Kichererbsen-Sticks. Schmackhaft. Sättigend. Zu Gemüse und Reis.

Kichererbsen Sticks, Kichererbsenmehl Thermomix, Kichererbsen Thermomix, Kichererbsen vegan, vegane Wurst Kichererbsen, Wurstersatz Kichererbsen

Statt Bratlingen, veganen Schnitzelchen oder Tofu kann man auch wunderbar Kichererbsen-Sticks machen. Diese kann man nicht so spontan aus dem Ärmel schütteln, da sie 1 - 2 Std. Ruhezeit benötigen. Aber wenn man die Zeit einplant, ist es mit Gemüse und Reis ein einfaches, leckeres und sehr sättigendes Gericht.

Für die Kichererbsensticks:

 

250 g Kichererbsen, getrocknet

1 min / St. 10 zu Mehl mahlen, umfüllen. (Alternativ 250 g Kichererbsenmehl bereithalten)

 

1 Knoblauchzehe

15 Sek / St. 5

 

250 g Kichererbsenmehl zugeben sowie

1,5 TL Kräuter der Provence

1/4 TL Chilipulver

1/4 TL Paprikapulver

1 TL Salz

220 g Wasser

300 g Sojajoghur

15 Sek / St. 4

10 Minuten quellen lasen

 

6 EL Öl in einer Pfanne erhitzen

den Kichererbsen-Teig einfüllen und mit einem Holzlöffel so lange bei mittlerer Hitze rühren, bis der Teig zu einem festeren Klumpen wird.

 

Eine quadratische Form (z. B. Brotdose) mit Öl einpinseln, den festen Teig reingeben und in der Schüssel verteilen, platt drücken. Für 1 - 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

Nach den 1 - 2 Stunden stürzen und in die gewünschte Form und Länge schneiden. 

Die Sticks in einer Pfanne von allen Seiten anbraten.

 

Für den Reis:

 

Den Reis nach Packungsanleitung kochen.

 

Ich dünste 1 Tasse Reis immer erst etwas in Öl an, dann geben ich 2 Tasen kochendes Wasser und 1 TL Salz dazu und lass den Reis auf kleiner Flamme köcheln, bis das Wasser weg ist. 

 

Für das Gemüse:

 

3 rote Paprikaschoten in Würfel schneiden

2 große Möhren mit einem Spiralschneider schneiden.

1/4 Chinakohl in Streifen schneiden.

 

Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse reingeben und andünsten. 

Mit 1 Dose Kokosmilch ablöschen

1 TL gelbe Currypaste einrühren.

So lange köcheln lassen, bis die Soße sämiger wird, das Gemüse sollte leicht knackig bleiben.

 

Anrichten:

 

Den Reis in kleine Schüssel drücken, auf einen Teller stürzen. Das Gemüse daneben auf den Teller geben sowie 2-3 Kichererbsen-Sticks.

 

 

Du interessierst dich auch für selbstgemachte Putzmittel oder Kosmetik aus dem Thermomix?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Augen-Make-Up Entferner. mehr Infos...

 

 

Nach 2 Stunden Ruhezeit
Nach 2 Stunden Ruhezeit
Fertig gebraten
Fertig gebraten

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    tamara (Donnerstag, 24 März 2016 12:57)

    wie cool ist das denn, danke dir für diese einfache idee... bin ein kichererbsen-fan, natürlich selber einweichen, kochen, wasser für eischnee verwenden, etc... doch DAS ist ja mal wirklich zu cool :)!