XXL-Zimtschnecke. Für Viele.

XXL Zimtschnecke als Kuchen für Viele, vegan möglich, z.B. aus dem Thermomix

 

Ich habe hier für euch und alle Zimtschnecken-Fans heute mal eine einfache Version von Zimtschnecken - eine XXL Zimtschnecke als Kuchen - für das Partybuffet, für das Sommerfest in der Schule oder Sportverein, die Kindergarten-Abschlussfeier, euer Geburtstag oder was auch immer ihr in diesem Monat noch so vor habt. ;-)

Mit leckerem Frosting steht diese Riesen-Zimtschnecke den klassischen Zimtschnecken in Nichts nach! Probiert es mal aus. 

 

Für den Teig:

1 Würfel Hefe

200 g Milch oder Pflanzenmilch

70 g Zucker

70 g weiche Butter oder Margarine

5 Min./37 °C/Stufe 1

 

500 g Mehl Type 405 zugeben

2 Min./Teigstufe

 

Teig zu einer Kugel formen und 1 Stunde abgedeckt in einer Schüssel gehen lassen. 

 

Für die Zimt-Zucker-Butter

100 g weiche Butter oder Margarine

140 g brauner Zucker

3 TL Zimt

20 Sek./Stufe 4, an einem warmen Ort stehen lassen, damit sie nicht fest wird.

 

Für das Frosting

60 g Puderzucker

40 g weiche Butter oder Margarine

80 g Frischkäse oder Creme Vega

20 Sek./Stufe 4, ggf. vom Rand schieben, umfüllen, im Kühlschrank kalt stellen.

 

 

Den Teig nun auf 40x30cm ausrollen und mit der Zimt-Zucker-Butter bestreichen. In 5 Längsstreifen schneiden. Den ersten Streifen aufrollen und dann direkt beim zweiten Streifen ansetzen und weiter aufrollen, bis der ganze Teig zu einer großen Zimtschnecke aufgerollt ist. Die Zimtschnecke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und einen Tortenring aus Metall mit 2 cm Abstand drum herum stellen. Die Zimtschnecke nochmal mit Frischhaltefolie abdecken und für weiter 20  min gehen lassen.

 

 

Den Backofen auf 200 °C (180 °C Umluft) vorheizen.

 

Frischhaltefolie entfernen und die XXL-Zimtschnecke ca. 30-35 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter ausfühlen lassen. Den Guss drauf verteilen und servieren.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    angela (Donnerstag, 14 Juni 2018 19:48)

    Hallo,
    heute habe die Zimtschnecke als "halbes" Rezept gebacken.
    Sie schmeckt super. Ein !Muss! für Zimtfans.
    Auch ein optischer Hingucker.
    Danke für das Rezept
    Gruß Angela