Spinatrollen mit Bohnen-Möhrenfüllung. Leckers Fingerfood.

Spinatrollen vegan aus dem Thermomix mit einer Bohnen Möhren Tomaten Füllung

 

Zu Weihnachten habe ich zum Sektempfang bei meiner Schwester ein paar kleine Fingerfood-Spinatrollen gemacht. Sie sind super angekommen, so dass ich sie für das Partybuffet an Silvester auch wieder einplane.

 

Das Tolle ist: sie sind ganz leicht vorzubereiten und so hat man keine Arbeit mehr und kann sie frisch geschnitten servieren, wenn die Gäste da sind.

 

Spinatrollen bestreichen und dann aufrollen

 

Für den Pfannkuchenteig:

 

300 g TK-Blatt-Spinat aufgetaut und ausgedrückt

300 g Mehl

250 g (Soja-)Milch

2 TL Backpulver

250 g Apfelsaft

1/2 TL Salz

30 Sek / St. 7

 

Auf 2 Backbleche mit Backpapier streichen und nacheinander bei 180 Grad Umluft ca. 15 min backen.

(Der Teig bläht sich zum Schluss auf, nicht wundern, das fällt wieder zusammen, sobald man es aus dem Ofen holt)

 

Die Pfannkuchen abkühlen lassen, in der Mitte einmal durchschneiden. Anschließend vorsichtig vom Backpapier ziehen.

 

Für die Füllung:

 

350 g Möhren

10 Sek / St. 6, umfüllen

 

1 kleine Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

5 Sek / St. 5

 

25 g Öl

2,5 min / Varoma / St. 1

 

1 Dose Kidneybohnen abgetropft dazugeben sowie

1/2 TL Salz

1/2 Tl Gemüsebrühe

1/2-1 EL Ajvar mild oder scharf

Möhren wieder zugeben (roh)

100 g Tomaten in Öl

Pfeffer

1/4 - 1/2 TL Paprikapulver rosenscharf

15 Sek / St. 10

 

Die Füllung nun auf die Pfannkuchen streichen. Nicht zu dick, dann lässt es sich nicht mehr gut einrollen. Aber auch nicht zu dünn, sonst werden die Rollen zu dünn.

 

Anschließend vorsichtig von der langen Außenseite her aufrollen. Einmal in der Mitte durchschneiden und in Frischhaltefolie wickeln. Im Kühlschrank lagern.

 

Kurz vor dem Servieren die Rollen in ca. 1,5 - 2 cm dicke Stücke schneiden. Dafür ein scharfes Messer mit Zacken nehmen, sonst lässt es sich nicht gut schneiden. Mit einem Messer ohne Zacken zerquetscht man sie leicht, daher lieber eins mit Zacken verwenden. Am besten lassen sie sich schneiden, wenn sie 1 Tag im Kühlschrank waren.

 

Von der Menge her hat es für 8 Personen als kleiner Snack zum Sekt gereicht. Das untere Bild zeigt die gesamte Menge.

 

 

Bestes selbst gemachtes Shampoo. Haarwaschseife. mehr Infos... 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos... 

vegane Pfannkuchenrollen mit Spinat und einer Füllung aus Kidneybohnen Karotten und Tomaten

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Sabine (Mittwoch, 28 Dezember 2016 16:54)

    Hallo,
    werden die Möhren gekocht oder roh verarbeitet?

    LG
    Sabine

  • #2

    Amelie (Mittwoch, 28 Dezember 2016 17:05)

    Hallo Sabine, die Möhren bleiben roh.

    LG Amelie

  • #3

    soni (Samstag, 31 Dezember 2016 12:57)

    Ich habe nur eine Dose gemischte Bohnen Zuhause. Kann ich die auch nehmen? Liebe grüße

  • #4

    Amelie (Samstag, 31 Dezember 2016 15:07)

    Das geht bestimmt auch!

  • #5

    Tina (Samstag, 31 Dezember 2016 18:09)

    Vielen Dank für das leckere Rezept. Schmeckt bombastisch.