Spekulatiuslikör. Ruck zuck gemacht.

Spekulatiuslikör ruck zuck gemixt, Thermomix

 

Ein schnell gemixter Weihnachts-Likör ist dieser Spekulatiuslikör. Den kann man quasi 5 Min. vor Heiligabend noch eben mixen und es fällt keinem auf, dass man vielleicht spät dran war, falls man noch ein kleines Geschenk braucht. Und weil er so schnell gemixt ist und nicht abkühlen muss, kann man auch abends, wenn man zusammen unterm Tannenbäumchen sitzt und über Likörchen nachdenkt, nochmal eben schnell in die Küche und Spekulatiuslikör zaubern. Klingt gut? Finde ich auch. :D

 

Hier kommt er für euch:


Anzeige
Anzeige

Für ca. 500 ml (z.B. 5-6 x à 100 ml):

 

 

 

250 g H-Sahne (eiskalt) oder gesüßte vegane Schlagfix in den Mixtopf geben

Ca. 20-40 Sek. /Stufe 3 mit dem Schmetterling leicht dicklich anschlagen, NICHT steif schlagen. (Durch die Deckelöffnung schauen)

 

Schmetterling entfernen.

 

 

150 g Wodka zugeben sowie

50 g Puderzucker

100 g Nuss-Nougat-Creme

2 TL Spekulatiusgewürz

10 Sek./Stufe 3,5

 

In eine 500 ml Flasche wie diese hier (hier klicken) füllen oder in kleine 100 ml Flaschen wie auf dem Bild (diese hier) abfüllen. Unbedingt Platz nach oben lassen, weil man vor Gebrauch einmal schütteln muss, wenn er ein wenig gestanden hat und man ihn nicht sofort trinkt.

 

Haltbarkeit ca. 2 Wochen, gekühlt.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

Spekulatius-Likör ruck zuck gemixt, als Last Minute Geschenk oder Kleinigkeit unterm Tannenbaum oder für das spontane feuchtfröhliche Familienvergnügen, Thermomix

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Julia (Sonntag, 20 Dezember 2020 20:30)

    Liebe Amelie,

    ich habe soeben deinen Blog gefunden und bin absolut begeistert! Du hast eine irrsinnig liebe Art, und man merkt absolut, wie sehr dir das alles hier am Herzen liegt (auch deine Fans)! Ich habe es mir gerade auf meinem Sofa gemütlich gemacht und freue mich sehr darauf, den Abend damit zu verbringen, durch deine Rezepte und DIY-Ideen zu stöbern! Hammer! Wahnsinn! Kann nicht mehr sagen, mir fehlen die Worte!
    Wünsche dir und deinen Lieben von Herzen alles Liebe und Gute und viel Gesundheit ❤ D A N K E dir für das alles hier!!

  • #2

    Amelie (Sonntag, 20 Dezember 2020 20:32)

    Hallo liebe Julia,

    herzlich willkommen hier auf meinem Blog!! Und vielen Dank für deinen lieben Kommentar, darüber freue ich mich sehr!!

    Viel Spaß beim Stöbern und bei Fragen immer einfach melden! :-)

    Liebe Grüße Amelie

  • #3

    Martina (Mittwoch, 23 Dezember 2020 09:18)

    Hallo, was für eine Nuss-Nugat-Creme soll man da verwenden? Nutella? Oder reiner Nugat? Wäre dankbar für eine schnelle Antwort, möchte den heute noch machen :-)

  • #4

    Amelie (Mittwoch, 23 Dezember 2020 12:23)

    Hallo Martina,

    Nutella, Nuspli, Nuss-Nougat Creme von Rapunzel oder Alnatura o.ä. Kein Nougat aus der Backabteilung.

    LG Amelie