Bircher Müsli. Auf Vorrat.

Bircher Müsli selbst gemacht, vegan möglich, z. B. aus dem Thermomix

 

Wenn ich kein Brot oder Porridge zum Frühstück esse, dann esse ich sehr gerne Bircher Müsli! Das bereite ich dann Abends vor und zwar in einer größeren Menge, damit wir die nächsten Tage auch noch etwas davon haben. In einer Tupperdose mit Deckel hält es sich im Kühlschrank für mehrere Tage.

 

50 g ganze Mandeln

5 Sek / Stufe 5

 

2 Äpfel, entkernt, ggf. geschält, in Stücken, zugeben

20 Sek / Stufe 4

 

250 g kernige Haferflocken

350 g Milch oder Pflanzenmilch

250 g Naturjoghurt oder Sojajoghurt

50 g Rosinen

1 Schuss Zitronensaft

2 EL Ahornsirup

30 Sek / Stufe 3,5 / Linkslauf

 

In eine Tupperschüssel mit Deckel geben und über Nacht im Kühlschrank lagern. 

 

Hält sich ca. 1 Woche im Kühlschrank und reicht für 4-8 Portionen, je nach Portionsgröße.

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 

Pinne das Rezept an deine Pinterest-Wand (hier klicken)

Bircher Müsli gesunder Start in den Tag, vollwertiges Frühstück, auf Vorrat, Haferflocken, Nüsse, Apfel, Joghurt Rosinen, Milch, vegan möglich, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 43
  • #1

    Heidemarie Roidl (Donnerstag, 03 Mai 2018 08:00)

    Wir lieben es!

  • #2

    Elke (Donnerstag, 03 Mai 2018 21:01)

    So oder so ähnlich mein absoluter Frühstückshit! Ich mache auch über eine Riesenportion und friere diese inkl. frischem Obst und Joghurt portionsweise ein. Kann ich nur empfehlen!

  • #3

    Evelyn (Samstag, 05 Mai 2018 22:00)

    Danke für das tolle Rezept! Schmeckt super und mein Mann und ich werden es morgen zum Frühstück essen. :)

  • #4

    Verena (Montag, 14 Mai 2018 22:53)

    Das Müsli war total lecker! Ich hatte keinen Ahornsirup und habe stattdessen Agavendicksaft genommen - war auch lecker!

    Viele Grüße
    Verena

  • #5

    lolle (Montag, 20 Mai 2019 12:57)

    Weiß jemand wieviel Kalorien 100g haben?

  • #6

    Amelie (Dienstag, 21 Mai 2019 20:46)

    Hallo Lolle,

    wenn dich die Kalorien interessieren, würde ich das einfach mit einem Kalorienrechner aus dem Internet ausrechnen.

    Liebe Grüße Amelie

  • #7

    Steffi (Donnerstag, 20 Juni 2019 16:21)

    Boh ist das LECKER � Love it!

  • #8

    Lara (Samstag, 01 Februar 2020 09:37)

    Ein tolles, einfaches Rezept. Perfekt zum Vorbereiten für die Woche als Frühstück oder um es mit zur Arbeit zu nehmen. :)

  • #9

    Dani (Mittwoch, 04 März 2020 19:29)

    sooo lecker

  • #10

    Karin Moldan (Freitag, 27 März 2020 09:44)

    Ich finde es genial und kann mich auch nicht abessen, es fehlt mir direkt was wenn mal grade keins da ist so super.
    Mit Banane oder Heidelbeeren usw, genial.
    Und meine hunde lieben es auch ������




  • #11

    Andrea (Dienstag, 21 Juli 2020 22:51)

    Heute morgen gemacht und mit frischen Beeren ein perfektes Frühstück, das der ganzen Familie schmeckt. Hatte früher ein anderes Rezept, aber dieses hier ist definitiv besser. Danke dafür.

  • #12

    Nicole (Mittwoch, 30 September 2020 19:45)

    Danke, endlich hab ich etwas für meinen kleinen Frühstücksmuffel gefunden. Und schnell ist man damit auch noch will es fertig in Kühlschrank steht. Perfekt.

  • #13

    Annemieke (Montag, 15 März 2021 17:22)

    Ich liebe es ❤️

    Vor allem macht es lange satt und gibt mir genug Energie für meine Arbeit in der amb Pflege �

  • #14

    Steffi (Dienstag, 06 April 2021 09:43)

    So lecker und nächsten Tag erst, Danke

  • #15

    Bene (Sonntag, 18 April 2021 13:41)

    So ein guter Start in den Tag!!
    Einfach köstlich!!

  • #16

    Patrizia S. (Montag, 19 April 2021 20:28)

    Mega lecker!!!
    Kinder mochten es sehr gerne!!!

  • #17

    Silke (Dienstag, 20 April 2021 11:43)

    Extrem lecker und schnell gemacht. Sättigt zudem gut. Ein perfekter Start in den Tag

  • #18

    Otti (Dienstag, 20 April 2021 16:24)

    Schnell gemacht und sehr lecker,habe noch ein paar Nüsse dazu und Früchte,perfekt und Vorrat ist als Schichtarbeiter genial,mal sehen was die Mädels sagen

  • #19

    Simone (Mittwoch, 28 April 2021 18:05)

    Ich habe es gestern das erste mal gemacht und es schmeckt hervorragend. Danke für das tolle Rezept.

  • #20

    Heinrich (Sonntag, 02 Mai 2021 10:08)

    Schmeckt hervorragend, Sonntag gemacht, reicht es bis Dienstag für’s mitnehmen in die Arbeit für 2 Personen.
    So steht man nicht jeden Abend da und macht sich etwas für die Arbeit.

  • #21

    Maike (Sonntag, 02 Mai 2021 19:36)

    Einfach super lecker!!
    Vielen Dank für das tolle Rezept!

  • #22

    Rike (Donnerstag, 08 Juli 2021 19:06)

    Sensationelles Birchermüsli,leider klappt das mit dem Vorrat bei meinem Mann und mir nicht,wir hauen es razeputz zu Mittag und den Rest vorm 15 Uhr Loch weg...

  • #23

    Nicole (Mittwoch, 18 August 2021 13:06)

    Danke fürs Rezept. Ich esse lieber zarte Flocken. Dann wird es schön matschig.
    Wird heute gleich getestet. Liebe Grüsse

  • #24

    Julia (Mittwoch, 18 August 2021 13:24)

    Sooo unglaublich lecker. Das beste Bircher Müsli Rezept ���

  • #25

    Feli (Mittwoch, 25 August 2021 06:56)

    Vielen Dank für das super Rezept.
    1Woche hält es ei uns nicht :-)

  • #26

    Angelika (Dienstag, 11 Januar 2022 13:12)

    Yummy…. ein Traum…. Ich nehme statt Milch Orangensaft z.B frisch gepresst und einen Esslöffel Zimt hinein.
    Einfach klasse.

  • #27

    Dorit (Montag, 17 Januar 2022 19:36)

    Genial��

  • #28

    Silvia (Montag, 21 Februar 2022 17:13)

    Schnell zubereitet und sehr lecker.

  • #29

    Simone (Montag, 28 Februar 2022 18:05)

    Toll das du immer wieder ältere Rezepte in Erinnerung bringst � Das hatten wir schon so so oft, ist aber inzwischen in Vergessenheit geraten. Wird gleich bei den Favoriten gespeichert ��

  • #30

    Anke Rohde (Dienstag, 01 März 2022 06:51)

    So, so lecker... habe ich schon oft gemacht... man hat so immer was gesundes im Kühlschrank.. �

  • #31

    Alex (Dienstag, 01 März 2022 16:07)

    Das Müsli mache ich fast jede Woche, verteile es in fünf Behälter. Morgens kommen noch ein paar TK-Himbeeren hinein und bis ich auf der Arbeit Frühstückspause habe, ist es bereit zum Essen. Genial.

  • #32

    Synke (Dienstag, 01 März 2022 20:15)

    Schon gefühlt 50x gemacht.... täglich dann noch frische Früchte rein (z.B. Himbeeren, Heidelbeeren, Trauben, Mango
    et ) ...sowas von lecker!!!

  • #33

    Silke (Mittwoch, 02 März 2022 16:23)

    Mega lecker �
    Ich hab erst vor kurzen das erste mal ein anderes Rezept ausprobiert, was mir aber nicht so super schmeckte.
    Jetzt hab ich deine entdeckt gehabt,und wollte es nochmal ausprobieren, und was soll ich sagen.
    Sehr sehr lecker,und schnell gemacht.
    Danke für das rolle Rezept.
    LG Silke �

  • #34

    Sylvia (Samstag, 05 März 2022 20:59)

    MEGA lecker.
    Hab 1 TL Honig statt Ahornsirup genommen. Reicht uns von der Süße locker.
    Dazu frisches Obst oder Beeren - leeeecker !!
    Danke ☺️

  • #35

    Tanja (Sonntag, 06 März 2022 12:48)

    Sooo lecker und sehr schnell gemacht. Frisches Obst noch dazu ....Perfekt.
    Danke für dieses tolle Rezept.

  • #36

    Pam (Sonntag, 06 März 2022 20:04)

    Wir (meine Tochter und ich) haben gerade auch wieder eine Portion gemacht. Beim letzten Mal hielt sie sage und schreibe 2 Tage �
    Wirklich richtig richtig lecker �.
    Vielen Dank dafür. Wir machen dann noch frisch ein paar dunkle Trauben drauf und Walnüsse. Njom njom njom ���

  • #37

    Nicole (Dienstag, 08 März 2022 20:05)

    Das schmeckt so grandios. Ich könnte mich da reinlegen.
    Danke für das tolle Rezept.

  • #38

    Sonja (Donnerstag, 17 März 2022 09:18)

    Yummieh, das ist wirklich richtig lecker und total praktisch, dass man es so super gut für Tage vorbereiten kann. Danke, für die super vielfältige Rezeptsammlungen hier!

  • #39

    Elke (Freitag, 01 April 2022 06:03)

    Sehr lecker � Ich hab das Müsli vorgestern gemacht, esse heute den dritten Tag dran und es schmeckt jeden Tag noch besser. Um mehr Protein drin zu haben, habe die 250 g Joghurt durch 350 g Magerquark ersetzt. Die Süße hab ich komplett weg gelassen und von den Rosinen nur für Hälfte verwendet. Absolut klasse Frühstück. Und man braucht unter der Woche nichts mehr vorbereiten. Das Rezept wird auf alle Fälle fest gespeichert.

  • #40

    Yvonne (Mittwoch, 27 April 2022 18:17)

    Liebe Amelie, dein Bircher Müsli schmeckt super lecker�wir lieben es; wie viele von deinen anderen Rezepten auch�mach weiter so...

  • #41

    Heike (Mittwoch, 04 Mai 2022 17:59)

    Wow, das beste Bircher Müsli. Mega lecker. Daumen hoch.

  • #42

    Mareike (Donnerstag, 09 Juni 2022 20:58)

    Richtig lecker. Bei der Angabe reicht für eine Woche habe ich das Obst lieber rausgelassen.
    Ideal auch für die Arbeit. War dann tatsächlich nach 3 Tagen leer��

  • #43

    Melinda (Mittwoch, 12 Oktober 2022 21:42)

    Ich bin bei Pinterest auf dieses Rezept gestoßen und es ist super lecker. Und ich find's super, dass man es auf Vorrat machen kann