Apfel-Cheesecake. Mit Karamellsoße.

Apfel Cheesecake mit Karamellsoße und Marzipan, Thermomix

 

Viele von euch wissen es - ich liebe Käsekuchen. In allen erdenklichen Variationen - klassisch oder mit Topping, in einer Schokovariante, mit Mousse au Chocolat, als Tiramisu-Version oder mit Apfel - es gibt keinen Kuchen, den man immer wieder so gut neu erfinden kann, wie Käsekuchen. 

 

2 Käsekuchen mit Apfel habe ich bereits auf meinem Blog (mit Bienenstich-Haube und als Bratapfel-Version) - heute kommt für euch eine Version, bei der die Äpfel nicht mitgebacken werden und einfach als Topping oben drauf kommen - zusammen mit leckerer Karamellsoße! Und im Käsekuchen versteckt sich übrigens noch Marzipan. ;-)

 

Hier kommt das Rezept:

Für den Boden:

200 g Mehl

100 g Butter

80 g Zucker

1 Ei oder 50 g kaltes Wasser

20 Sek./Stufe 4

 

Eine Springform (26 cm Durchmesser) einfetten.

 

Alle Zutaten für den Mürbeteig in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel in die Springform geben, den Boden andrücken, einen Rand hochziehen.

 

200 g Marzipan zerrupfen und in Stücken auf dem Boden verteilen. 

 

Mixtopf spülen.

 

Für die Füllung:

750 g Quark oder Sojaquark

250 g Frischkäse oder Creme Vega

1 Pck Vanillezucker

150 g Zucker

20 g Zitronensaft

1 Pck Vanillepuddingpulver

1 Ei, optional

30 Sek./Stufe 5

 

Die Füllung auf den Boden geben. Kuchen 50-60 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) backen.

 

Für das Topping: 

 

Während der letzten halben Stunde das Topping vorbereiten. 

 

Dafür 3 Äpfel entkernen und würfeln, in einer Schüssel beiseite stellen.

 

200 g Sahne oder Sojacuisne

100 g brauner Zucker

20 g Butter oder Alsan

25 Min/Varoma/Stufe 2/ohne Messbecher

 

Karamellsoße über die Äpfel geben, durchmischen und vorsichtig auf dem Käsekuchen verteilen. Kalt stellen, bis die Karamelsoße fester geworden ist.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

  

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand (mobile Ansicht bitte hier klicken)

Apfel Cheesecake mit Karamellsoße und Marzipan, Käsekuchen, vegan möglich, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Carolin (Donnerstag, 05 September 2019 08:52)

    Hallo,

    das hört sich toll an, aber ich hasse Marzipan :-(,
    kann ich das einfach weglassen, oder gibt es eine Alternative?

    Liebe Grüße Carolin

  • #2

    Amelie (Donnerstag, 05 September 2019 08:53)

    Hallo Carolin,

    dann einfach weglassen! ;-)

    LG Amelie

  • #3

    Carolin (Donnerstag, 05 September 2019 10:36)

    Danke für die schnelle Antwort ;-)

    Ich berichte morgen über das Ergebnis...

    LG

  • #4

    Carolin (Samstag, 07 September 2019 20:57)

    Hallo Amelie,

    der Kuchen war ein Träumchen, die Gäste waren begeistert.
    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    LG Carolin

  • #5

    Amelie (Samstag, 07 September 2019 21:08)

    Hallo Carolin,

    das freut mich wirklich sehr!! :-)

    Liebe Grüße Amelie

  • #6

    Nicole Domingos (Samstag, 19 Oktober 2019 11:22)

    Kuchen erkalten lasen zuerst bis er in Kühlschrank ???

  • #7

    An Dy (Samstag, 19 Oktober 2019 16:44)

    Amelie, der Kuchen ist der absolute Hammer! Vielen Dank für das tolle Rezept!

  • #8

    Amelie (Samstag, 19 Oktober 2019 16:53)

    Hallo Nicole,

    du kannst die Äpfel dort direkt draufgeben, dann die schon vorbereitete Karamellsoße und dann in den Kühlschrank.

    LG Amelie



    Hallo An Dy,

    das freut mich sehr!!

    LG Amelie

  • #9

    Daniela (Freitag, 22 November 2019 21:58)

    Hallo Amelie,

    Kann ich auch gekochte, weiche Äpfel als Topping verwenden? Wie verhält sich das mit der Karamellsoße?

    LG Daniela

  • #10

    Amelie (Samstag, 23 November 2019 00:09)

    Kannst du auch, ist dann halt anders.