 g Speckwürfel (z.B. vegan von Billie Green)

> in der Pfanne braten

> anschließend zur Soße geben

 

Servieren:

 

Blumenkohl und Kartoffeln mischen, ggf. auch direkt mit der Soße mischen oder alles einzeln servieren - wie man möchte.

 

Tipp:

 

Dazu passt ein grüner Salat.

 

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen. 

 

Rezept speichern:

In der App oben auf das Herz klicken

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl und gewünschte Skalierung beachten!)

 

Sonstiges:

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

*Partnerlinks

Bei den von mir geposteten Links auf meiner Webseite handelt es sich teilweise um Affiliate Links. Das bedeutet, ich bekomme eine kleine Vergütung, wenn Du hierüber etwas bestellen solltest. Dadurch entstehen Dir keine Mehrkosten, ich finanziere aber damit zum Beispiel die Kosten für diesen BlogIch empfehle allerdings nicht wahllos irgendwelche teuren Produkte, um die ich dann ein Rezept stricke. Für mich steht an erster Stelle das Rezept. Sollte es dafür dann einen Shoppinghinweis geben, dann habe ich dies verlinkt, damit Du nicht lange das Internet durchsuchen musst. Zudem ist dies einfach nur meine persönliche Empfehlung für ein Produkt, das ich selber nutze und mich selber überzeugt.

Solltest du über einen meiner Links Zutaten bestellen sage ich: Vielen Dank für Deine Unterstützung!!

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Kartoffeln, Blumenkohl und Sauce Hollandaise mit Speckwürfeln, vegetarisch und vegan machbar, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Keso (Montag, 24 April 2023 17:22)

    Einfach,schnell und sehr gut! Bei uns gab es statt Blumenkohl Gemüsereste aus Romanesco, Brokkoli und gelbe Rüben. Der Speck gibt eine wunderbare Würze, die es so richtig lecker werden lässt. Sieht nach einem eher einfachen Essen aus, was überraschend sehr gut schmeckt!

  • #2

    Steffi (Dienstag, 25 April 2023 16:08)

    Der absolute Knaller! Wir hatten keinen Speck da und haben uns mit rohem Schinken beholfen. Außerdem gab es noch gegrillten grünen Spargel dazu. Ein Fest!

  • #3

    Swantje (Donnerstag, 04 Mai 2023 15:01)

    Das war mal wieder sehr lecker! Werde die Sauce demnächst zum Spargel machen. Vielen Dank für das tolle Rezept!

  • #4

    Iris (Dienstag, 01 August 2023 17:33)

    Sicherlich sehr lecker und eine übliche Soße zu Gemüse, aber diese Soße als Hollandaise zu titulieren ist schlichtweg falsch, es handelt sich um eine Bechamel. Hollandaise ist eine Ei-Butter-Soße.

  • #5

    Rea (Sonntag, 21 April 2024 18:32)

    Sooooo lecker! Habe anstelle von Blumenkohl Spargel genommen. Hätte mich reinlegen können! Vielen Dank für das Rezept liebe Amelie!

  • #6

    Amelie (Montag, 22 April 2024 11:45)

    Das freut mich sehr!! :-)