Erdbeer-Käsekuchen. Mit Keksboden.

Erdbeer Käsekuchen mit Keksboden

Dieser leckere Erdbeer-Käsekuchen hat uns das Pfingst-Wochenende versüßt. Ich habe den Käsekuchen diesmal mit einem Keksboden gemacht. Für einen schönen Kontrast habe ich Oreo-Kekse genommen. Die mag der Mann aber nicht ganz so gerne, daher habe ich dort noch 1 TL Instant-Kaffee mit reingemischt - daraus wird dann kein intensiver Kaffee-Keksboden, dafür müsstet ihr sicherlich dann mind. 2 TL nehmen - aber er gibt dem Boden eine leichte, versteckte Kaffeenote, die man als solche erst erkennt, wenn man es weiß. Wenn man helle Kekse und Instantkaffee nimmt, wird der Kaffeegeschmack sicherlich etwas deutlicher. 

 

Hier kommt das Rezept für euch:



 

Für den Boden:

 

300 g Kekse, z.B. Oreos

1 TL Instant-Kaffee, optional

4 Sek./Stufe 7, umfüllen

 

120 g Butter oder Alsan

5 Min./60 °C/Stufe 1

 

Kekskrümel zugeben 

10 Sek./Stufe 3

 

> Teig in eine 26er Springform geben und festdrücken.

 

Für den Käsekuchenbelag:

 

500 g Quark oder pflanzl. Alternative in den Mixtopf geben sowie

300 g Frischkäse oder pflanzl. Alternative

1 Pck Vanillezucker

150 g Zucker

20 g Zitronensaft

1 Pck Vanillepuddingpulver (zum Kochen)

1 Ei, optional

30 Sek / Stufe 5

 

Auf den Boden geben, 50-60 Min. bei 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft backen. Abkühlen lassen.

 

Für das Erdbeer-Topping:

 

2 Schalen Erdbeeren waschen und das Grün wegschneiden.

Ungefähr gleichgroße Erdbeeren auf den Käsekuchen setzen, mittig anfangen.

 

250 g Wasser in den Mixtopf geben sowie

1 Pck. roter Tortenguss z.B. mit Erdbeergeschmack

40 g Zucker

5 Sek./Stufe 4

5 Min/100 °C/Stufe 1

 

Vorsichtig mit einem Löffel über die Erdbeeren geben. Fest werden lassen.

 

Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern. Reste ebenfalls im Kühlschrank lagern.

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen.

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Erdbeer Käsekuchen mit Oreo Keksboden, vegan möglich, Thermomix

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Anke (Mittwoch, 08 Juni 2022 09:55)

    Liebe Amelie,
    den Kuchen mache ich bestimmt demnächst. Ich hab noch Honigkuchen von Weihnachten. Der ist inzwischen hart geworden. Ich werde ihn anstatt der Kekse verwenden.
    Kann ich anstatt dem Frischkäse in der Quarkcreme auch Sojasyr nehmen?
    Vielen Dank für das tolle Rezept und herzliche Grüße
    Anke

  • #2

    Silke H. (Mittwoch, 08 Juni 2022 10:14)

    Hallo Amelie, Wow, das klingt aber lecker!
    Welchen Fettgehalt hast Du denn bei Quark und Frischkäse verwendet, oder ist das nicht so wichtig?
    Liebe Grüße,
    Silke

  • #3

    Amelie (Mittwoch, 08 Juni 2022 10:52)

    Huhu!

    Ja, Skyr sollte auch gehen.

    Fettgehalt ist nicht entscheidend.

    LG Amelie

  • #4

    Gela (Mittwoch, 08 Juni 2022 11:57)

    Hallo Amelie, das Rezept klingt ja verführerisch und ich werde es am Wochenende ausprobieren. Eine Frage noch: Die Oreo hast Du mit der Creme, die zwischen den Keksen ist, verwendet? Oder gibt es Oreo auch ohne Cremefüllung?

    Viele Grüße und Dankeschön schon mal für Deine Antwort.

  • #5

    Amelie (Mittwoch, 08 Juni 2022 14:30)

    Hallo Gela,

    mit der Cremefüllung.

    LG Amelie

  • #6

    Andrea (Freitag, 10 Juni 2022 08:20)

    Hallo liebe Amelie!
    Eignet sich der Kuchen auch, jm ihn ohne Boddn zu backen?
    Danke für das tolle Rezept!
    LG Andrea

  • #7

    Amelie (Freitag, 10 Juni 2022 12:27)

    Hallo Andrea,

    ja, du kannst auch einfach nur die Quarkfüllung in die Springform geben und backen.

    LG Amelie

  • #8

    Katja (Montag, 13 Juni 2022 18:02)

    Danke für das Rezept, habe es am Wochenende ausprobiert und selbst unsere Kleine die keinen Kuchen mag hat ihn gegessen, vielen Dank dafür.
    VG

  • #9

    Rita (Donnerstag, 16 Juni 2022 19:20)

    Definitiv viel zu viel Butter im Oreo Teig. Zu fettig, der Kuchen „geschwommen “ im Butter, ich musste mit dem Küchentuch die Pfütze Butter abtupfen.