Duschgel. Selbst gemacht.

Duschgel selbst gemacht Thermomix

 

Es gibt viele gute Gründe, Duschgel selbst zu machen.

 

Einer davon sind die Inhaltsstoffe - bei den vielen Produkten, die nämlich auf dem Markt sind, und den bedenklichen Inhaltsstoffen, habe ich ein besseres Gefühl, wenn ich mein Duschgel selber mache.

 

Der nächste Punkt: Müllvermeidung. Man kommt natürlich nicht komplett drum rum, denn auch die Zutaten sind irgendwie verpackt. Da ich aber große Verpackungseinheiten kaufe und aus diesen Grundzutaten auch andere Kosmetik-Dinge zaubere, spart man am Ende dann doch erheblichen Plastikmüll ein.

 

Ich verschenke zudem auch sehr gerne selbst gemachte Pflegeprodukte - alle meine Mädels im Freundeskreis beglücke ich mit meinen Non-Food-Produkten aus dem Thermomix - es sind immer nur Kleinigkeiten, aber immer sehr von Herzen. Noch ein Grund, so etwas selber zu machen. :-) 

 

Und last but not least: es macht einfach total viel Spaß auch mal nicht essbare Dinge im Thermi zu mixen! :-)

 

Hier kommt das Rezept für selbst gemachtes Duschgel für euch:

 

Damit ihr nicht lange nach Zutaten googeln müsst, habe ich euch meine verwendeten Zutaten verlinkt. Einfach auf die Zutat klicken.

 

 

2 TL Glitzerpulver für Lebensmittel oder Kosmetik

100 g destilliertes Wasser

40 g Mandelöl

70 g Betain

1 TL Xanthan

8-10 Tropfen ätherisches Öl (100 % naturrein), Duft nach Wunsch

5 Tropfen Biokons, optional (zum Konservieren)

4 Min./Stufe 2 (nicht höher!)

 

In Seifenspender füllen. 

 

Regulär aufbrauchen.

 

Danach den Mixtopf einfach mit Spülbürste und Wasser abwaschen. 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Selbst gemachtes Duschgel ohne bedenkliche Inhaltsstoffe, Duft nach Wahl, low waste, Müll sparen, vegan, wissen was drin ist, Geschenk, Ostergeschenk, Weihnachtsgeschenk, DIY Kosmetik, DIY Pflegeprodukte

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Gezilecekyerler.com (Mittwoch, 13 März 2019 19:39)

    Sieht großartig aus. Ich möchte es probieren. Vielen Dank.

  • #2

    Claudi (Donnerstag, 14 März 2019 17:54)

    Oh,wie toll!Auf dieses Rezept habe ich gewartet ;))
    Ganz liebe Grüße

  • #3

    Margit (Donnerstag, 14 März 2019 18:21)

    Vielen lieben Dank! Das fehlte noch in der Sammlung! Toll!
    Liebe Grüsse, Margit

  • #4

    Sandra (Freitag, 15 März 2019 09:15)

    Wow, tolle Idee!
    Wie bekomme ich die unterschiedlichen Farbtöne hin?
    LG, die Sandra

  • #5

    Amelie (Freitag, 15 März 2019 10:58)

    Hallo Sandra,

    mit Glitzerpulver für Kosmetik. (Siehe erste Zutat, drauf klicken, ist verlinkt zu Shoppinghinweisen)

    Liebe Grüße Amelie

  • #6

    Claudia (Freitag, 15 März 2019 19:44)

    Hi!
    Ich hab’s heute probiert.
    Hatte kein dest, Wasser und hab dann kosmetisches Basis Wasser genommen... hat gar nicht funktioniert �
    Man soll nix testen �

  • #7

    Amelie (Samstag, 16 März 2019 20:28)

    Hallo Claudia,

    kosmetisches Basiswasser ist 96%iger Alkohol und hat mit "Wasser" nichts zu tun. Um das destillierte Wasser zu ersetzen, kann man Hydrolate verwenden.

    LG Amelie