Ciabatta-Brot. Einfach und ohne Aufwand.

Ciabatta Brot ganz einfach und ohne Aufwand

Wir sind heute bei meiner Schwester zum Grillen eingeladen. Dafür habe ich gestern Abend noch schnell ein Ciabatta-Brot gebacken. Das ist wahrscheinlich mit Abstand das einfachste Brot, das man backen kann - man muss nämlich überhaupt nichts machen. Den Teig knetet der Thermomix, dann ruht der Teig für 2-3 Stunden in einer Schüssel. Anschließend wird der Teig einfach aufs Backblech gestürzt und gebacken. Einfacher geht´s doch nicht, oder?

 

Hier kommt das Rezept für euch:

1 Würfel Hefe

1/2 EL Zucker, z.B. braun

300 g Wasser

2 min / 37° / St. 2

 

400 g Mehl Typ 405 dazu, sowie

100 g Hartweizengrieß

2 TL Salz

20 g Öl

4 min / Knetstufe

 

Eine große Schüssel mit Deckel einölen. 

 

Den noch etwas klebrigen Teig in die Schüssel geben und mit feuchten Händen glatt drücken. Deckel schließen.

 

An einem warmen Ort ca. 2-3 Stunden gehen lassen. Der Teig soll sich mindestens verdoppelt haben. (Ohne diese Gehzeit, bekommt das Brot nicht diese typischen Luftlöcher in der Krume)

 

Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

Ein Backpapier auf ein Backblech legen und gut mit Mehl bestäuben.

 

Den Teig aus der Schüssel einfach auf das Blech stürzen. Nicht mehr kneten!! (Sonst gehen die typischen Luftlöcher der Krume verloren!) Mit einer Teigkarte nun den Teig leicht an den Seiten zusammenschieben, bis eine rechteckige Form entstanden ist. Mit Mehl bestäuben.

 

In den heißen Ofen geben und 20-30 Min. backen.

 

Auf einem Gitter auskühlen lassen.

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Top Rezept: Orangen-Reiniger selbst gemacht

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Super einfaches Ciabatta Brot - ohne Aufwand, für Anfänger geeignet. Man muss nur den Teig kneten, stürzen und backen. Das ist alles. :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sonja� (Samstag, 06 April 2019 12:01)

    Liebe Amelie, wie lagerst du das Brot, damit es am nächsten Tag noch ‚frisch‘ ist ?

  • #2

    Amelie (Samstag, 06 April 2019 12:57)

    Hallo Sonja,

    ich hab das Brot über Nacht auf dem Auskühlgitter gelassen und hab es jetzt in einem Wachstuch-Brotbeutel für den Transport.

    LG Amelie