Pikante Blätterteigstangen. Schnell gemacht. Für´s Partybuffet.

pikante Blätterteigstangen mit Ajvar und Quark, schnell gemacht vegan und aus dem Thermomix

Silvester kommt ja meistens genauso plötzlich wie Weihnachten. Geht mir zumindest immer so. Und da an dem Tag so viel Trubel ist, habe ich nicht viel Zeit, ewig meinen Partybuffet-Beitrag vorzubereiten, zumal ich ja auch noch die Spinatrollen mache. Deshalb habe ich mich für pikante Blätterteigstangen entschieden. 

 

Die sind so simpel zu machen und so ein wunderbarer Snack auf dem Buffet, dass es das ideale Last-Minute Rezept ist.

 

Here we go:

Spinatrollen bestreichen und dann aufrollen

250 g Sojaquark von Alpro** 

200 g Ajvar

n.B. Chilipulver

10 Sek / St. 3

 

 **Sojaquark von Alpro ist recht fest, daher nicht unbedingt mit normalem Quark austauschbar, eher mit Doppelrahmfrischkäse, wer es nicht vegan möchte.

 

10 TK-Blätterteigscheiben auftauen lassen.

 

Jede Scheibe für lange Stangen in ca. 4 Streifen schneiden, die Streifen eng nebeneinander liegen lassen und dann in eins mit dem Ajvar-Quark bestreichen. Anschließend dann jeden Streifen einzeln nehmen und entgegengesetzt eindrehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

 

Wer kurze Stangen möchte, der schneidet quer.

 

Die gedrehten Stangen brauchen ca. 15-20 min bei 180 Grad Ober-/Unterhitze. Wenn sie richtig aufgegangen sind und goldbraun sind, sind sie fertig.

 

 

Spinatrollen. Fingerfood mit Möhren-Bohnen-Füllung. mehr Infos...

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos... 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Baebel.schult.@arbeitsagentur.de (Mittwoch, 28 Dezember 2016 22:51)

    Sssss