Curry-Nudelsuppe. Mit Linsen.

Curry Nudelsuppe mit Linsen, Möhren, Erbsen, Kokosmilch, vegetarisch, vegan, Thermomix

Da meinte mein Sohn doch neulich, er würde keine Linsen mögen. Da hat er den Plan aber ohne mich und meine Vorratskammer gemacht. ;-) Hier warten nämlich noch einige rote Linsen auf ihn. Außerdem sind sie super und ein toller Eiweißlieferant - gerade in der vegetarischen Ernährung. Und daher gab es vor ein paar Tagen diese Curry-Nudelsuppe in der ich einen Schwung Linsen unterbringen konnte. Und ratet, wer noch mal nen Nachschlag wollte. Genau - der, der seit neustem keine Linsen mehr mag. :D

 

Hier kommt das Rezept für euch:

Für 6-8 Portionen

 

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

5 Sek./Stufe 5

 

25 g Öl

2,5 Min/Varoma/Stufe 1

 

2 große Möhren in Stücken

3 Sek./Stufe 5

 

1 Dose Kokosmilch à 400 g

200 g rote Linsen (TM31: 180 g)

1000 g Wasser (TM31: 900 g)

200 g Gnocchetti oder andere kleine Nudeln mit ca. 12-14 Min. Kochzeit (TM31: 150 g)

1 EL Currypulver

1 TL Salz

1 TL Paprikapulver edelsüß

1 EL Gemüsebrühepulver oder -paste

Etwas Pfeffer

20 Min/100 °C/Linkslauf/Stufe 1

 

150 g TK-Erbsen zugeben

5 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Gut durchrühren, die Nudeln sind meistens unten im Mixtopf. 

 

Wer es angedickter haben möchte, der kann im letzten Schritt noch etwas Speisestärke in Wasser angerührt zugeben.

 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

 

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand (mobile Ansicht hier klicken)

Curry Nudelsuppe mit Linsen, Möhren und Erbsen, in Kokosmilch gekocht, vegetarisch, vegan, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Hanka (Montag, 27 April 2020 19:55)

    Ich liebe diese Tage, an denen ich morgens auf deinen Blog schaue und weiß, was ich zum Mittagessen koche... Heute war wieder einer dieser Tage :D
    Danke für das leckere Rezept!!
    LG

  • #2

    Nicole (Montag, 27 April 2020 20:13)

    Heute gekocht. Mega lecker und total einfach. Ich gebe gerne noch Agavendicksaft bei und würze ordentlich (süßlich/scharf). Ein tolles Gericht das es bald wieder gibt!

  • #3

    Amelie (Montag, 27 April 2020 21:02)

    Huhu!

    Das freut mich sehr, dass es euch geschmeckt hat!! :-)

    LG Amelie

  • #4

    Anna (Dienstag, 28 April 2020 06:41)

    Wenn ich Nudeln mit kürzerer Kochzeit hab, geb ich die einfach etwas später dazu? Wir haben das Haus noch so voll und ich wollte jetzt nicht unbedingt die nächste Nudelsorte kaufen *lach*

  • #5

    Amelie (Dienstag, 28 April 2020 07:59)

    Hallo Anna,

    ja genau, dann später zugeben!

    LG Amelie

  • #6

    Manuela (Dienstag, 28 April 2020 15:26)

    Huhu Amelie, hier kam die Suppe auch sehr gut an. Wird es definitiv wieder geben. Lg Manuela

  • #7

    Julia (Mittwoch, 29 April 2020 12:33)

    Die Kinder haben diese Suppe geradezu verschlungen. Vielen Dank für ein wiederholt geniales Rezept! ... und nach 1 Teller rollt man vom Tisch so satt macht sie :-)

  • #8

    Claudia (Sonntag, 03 Mai 2020 19:55)

    Habe deinen Blog zufällig entdeckt und sofort jede Menge Rezepte gefunden die ich auf jeden Fall probieren werden......morgen wird es die Curry-Linsen Suppe werden.
    Schon mal danke für die tollen Rezepte �

  • #9

    Nina (Montag, 06 Juli 2020 14:19)

    Durch was könnte ich die Kokosmilch ersetzen, da ich absolut kein Kokos mag �

  • #10

    Amelie (Montag, 06 Juli 2020 15:20)

    Huhu!

    Durch 200g Sahne und 200g Milch.

    LG Amelie