Spaghetti mit Feta-Soße.

Fetasoße zu Nudeln

 

Vor ein paar Tagen machte die liebe Claudia von "Claudias Gruppe mit Herz" meine Milchbrötchen in Kürbisform, was ihr wunderbar gelang - genauso wie neulich der Snickers-Käsekuchen. Und das alles obwohl sie Backen eigentlich total doof findet. Ob ich nicht jetzt mal wieder was kochen könnte auf meinem Blog? Mein Fixpulver für Tortencreme musste ich noch einmal dazwischen schieben (schon mal an eine selbst gemachte Torte gedacht, Claudia? ;-) ) und jetzt habe ich endlich etwas mit Feta-Käse für sie.

 

Liebe Claudia, weil du ja eigentlich auch nach Thunfisch verlangt hast: den aus der Dose kannste dir da einfach drunter mischen. Gut oder? Ich hab das für mich mal nicht gemacht - bin ja nicht so der Freund von Tier auf meinem Teller. Ich hoffe, es schmeckt dir - und auch euch, liebe Leser! ;-)

 

Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

 

40 g Butter

2 Min / 100 °C/Stufe 1

 

40 g Mehl zugeben

2 Min/ 100 °C/Stufe 1

 

500 g Milch

6 Min/ 90 °C/Stufe 4

 

150 g Fetakäse zerkrümeln und in die Soße geben sowie

1 TL Thymian, optional

1/2 TL Salz

(für Claudia: 1 Dose Thunfisch abgetropft)

30 Sek/Stufe 2

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Ganz einfache Feta Soße zu Nudeln sehr lecker

Kommentar schreiben

Kommentare: 0