Zubehör im Test: WunderPeeler vs. Peeler

Streuselkuchen für Sonntag, Thermomix

Die Nachricht über ein neues Zubehör für den Thermomix verbreitet sich gerade wie ein Lauffeuer in den Sozialen Medien: Der Peeler bzw. WunderPeeler - ein Einsatz für den Thermomix, mit dem der Thermomix von alleine Kartoffeln schält. Brilliant!

 

Besonders spannend dabei für uns Kunden: es wird ihn von Vorwerk geben und auch von der Firma Wundermix, die sich mit guten Thermomix-Zubehör-Ideen in hochwertiger Qualität einen Namen gemacht hat. Beide bringen diese geniale Erfindung im November auf den Markt. Doch welcher schält besser? Was ist der Unterschied? Ich habe mir den Peeler sowie WunderPeeler schon im Vorfeld besorgt und sie beide für euch ausgiebig getestet:

 

UPDATE: ich habe jetzt auf Wunsch auch größere Kartoffeln mit dickerer Schale getestet!


WunderPeeler von Wundermix
WunderPeeler von Wundermix

 

Form:

 

WunderPeeler (dieser hier)

 

> flache Scheibe, wie man sie z.B. von Küchenmaschinen mit Raspelfunktionen kennt. 

> fast vollflächig kleine ausgestanzte  Löcher, deren erhabene Ränder dafür sorgen, dass die Schale der Kartoffeln, Möhren, Rote Bete o.ä. beim Rotieren abgerieben wird.

 

Peeler

 

wellenförmig

> keine ausgestanzten Löcher, sondern nur leicht erhabene Quadrate, die die Schale von Kartoffeln, Möhren, Rote Bete o.ä. abreiben

> nicht vollflächig, sondern auf zwei gegenüberliegenden Seiten.

 

 


 

Maximale Menge:

 

WunderPeeler

 

> 1000 g Kartoffeln (max. Füllmenge beachten bei sehr großen Kartoffeln)

 

Peeler

 

> 800 g Kartoffeln

 

 


 

Anwendung:

 

WunderPeeler

 

1000 g Kartoffeln einfüllen sowie

1000 g Wasser

5 Min./Stufe 3 (dabei die ersten Sekunden langsam von Stufe 1 auf 3 hochstellen)

 

Peeler

 

800 g Kartoffeln einfüllen sowie

600 g Wasser

4 Min./Stufe 4

 



 

Schäl-Ergebnis:

 

WunderPeeler

 

Schale ist entfernt, Kartoffeln haben eine recht glatte Oberfläche 

 

Peeler

 

Schale ist entfernt, die Kartoffeln haben eine "riffelige" Oberfläche, die mancher nicht gerne anfassen mag (siehe Bild)

 

 

Hinweis: Ich habe bei beiden Tests die gleichen Kartoffeln verwendet - wir essen am liebsten Drillinge oder diese feinen Kartoffeln. 

 



Den Unterschied auf dem Foto festzuhalten war etwas schwierig, ich hoffe, ihr erkennt, was ich meine. Kleine Punkte von der Schale hatten Kartoffeln sowohl beim Peeler als auch WunderPeeler, das wird sicherlich von Kartoffel zu Kartoffel unterschiedlich sein, je nach Größe und Dicke der Schale etc.. Ggf. dann nochmal die Zeit verlängern, wer sich an den Punkten stört. 

 

Schäl-Ergebnis mit großen und dickerer Schale Kartoffeln:

 

WunderPeeler

 

Schale ist entfernt, an manchen Stellen, wo die Kartoffel nach innen gewölbt ist, ist sie noch leicht vorhanden, Kartoffeln haben damit auch eine leicht riffelige Oberfläche (siehe Bild)

 

Peeler

 

Schale ist entfernt, die Kartoffeln haben an manchen Stellen, wo sie nach innen gewölbt ist, noch Schale. Sie haben eine starke "riffelige" Oberfläche (siehe Bild)

 

 

Hinweis: Ich habe bei beiden Tests die gleichen Kartoffeln verwendet.

 



 

Für welche Modelle geeignet

 

WunderPeeler

TM31, TM5, TM6 

 

 

Peeler

TM5, TM6 

 


 

Preis / wo kaufen

 

WunderPeeler

 

34,95 €

> jetzt bei Wundermix vorbestellen (hier)

ab November wird verschickt

 

Peeler

 

39,99 €

> über Vorwerk, wahrscheinlich über die Shop-Seite (ab Ende November verfügbar)

  


 

Sonstiges

 

WunderPeeler

 

> Spülmaschinen geeignet, bpa-frei

> made in Germany

> Update 7.12.2021: es kann passieren, dass der WunderPeeler auf dem Messer festsitzt und man dann erst den äußeren Kunststoffring entfernen muss, um die Scheibe vom Messer wieder runterzubekommen. Laut Hersteller passiert dies, wenn das Thermomix-Messer unpräzise verarbeitete Stellen hat, die dann dafür sorgen, dass der Peeler klemmt. Mir selbst ist es noch nicht passiert, aber gestern einer Freundin von mir, daher nun hier der Hinweis für euch.

 

Peeler

> keine Infos dazu gefunden, aber sicherlich auch Spülmaschinenfest etc.

  


 

Mein Fazit

 

Update nach Test mit großen Kartoffeln: Bei großen Kartoffeln bleibt teilweise etwas Schale hängen, wenn sie nach innen gewölbt ist. Hier muss man ggf. die Zeit verlängern oder per Hand nacharbeiten. Für kleine Kartoffeln, wie ich sie immer nehme, sind beide Aufsätze super, der WunderPeeler gefällt mir persönlich aber besser und bekommt einen Stern mehr für das Schälergebnis.

UPDATE 07.12.2021: der WunderPeeler bekommt von mir einen Stern Abzug, weil er auf dem Mixmesser vereinzelt festklemmen kann. 

 

WunderPeeler

 

Update: 07.12.2021 Ich fand den WunderPeeler besser, weil dieser mehr Menge schafft und auch für den TM31 gemacht ist. Auch mag ich das Schäl-Ergebnis lieber, weil die Oberfläche der Kartoffeln glatt ist bei kleinen Kartoffeln. Dass er vereinzelt auf dem Messer festklemmen kann, finde ich nicht gut. 

 

Peeler

 

Würde es den WunderPeeler nicht geben, würde ich auch sofort den Peeler nehmen - mein innerer Monk müsste sich an die Oberfläche der Kartoffeln nach dem Schälen aber gewöhnen. Ich müsste 10 Minuten zum Kartoffeln schälen einplanen, weil ich eigentlich immer 1000 g Kartoffeln koche. Pluspunkt: der Peeler klemmt nicht auf dem Messer fest.

 

 

Fremdfirma oder lieber Originalteile?

 

Für einige ist es ausschlaggebend, dass sie nur Original-Zubehörteile von Vorwerk verwenden. Das müsst ihr selber entscheiden. Ich kann nur sagen, ich habe mit Zubehör von Fremdfirmen kein Problem und habe speziell was die Qualität von Wundermix-Produkten betrifft (im Speziellen der Wundercap, den ich nach wie vor ständig benutze) bisher ausschließlich gute Erfahrungen gemacht. 

Bei mir läuft der Thermomix im Dauereinsatz und genauso oft das von mir getestete und für gut befundene Zubehör. Wenn man sich an die Herstellerangaben hält, kann man nichts falsch machen (wobei ich hier jetzt nur für die von mir getesteten Zubehörteile sprechen kann!).

 

 

 

Ich hoffe, ich konnte euch hiermit einen hilfreichen Überblick über die beiden Teile verschaffen. :-)

 

 

 

 

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Foto: Wundermix

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Im Test Vergleich: WunderPeeler und Peeler - zwei Kartoffelschäl-Einsätze für den Thermomix

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

 

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 50
  • #1

    Nadine (Freitag, 15 Oktober 2021 21:14)

    Ich habe den Wunderpeeler Schon am 6. vorbestellt, als die info kam ☺️ Ich freu mich sehr! Toller Vergleich übrigens…

  • #2

    Vio (Freitag, 15 Oktober 2021 21:17)

    Tausend Dank für deinen Vergleich, es ist mir eine große Entscheidungshilfe �mein Favorit war der Vorwerk peeler, den kann man auch als Welle benutzen (Sous vide, slow cooking) den von Wundermix leider nicht. Aber mir gefällt das Ergebnis vom WunderPeeler besser

  • #3

    Elisabeth (Freitag, 15 Oktober 2021 21:19)

    Kartoffelschälen im TM klingt super! Für mich sieht aber die Wunderpeeler-Kartoffel ungeschält aus. Da würde ich den Peeler bevorzugen. Aber bevor ich Geld dafür ausgebe, wäre ein Test mit "normalen" Kartoffeln noch interessant.... Drillinge nehm ich näml. nie ;-)
    Schönes Wochenende

  • #4

    Amelie (Freitag, 15 Oktober 2021 21:29)

    Hallo Elisabeth,

    nein, die ist eigentlich geschält. So kleine Punkte hat die Kartoffel mit dem Peeler von Vorwerk auch. Wen das stört, der kann auch einfach die Zeit verlängern und nochmal 2-3 Minuten oben drauf geben. Es war total schwer das zu fotografieren, dass man den Unterschied zwischen dem geriffelten und dem glatten sieht und nicht nur alles gelb erscheint.

    LG Amelie

  • #5

    Ingrid (Freitag, 15 Oktober 2021 21:44)

    hallo!
    werden die kartoffeln nachher einfach mit den schalenresten in ein sieb geschüttet und abgespült?

    tolle gegenüberstellung übrigens!

    danke für die info �

  • #6

    Erika (Freitag, 15 Oktober 2021 21:55)

    Vielen Dank für den Vergleich. Ich habe die Tage auch einen ähnlichen bei Thermotasty gesehen, den nehme ich auch nochmal in meine engere Auswahl. Einer davon wird es auf jeden Fall werden ☺️
    Ich bin auch gespannt, wie es sich dann mit anderem Gemüse verhält.

  • #7

    Jacqueline (Freitag, 15 Oktober 2021 22:03)

    Vielen lieben Dank für den tollen Vergleich. Hatte den Wunderpeeler schon vorbestellt und erst danach mitbekommen, dass Vorwerk das Teil ebenfalls auf den Markt bringt. Dann ist ja doch der richtige Kauf getätigt worden. Danke dir �

  • #8

    Amelie (Freitag, 15 Oktober 2021 22:08)

    Ja genau, einfach in ein Sieb geben. Ich hab das Wasser aufgefangen und in den Garten gekippt, dann hat man den Schalen-Schmodder nicht in der Spüle. :-)

  • #9

    Petra � (Freitag, 15 Oktober 2021 22:40)

    Vielen lieben Dank für deine Bemühungen, hat mir meine Entscheidung auf jeden Fall leichter gemacht, wollte eigentlich daß original, aber nach deinen test, werde ich mir den wunder peeler kaufen �Vielen dank nochmal ⚘�

  • #10

    Doro (Freitag, 15 Oktober 2021 23:04)

    Super, wieder eine Erleichterung in der Küche. Herzlichen Dank für den ausführlichen Vergleich. Wird gleich bestellt.

  • #11

    Netti (Freitag, 15 Oktober 2021 23:48)

    Super �. Habe den wunderpeeler schon etwas länger vorbestellt. Also alles richtig gemacht �.
    Allerdings habe ich Schwierigkeiten mit dem wundercap. Damit heizt mein tm5 gar nicht �. Was mache ich da falsch? Hast du eine Idee?

  • #12

    Amelie (Freitag, 15 Oktober 2021 23:51)

    Hey Nelly,

    schreib mir mal eine Email - dann finden wir bestimmt eine Antwort auf deine Frage. Hier wird es sonst zu unübersichtlich in den Kommentaren hin und her zu schreiben.

    LG Amelie

  • #13

    Beate (Samstag, 16 Oktober 2021 00:24)

    Hey Amelie,
    Vielen Dank für den anschaulichen Test. Es wird dann also der WunderPeeler.
    Ich habe schon einiges bei Wundermix gekauft und war immer zufrieden.
    Warten wir mal wann der Thermi auch Kaffeekochen kann.�
    Liebe Grüße

  • #14

    Silvia (Samstag, 16 Oktober 2021 06:03)

    Vielen Dank für die Gegenüberstellung der beiden Produkte, das ist wirklich eine sehr gute Entscheidungshilfe. Mich würde die geriffelte Oberfläche zwar nicht stören, aber da ich die Wahl habe, bevorzuge ich dann doch die glatte Oberfläche.

  • #15

    Ariane (Samstag, 16 Oktober 2021 09:03)

    Vielen Dank für den Test !
    Aber auch wenn ich da mit meiner Meinung ziemlich alleine bin - Drillinge schäle ich nie. Und ob die beiden "Peeler" bei großen bzw ungleichmäßig gewachsenen Kartoffeln funktionieren...????

  • #16

    Melli (Samstag, 16 Oktober 2021 10:47)

    Hallöchen!
    Ich habe mitbekommen, dass einige Nutzer vom Peeler bemerkt haben, dass der Mixtopf am Rand auf Höhe der Scheibe stark zerkratzt. Ist Dir das auch aufgefallen? Beim Wunderpeeler finde ich gut, dass da scheinbar ein Schutz am Rand ist, der das Zerkratzen verhindern könnte?
    Danke für Deinen Vergleich und viele Grüße

  • #17

    Julia (Samstag, 16 Oktober 2021 11:48)

    Danke für deinen ausführlichen Vergleich. Ich bin mir allerdings noch nicht sicher, ob ich mir überhaupt einen zulege, aber wenn dann den Wunder peeler, schon alleine, das man dort mehr Kartoffeln machen kann zb.
    Liebe Grüße und nochmals ein dickes Lob an deine Bücher, spitzenmäßig!!!

  • #18

    Heike Schneider (Samstag, 16 Oktober 2021 12:01)

    Hallo, wo kann ich den Wunder-Peeler bestellen???

  • #19

    Bernadette (Samstag, 16 Oktober 2021 14:18)

    Ich hatte von Anfang an mehr Sympathie für den Wunder Peeler von Wundermix als für den Peeler von Vorwerk! Ich habe schon die „Welle“, somit brauche ich kein zweiter. Mir gefällt, dass der WunderPeeler ganz flächig ist.

  • #20

    Amelie (Samstag, 16 Oktober 2021 14:27)

    Hallo Melli,

    ich habe mir jetzt meinen Mixtopf mit Peeler von Vorwerk nochmal genau angeschaut. Der hat eigentlich genügend Abstand zum Rand. Wenn Schleifspuren dort entstehen, kann ich mir nur vorstellen, dass es von dem Sand, der noch an den Kartoffeln ist, kommt. Aber das hätte man dann mit dem WunderPeeler genauso. Mit Drillingen und feinen Kartoffeln hätte man - sofern die Schleifspuren denn von dem Sand kommen - das Problem nicht.

    Ich hoffe, das hilft dir weiter!

    LG Amelie

  • #21

    Christine (Samstag, 16 Oktober 2021 22:23)

    Dank der prima Erklärung hab ich mich für den Wunder Peeler entschieden.

    Hab bei der Bestellung gesehen dass es in naher Zukunft eine Spätzlepresse geben wird. Hoffe du testest dann auch diese. Bin auf dein Urteil gespannt. Momentan denke ich noch dass der Topf für eine größere Menge evtl. zu klein sein wird.

  • #22

    Martina Huber (Sonntag, 17 Oktober 2021 08:36)

    Geht das auch mit Kohlrabi?

  • #23

    Liora.Knote@gmx.de (Sonntag, 17 Oktober 2021 12:00)

    Wow, toller Test. Was ich besonders toll finde, das der wunderpeeler auch für den TM 31 gibt. Klasse

  • #24

    Tina Kraus (Sonntag, 17 Oktober 2021 16:56)

    Danke für den Vergleich. Ich habe meinen Favoriten �für mich persönlich bereits schon gefunden. Lg

  • #25

    Gaby (Sonntag, 17 Oktober 2021 19:31)

    Ich finde den Vergleich sehr informativ. Vielen Dank dafür.

  • #26

    Amelie (Montag, 18 Oktober 2021 14:41)

    Hallo Martina,

    das habe ich bisher noch nicht probiert - aber teste ich gerne mal! Habe gerade keinen Kohlrabi hier, schreibe ihn mir jetzt mal auf die Einkaufsliste. :-)

    LG Amelie

  • #27

    Amelie (Montag, 18 Oktober 2021 18:10)

    Hallo Martina,

    Kohlrabi funktioniert nicht. Ich hatte 2 kleine Kohlrabi reingegeben, die haben sich verhakt. Einzeln ist dann nach 4 Minuten immer noch die Schale dran gewesen.

    LG Amelie

  • #28

    Steffi (Dienstag, 19 Oktober 2021 22:30)

    Vielen Dank für deinen Test, genau so habe ich mir das auch gedacht und, obwohl ich Repräsentantin bin, den Wunderpeeler vorbestellt, aber ich werde wohl dann beide nutzen, bei Kunden natürlich nur das "original" � Liebe Grüße Steffi Michel

  • #29

    Michael (Mittwoch, 20 Oktober 2021 18:57)

    Hallo Amelie,

    toller Test. Laut Amazon kann der Wunderpeeler auch Äpfel schälen. Stimmt diese Aussage? Vielen Dank. LG Michael

  • #30

    Amelie (Mittwoch, 20 Oktober 2021 20:22)

    Huhu!

    Ich habe es mit dem Peeler von Vorwerk ausprobiert - das ging gar nicht, die waren komplett angeditscht, daher habe ich es mit dem anderen gar nicht mehr probiert. Ich hab den Wunderpeeler gerade verliehen an eine Freundin, die ihn testen will. Wenn ich ihn wieder habe, probiere ich es gerne nochmal damit aus!

    LG Amelie

  • #31

    Alexandra (Donnerstag, 21 Oktober 2021 18:39)

    Danke für den tollen Beitrag, jetzt weiß ich welchen ich kaufe �

  • #32

    Claudi (Freitag, 22 Oktober 2021 20:20)

    Ich bin leider keine Tmx Besitzerin, jedoch habe ich die Wundermaschine von Li.l.
    Mich würde es ja interessieren und freuen wenn man den Wunderpeeler auch für die Machine nehmen kann . Herzliche Grüße Claudi

  • #33

    Birgit A. (Samstag, 23 Oktober 2021 18:03)

    Super wie du den Vergleichstest gemacht hast und auch mit Fotos dokumentiert hast. Vielen Dank. Somit werde uch bei Wundermix bestellen.

  • #34

    Anni (Samstag, 23 Oktober 2021 18:25)

    Lieben dank für deinen Test. Ich hab den wunderpeeler auch schon bestellt. :)
    Zu dem peeler von mixcover kannst du wahrscheinlich nichts sagen oder? Ein Vergleich mit dem würde mich auch interessieren.. :)

  • #35

    Amelie (Samstag, 23 Oktober 2021 18:45)

    Hallo Anni,

    den Peeler von mixcover kenne ich nur vom Hören-Sagen - den habe ich nicht getestet, daher kann ich dazu nichts sagen. Tut mir leid!

    LG Amelie

  • #36

    Paulinchen (Montag, 15 November 2021 10:53)

    Halo an alle ich habe mir den Wunderpeeler zugelegt, habe damit 3 x Kartoffeln geschält nach dem dritten Schälen hörte ich ganz schlimme Geräusche aus dem Topf. Beim Nachsehen war der Wunderpeeler am Außenring gebrochen und die Reibe war sb. ich kann den Wunderpeeler nur zurücksenden, schade ich gehe nun auf Original Thermomixteile.

  • #37

    Elisabeth (Montag, 22 November 2021 23:00)

    Hallo Ameli, herzlichen Dank für die Antwort sowie das UPDATE! Seit heute gibt es ja den Peeler und da wollte ich nochmal nachlesen. Habe aber auch eine Bekannte gefragt, die ihn schon vorab hatte und die war jetzt nicht soooo begeistert. Nach Deinem Update könnte ich mir jetzt den Wunderpeeler nun sogar eher vorstellen. Mal überlegen....
    LG, Eliaabeth

  • #38

    Bine (Dienstag, 07 Dezember 2021)

    Vielen lieben Dank für diesen absolut wertvollen Vergleich. Ich bin schon seit Tagen mit meiner Mama am überlegen, welchen wir bestellen sollen. Jetzt wissen wir es. Danke �

  • #39

    Tina (Montag, 13 Dezember 2021 17:06)

    Ich habe mir aufgrund deinem Test den Wunderpeeler gekauft, aber ich muss sagen, ich bin leider nicht ganz so begeistert. Ich hatte mittelgroße Kartoffeln und es war nach 10 min immer noch relativ viel Schale an der Kartoffel.
    Meiner Schwägerin ging es ebenso, sogar mit noch mehr Schalenresten.
    Schade

  • #40

    Amelie (Montag, 13 Dezember 2021 18:34)

    Hallo Tina,

    das ist ja schade! Hast du mal eine andere Kartoffelsorte probiert? Wenn Kartoffeln nach innen gewölbt sind, ist es technisch nicht möglich, dass der Peeler (egal welcher) da ran kommt. Je runder sie sind, desto besser.

    LG Amelie

  • #41

    Diana (Montag, 20 Dezember 2021 16:34)

    Ich habe gerade an Wundermix geschrieben und mich beschwert, da der Peeler mehr Arbeit macht als wenn ich es selbst schäle. Ich bin überhaupt nicht zufrieden. Auch mit Drillingen bleibt nach 15 Minuten noch jede Menge Schale dran. Vielleicht ist das Original doch besser.

  • #42

    Corinna (Dienstag, 21 Dezember 2021 13:35)

    Wie sieht es mit dem Mengenverlust aus? Ich habe den Wunderpeeler jetzt 2mal getestet und nach 5 min waren aus jeweils 1000g nur noch 500g Kartoffeln übrig... Geht das anderen auch so?

  • #43

    Amelie (Freitag, 24 Dezember 2021 14:18)

    Huhu!

    Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob das ein Troll-Kommentar ist oder nicht.

    Wenn du tatsächlich nur noch 500g haben solltest, müssten deine Kartoffeln ja auch nur noch halb so groß sein und dann frage ich mich: wie geht das, wenn manche hingegen bemängeln, dass noch Schale dran ist?

    Ich habe das jetzt mit meinen Kartoffeln fürs Raclette getestet und vorher/nachher gewogen. Unterschied: 20 Gramm!

    Daher ist dein Kommentar entweder Fake - oder du hast einen Messfehler gemacht.

    LG Amelie

  • #44

    Ina (Montag, 27 Dezember 2021 16:22)

    Habe den Wunderpeeler zu Weihnachten bekommen und heute gleich testen müssen. Habe 1 kg rote Kartoffeln geschält. Die längeren halbiert, sodaß alle ca die Größe der o. g. Kartoffeln entsprach. Vom Ergebniss bin ich sehr enttäuscht. Hatte nach 8 Min Schälzeit keine einzige komplett geschälte Kartoffel. Also frisches Wasser und nur 500g Kartoffeln nochmal rein und die andere Hälfte von Hand geschält. Fazit: Händisches Schälen war schneller und gründlicher.
    Der Wunderpeeler bekommt die Tage noch eine 2 Chance mit Dillingen, vielleicht bin ich dann zufriedener. Bisher jedoch 0 Sterne von mir

  • #45

    Uwe.Hartmann (Montag, 27 Dezember 2021 21:09)

    Es passt absolut nicht,!!!
    Selbst bei 500 gr Ergebnis katastrophal
    Keine Empfehlung obwohl ich ( als Amateur) mein Thermomix liebe!!!!!!

  • #46

    Amelie (Dienstag, 28 Dezember 2021 12:40)

    Hallo Ina,

    halbieren kannst du große Kartoffeln nicht - wie soll an der flachen Seite alles geschält werden? Das geht ja rein technisch gar nicht - dafür werden runde Kartoffeln benötigt und das beste Ergebnis erzielt man, in dem man runde Kartoffeln mit dünner Schale hat. Genau das gleiche wird auch mit dem Peeler von Vorwerk passieren. Die Technik ist die gleiche.

    LG Amelie

  • #47

    Maike (Dienstag, 11 Januar 2022 11:53)

    Mein Messer hängt auch fest und ich schaffe es nicht, es ab zu bekommen. Die Plasitkumrandung lässt sich bei mir nicht lösen. Das Messer hat sich anscheinend richtig verkantet.
    Hat noch jemand eine Idee, was ich tun kann?

  • #48

    Doris (Montag, 17 Januar 2022 09:40)

    Hallo, ich habe das Problem des festklemmend auch.
    Ich löse einfach den Verschluss unten. Als wenn man das Messer entfernen möchte. Nehme das Messer raus und dann kann man den Pendler leicht abziehen

  • #49

    Catharina (Montag, 21 März 2022 01:14)

    Hallo, danke für den tollen Vergleich. Aufgrunddessen habe ich mir den Wunderpeeler gekauft. Bin allerdings leider nicht zufrieden. Halte mich an Mengen von Wasser, Kartoffeln, Mixstufe und Zeit. Trotz zeitlicher Verlängerung schält es überhaupt nicht gut. Ich weiß nicht, was ich falsch mache.

  • #50

    Ilse (Samstag, 22 Oktober 2022 12:43)

    Ich habe heute den Wunderpeeler ausprobiert und bin total enttäuscht. Die Kartoffeln ( 400 gr) waren nach 15 Minuten nicht annähernd geschält, nur total aufgeraut . Wenn der thermopeeler noch riffeligere Ergebnisse produziert, will ich den lieber nicht ausprobieren. Ich schäle von Hand mit Sparschäler.