Ajvar-Frischkäse-Soße. Lieblingssoße zu Nudeln.

Tortellini mit Ajvar Frischkäse Soße, vegan möglich, vegetarisch, Thermomix

 

Diese Nudelsoße hat bei uns die Lieblings-Tomatensoße abgelöst! Wer meinen Blog schon länger verfolgt weiß, dass hier am liebsten Nudeln mit Tomatensoße gegessen wird - bis ich diese Ajvar-Frischkäse-Soße im Frühjahr erfunden hab. Seit dem hab ich sie schon unzählige Male gemacht und sie wird von jedem geliebt - von Kindern wie auch Erwachsenen, weil sie einfach mal was anderes ist.

 

 

Ich habe sie tatsächlich auch schon auf dem Blog als Soße zu überbackenen Tortellini - weshalb das Rezept an sich jetzt nicht neu ist. Aber weil sie tatsächlich den absoluten Lieblingsstatus bei uns bekommen hat und sich super zu allen Nudeln als Ruck-Zuck-Soße eignet, muss sie jetzt nochmal einen gesonderten Blogeintrag bekommen. ;-)

 

 

Hier kommt das Rezept für euch:

Die einfache Menge reicht für 500 g Nudeln - die Soße kann auch verdoppelt werden, dann die Zeit auf 15 Min. erhöhen. 

 

Für die Soße:

 

150 g Frischkäse oder Creme Vega

100 g Ajvar (mild)

100 g Schlagsahne, Sojacuisine, Kochsahne (10%) oder Milch

120 g Wasser

20 g Speisestärke

1 TL Paprikapulver edelsüß

1 TL Salz

etwas Pfeffer

5 Sek./Stufe 5

10 Min./100 °C/Stufe 1

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Währenddessen:

 

 

500 g Nudeln auf dem Herd nach Packungsanweisung garen. 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

 

Absolute Lieblingssoße zu Nudeln: Ajvar Frischkäse Soße, ruck zuck gemacht, statt klassischer Tomatensoße, von Kindern und Erwachsenen geliebt, weil es einfach mal was anderes ist, Thermomix

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Sonja (Freitag, 25 September 2020 11:43)

    ...Kommentar meines Mannes: "Boah ist die Soße geil! Wie hast du die gemacht?" Das sagt ja schon alles!! Danke für dieses einfache und doch super geniale Rezept!

  • #2

    Peg (Samstag, 26 September 2020 18:01)

    Und wie wird die soße zubereitet? Alle Zutaten zusammen rühren ? Ich finde leider keine Anleitung

  • #3

    Amelie (Samstag, 26 September 2020 18:51)

    Hallo Peg,

    einmal nochmal genau hinsehen, dann siehst du unter den Zutaten die Einstellungen für den Thermomix:

    5 Sek./Stufe 5

    10 Min./100 °C/Stufe 1

    LG Amelie

  • #4

    Severine (Sonntag, 27 September 2020 16:37)

    Ich musste verdünnen, weil die Soße leider viel zu dick geworden ist. War eher ein Pudding...

  • #5

    Amelie (Sonntag, 27 September 2020)

    Hallo Severine,

    bei mir ist ehrlich gesagt noch nie ein Pudding dabei rausgekommen und ich hab die Soße jetzt schon sehr sehr oft gemacht. Vielleicht ein Messfehler? Manchmal zeigt die Waage ja auch nicht genau an, wenn man zu zaghaft einwiegt bzw. wenn in 5er Schritten gewogen wird, dann können es auch schnell 24 g Speisestärke sein und es werden trotzdem nur 20 g angezeigt.

    LG Amelie

  • #6

    Severine (Sonntag, 27 September 2020 21:18)

    Merkwürdig... das werde ich wohl noch mal versuchen. Ich habe den TM6, ich hatte immer den Eindruck, dass der sehr genau wiegt. Vielleicht ist mir ein Fehler unterlaufen und ich habe was vergessen oder falsch abgewogen. Danke für deine Antwort!

  • #7

    Sara (Montag, 28 September 2020 12:58)

    Meeeega Soße !! Bin selbst thermomix Repräsentantin und werde meinen Kunden dieses tolle Gericht zuschicken und weiterempfehlen 5⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

  • #8

    Amelie (Montag, 28 September 2020 13:28)

    Hallo Sara, das freut mich sehr!!!

    LG Amelie

  • #9

    Mila (Montag, 28 September 2020 14:36)

    Ich habe leider keinen Thermomix.Wie bereite ich die Soße statt dessen zu

  • #10

    Amelie (Montag, 28 September 2020 20:40)

    Hallo Mila,

    alle Zutaten mit dem Schneebesen vermischen, unter Rühren aufkochen lassen, unter Rühren so lange kochen, bis es etwas angedickt ist.

    LG Amelie

  • #11

    Jutti (Dienstag, 13 Oktober 2020 18:07)

    Hab die Sauce auf dem Herd gekocht. Konsistenz war auch ohne Speisestärke schon genau richtig. Hab sie weggelassen.

  • #12

    Amelie (Dienstag, 13 Oktober 2020 20:08)

    Hallo Jutti,

    das freut mich! Auf dem Herd ist auch anders vom Kochverhalten als ein Thermomix, weil der Herd mehr Temperatur hat und eine höhere Hitzefläche, bei der alles schneller einkocht und verdampft.

    LG Amelie