Fix für helle Soße. Klassisch.

fix für helle Soße klassisch wie von Maggi und Knorr aus den Würfeln (Pappschachteln) selbst gemacht

Nach meiner Reihe "Fix für alles" habe ich diverse Anfragen bekommen, ob nicht auch diese und jene Version nachmachen könnte. Ich habe jetzt erstmal nur die Pulversoße "helle Soße" von Maggi, die aus den kleinen quadratischen Pappkartons nachgemacht - alles andere muss ich mir in Ruhe anschauen und auch gucken, ob ein spezielles Fix auch für andere interessant ist. Denn eigentlich hatte ich mit meiner "Fix für alles"-Reihe ja genau das vermeiden wollen - für jedes einzelne Fixgericht eine extra Mischung zu machen. Man will ja nicht ein dutzend Sachen im Schrank stehen haben, was man dann eventuell nicht aufbraucht. Die "helle Soße" hingegen ist ein Klassiker, wie Hollandaise, die kann man immer wieder gebrauchen. Daher kommt nun hier meine Copycat Version:

 

75 g Kartoffelmehl (Kartoffelstärke)

75 g Mehl Type 405

75 g Magermilchpulver (z.B. dieses hier) oder Sojamilchpulver (dieses hier)

25 g Zwiebelgranulat (z.B. Ostmann)

2 TL Selleriesalz (z.B. Ostmann, blaue Verpackung)

2 TL Senfkörner

1 TL Pfefferkörner

20 g Salz

15 g getrocknete Pilze

10 Sek./Stufe 10

 

In ein Schraubglas füllen.

 

Anwendung:

 

Helle Soße im Thermomix:

z.B. mit Butter:

 

100 g Butter oder Margarine

400 g Wasser

30 g "Fix für helle Soße"

2 Min./100 Grad/Stufe 5

8 Min./100 Grad/Stufe 2

 

Helle Soße im Topf, z.B. mit Sahne:

 

200 g Sahne oder Sojasahne

200 g Wasser

2 EL Pulver

mit dem Schneebesen verrühren, aufkochen lassen und andicken lassen.

 

Passt zu Gemüse, Aufläufen, Fisch- und Fleischgerichten.

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Affiliate Link enthalten

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Heidemarie (Donnerstag, 21 Juni 2018 08:06)

    Ich finde deine Bemühungen einfach nur bewundernswert ♡ und möchte mich mal ganz herzlich dafür bedanken! !!

  • #2

    Marlene (Samstag, 23 Juni 2018 15:09)

    Vielen Dank für dein Rezept. Das werde ich direkt nach machen

  • #3

    Georgia (Freitag, 13 Juli 2018 15:30)

    Die Soße ist ein Traum. Nie mehr Maggi oder Ähnliches. Vielen Dank für das tolle Rezept.

  • #4

    Claudia (Montag, 16 Juli 2018 08:57)

    Bin schwer begeistert!
    Habe getrocknete Steinpilze verwendet und es ist perfekt!
    Inzwischen habe ich bei bei den getrockneten Kräutern bei diversen Discountern auch Zwiebeln entdeckt, die doch im TM pulverisiert, genauso gut wie das Zwiebelgranulat funktionieren müssten, oder?

  • #5

    Amelie (Montag, 16 Juli 2018 09:21)

    Hallo Claudia,

    ja, die sollten auch gehen!

    LG Amelie