Duschgel. Selbst gemacht.

Duschgel selbst gemacht Thermomix

 

Es gibt viele gute Gründe, Duschgel selbst zu machen.

 

Einer davon sind die Inhaltsstoffe - bei den vielen Produkten, die nämlich auf dem Markt sind, und den bedenklichen Inhaltsstoffen, habe ich ein besseres Gefühl, wenn ich mein Duschgel selber mache.

 

Der nächste Punkt: Müllvermeidung. Man kommt natürlich nicht komplett drum rum, denn auch die Zutaten sind irgendwie verpackt. Da ich aber große Verpackungseinheiten kaufe und aus diesen Grundzutaten auch andere Kosmetik-Dinge zaubere, spart man am Ende dann doch erheblichen Plastikmüll ein.

 

Ich verschenke zudem auch sehr gerne selbst gemachte Pflegeprodukte - alle meine Mädels im Freundeskreis beglücke ich mit meinen Non-Food-Produkten aus dem Thermomix - es sind immer nur Kleinigkeiten, aber immer sehr von Herzen. Noch ein Grund, so etwas selber zu machen. :-) 

 

Und last but not least: es macht einfach total viel Spaß auch mal nicht essbare Dinge im Thermi zu mixen! :-)

 

Hier kommt das Rezept für selbst gemachtes Duschgel für euch:

 

Damit ihr nicht lange nach Zutaten googeln müsst, habe ich euch meine verwendeten Zutaten verlinkt. Einfach auf die Zutat klicken.

 

 

2 TL Glitzerpulver für Lebensmittel oder Kosmetik (ohne Mikroplastik!)

100 g destilliertes Wasser

40 g Mandelöl

70 g Betain

1 TL Xanthan

8-10 Tropfen ätherisches Öl (100 % naturrein), Duft nach Wunsch

5 Tropfen Biokons, optional (zum Konservieren)

1/2 TL Zitronensäure

4 Min./Stufe 2 (nicht höher!)

 

In Seifenspender füllen. 

 

Regulär aufbrauchen.

 

Danach den Mixtopf einfach mit Spülbürste und Wasser abwaschen. 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Selbst gemachtes Duschgel ohne bedenkliche Inhaltsstoffe, Duft nach Wahl, low waste, Müll sparen, vegan, wissen was drin ist, Geschenk, Ostergeschenk, Weihnachtsgeschenk, DIY Kosmetik, DIY Pflegeprodukte

Kommentar schreiben

Kommentare: 39
  • #1

    Gezilecekyerler.com (Mittwoch, 13 März 2019 19:39)

    Sieht großartig aus. Ich möchte es probieren. Vielen Dank.

  • #2

    Claudi (Donnerstag, 14 März 2019 17:54)

    Oh,wie toll!Auf dieses Rezept habe ich gewartet ;))
    Ganz liebe Grüße

  • #3

    Margit (Donnerstag, 14 März 2019 18:21)

    Vielen lieben Dank! Das fehlte noch in der Sammlung! Toll!
    Liebe Grüsse, Margit

  • #4

    Sandra (Freitag, 15 März 2019 09:15)

    Wow, tolle Idee!
    Wie bekomme ich die unterschiedlichen Farbtöne hin?
    LG, die Sandra

  • #5

    Amelie (Freitag, 15 März 2019 10:58)

    Hallo Sandra,

    mit Glitzerpulver für Kosmetik. (Siehe erste Zutat, drauf klicken, ist verlinkt zu Shoppinghinweisen)

    Liebe Grüße Amelie

  • #6

    Claudia (Freitag, 15 März 2019 19:44)

    Hi!
    Ich hab’s heute probiert.
    Hatte kein dest, Wasser und hab dann kosmetisches Basis Wasser genommen... hat gar nicht funktioniert �
    Man soll nix testen �

  • #7

    Amelie (Samstag, 16 März 2019 20:28)

    Hallo Claudia,

    kosmetisches Basiswasser ist 96%iger Alkohol und hat mit "Wasser" nichts zu tun. Um das destillierte Wasser zu ersetzen, kann man Hydrolate verwenden.

    LG Amelie

  • #8

    Silvia Kutsal (Dienstag, 02 April 2019 14:14)

    Hallo :) kann ich statt ätherischen Öl auch Aroma Öl nutzen? Lg

  • #9

    Amelie (Mittwoch, 03 April 2019 09:02)

    Hallo Silvia,

    nein - ich würde nur 100% naturreine Öle nehmen, bei synthetischen Ölen kann es sonst zu Hautreizungen kommen.

    LG Amelie

  • #10

    Sabrina (Donnerstag, 04 April 2019 09:57)

    Hallo Amelie,
    vielen Dank für deine tollen Rezepte. Habe mittlerweile schon einige ausprobiert und bin sehr begeistert �. Meinst ich könnte hier auch Seifenduftöl verwenden? LG
    Sabrina

  • #11

    Amelie (Donnerstag, 04 April 2019 09:58)

    Hallo Sabrina,

    das freut mich! Ja, Seifenduftöl geht auch.

    Liebe Grüße Amelie

  • #12

    Simone (Freitag, 12 April 2019 17:22)

    Hallo,
    Kann ich auch flüssige Lebensmittelfarbe nehmen.
    Würde es gerne ausprobieren und verschenken.
    Danke und liebe Grüße
    Simone

  • #13

    Dayna (Freitag, 12 April 2019 18:03)

    Ich vermute mal, die Rezepte sind für den Thermomix geeignet. Wie gehe ich vor, wenn ich keinen habe? Deine Rezepte klingen sehr interssant �

    LG
    Dayna

  • #14

    Amelie (Sonntag, 14 April 2019 10:40)

    Hallo Simone,

    ja, du kannst auch flüssige Lebensmittelfarbe nehmen.

    LG Amelie


    Hallo Dayna,
    ja, die Rezepte sind für den Thermomix. Ohne Thermomix mischt du alles auf ganz kleiner Stufe mit einem Handrührgerät, bis sich eine Duschgelartige Konsistenz ergibt. Wenn du es zu stark mixt, dann bildet sich Schaum und das darf es nicht. Nur verrühren mit einem Löffel geht nicht, weil so das Xanthan nicht abbindet und die Konsistenz sonst nicht entsteht. Ich würde es auf Stufe 1 probieren und dann lieber ein paar Minuten länger als auf zu hoher Stufe.

    LG Amelie

  • #15

    Sandra (Montag, 22 April 2019 10:02)

    Hallo Amelie,
    habe das Rezept getestet und das Duschgel ist wirklich prima geworden. Allerdings habe ich Natural Betaine in Pulverform benutzt und erst hinterher gesehen, dass es das auch flüssig ist. Kann ich mein Duschgel trotzdem benutzen? Danke, LG Sandra

  • #16

    Amelie (Dienstag, 23 April 2019 17:31)

    Hallo Sandra,

    du hast jetzt ein Duschgel ohne Wascheffekt, da kein Tensid enthalten ist. D.h. es wird nicht schäumen. Auch ist die Einsatzkonzentration viel zu hoch. Es ist leider für den Mülleimer. Ich verlinke extra auf alle die Zutaten, die ich nehme (einfach anklicken), damit solche Fehlkäufe nicht passieren.

    Hier noch eine Info über das Pulver, dass du gekauft hast:

    Natural Betaine ist aus Zuckerrübenmelasse und sollte nicht mit dem Tensid Betain (Cocamidopropyl Betaine) verwechselt werden. Natural Betaine hat konditionierende Eigenschaften und mildert tensidbedingte Irritationen. Weitere Einsatzgebiete: schaumstabilisierend in Tensidmischungen, als Zusatz in Shampoos und Haarspülungen (festigend, konditionierend). Max 5 % in Shampoos.

    LG Amelie

  • #17

    Sandra (Dienstag, 23 April 2019 18:39)

    Ganz lieben Dank, liebe Amelie. Du hast Recht. Ich habe auch ganz viel, alles fleißig per Verlinkung bestellt. Das war dann ein Spontankauf den ich bei meiner Bestellung bei Dragonspice nachgeordert habe. Dann mache ich es einfach nochmal. LG Sandra

  • #18

    Susanne (Dienstag, 30 April 2019 15:25)

    Liebe Amelie,
    bitte schreibe mir, wo Du Deine süßen Flaschen gekauft hast.
    Danke und viele Grüße
    Susanne

  • #19

    Amelie (Dienstag, 30 April 2019 15:49)

    Hallo Susanne,

    ich schmeiße keine alten Verpackungen weg, frei nach dem Motto "nichts verschwenden, wiederverwenden".

    Diese also so als Leerverpackung zu kaufen, wird nicht möglich sein.

    LG Amelie

  • #20

    Gaby (Dienstag, 14 Mai 2019 07:46)

    Geht das Duschgel auch ohne das Glitzerpulver oder ist es auch ein Konsistenzgeber?
    LG

  • #21

    Amelie (Dienstag, 14 Mai 2019 08:06)

    Hallo Gaby,

    das Glitzerpulver ist einfach nur für die Optik - du kannst das auch weglassen. ;-)

    LG Amelie

  • #22

    Julia (Donnerstag, 16 Mai 2019 10:32)

    Hallo Amelie,
    Vielen Dank für deine tollen Rezepte! Das Express-shampoo benutze ich schon seit über einem Jahr. Daher meine Frage: kann ich auch das Tensidpulver vom Shampoo mit Wasser verdünnt für das Duschgel nehmen? Die flüssigen Zutaten haben immer so viel Verpackung...
    Vielen Dank!
    P.S. ich habe auch für das Aloevera-Spray das Gel durch Aloeverapulver 1:200 ersetzt und entsprechend für die gesamte Menge Wasser dosiert. Funktioniert prima :-)

  • #23

    Viktoria (Mittwoch, 22 Mai 2019 08:23)

    Hallo Amelie,
    vielen Dank für das tolle Rezept, ich werde es heute ausprobieren. Eine Frage habe ich aber noch: Ist das nicht etwas viel Betain? Ich hab gelesen, dass man nur max. 5 % nehmen soll? Oder darf es auch einfach mehr sein? LG Viktoria

  • #24

    Amelie (Mittwoch, 22 Mai 2019 10:23)

    Hallo Viktoria,

    wenn du weniger Betain für ein Duschgel verwenden willst, dann brauchst du weitere Tenside. Ich verwende seit langem Betain in der Einsatzkonzentration für Shampoo, Dusch-Schaum, Duschgel etc. - bisher keine Probleme. Es gibt auch andere Duschgel-Rezepte (z.B. von Jean Pütz), die ebenfalls einen ähnlich hohen Einsatz von Betain auf die Gesamtmenge haben.

    LG Amelie

  • #25

    Viktoria (Mittwoch, 22 Mai 2019 12:16)

    Hallo Amelie,
    vielen Dank für Deine Antwort! Dann wird es nachher einfach mal genau so ausprobiert. Jetzt muss nur noch der Paketbote die Zutaten bringen. ;)
    LG Viktoria

  • #26

    Makatao (Sonntag, 09 Juni 2019 18:04)

    Hallo, deine „Rezepte“ klingen gut und ich würde da gern v.a. auch um Plastik zu reduzieren mal was ausprobieren. Leider bin ich jetzt auf das Glitzerpulver in deinen links gestoßen � Bitte, bitte kein Mikroplastik in Kosmetika und allem was im Abfluss landet, verwenden - vielleicht tu ich dir auch unrecht und das Glitzerzeug ist auf pflanzlicher Basis (leider ist das aber meistens nicht der Fall �) Viele Grüße

  • #27

    Amelie (Sonntag, 09 Juni 2019 18:43)

    Hallo Makatao,

    in den verlinkten Glitzerpulvern ist natürlich kein Mikroplastik!! Das eine kann man essen, das andere sind natürliche Farbpigmente aus Mineralien. Das hättest du aber selber auch ganz schnell rausfinden können, in dem du einfach kurz liest, was ich verwende. Aber heutzutage schreibt man ja lieber immer schnell als dass man selber einmal nachguckt... Ich habs jetzt nochmal dazugeschrieben, wobei das für mich selbstverständlich ist, dass man keine Sachen nimmt, wo Mikroplastik enthalten ist. Denn - das ist auch der Grund, warum ich Kosmetik-Sachen selber mache...

    LG Amelie

  • #28

    Sabine (Montag, 08 Juli 2019 12:53)

    Liebe Amelie,

    vielen Dank für ein weiteres tolles Rezept!
    Ich habe es auch ausprobiert, allerdings mit Agar Agar und ohne Thermomix. Jetzt hab ich das Problem, dass es bissl pulverige Spuren beim Duschen hinterlässt. Geht es nur mit Xanthan, oder liegt es am "ohne Thermomix" Verrühren? Ich habe es erst kalt mit dem Milchaufschäumer gemixt, weil es da aber nicht geliert ist, hab ich es ganz leicht erwärmt und nochmal gemixt. Jetzt hat es ne gute Konsistenz, aber eben diese Rückstände....

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

  • #29

    Sabine (Montag, 08 Juli 2019 13:57)

    .... ich glaub ich hab den Fehler selber gefunden: Man muss das Dickungsmittel erst im Wasser verrühren, bis es geliert und dann die anderen Zutaten dazu geben... kann das sein?

    LG, Sabine

  • #30

    Amelie (Montag, 08 Juli 2019 16:21)

    Hallo Sabine,

    das wird am Agar Agar liegen, denke ich - mit Xanthan ist das nicht.

    Liebe Grüße Amelie

  • #31

    Sabine (Donnerstag, 11 Juli 2019 14:59)

    Danke schön! Hab schon nachgekauft und werde es die Tage erneut versuchen.

    LG, Sabine

  • #32

    Jasmin (Samstag, 03 August 2019 10:15)

    Deine Seifenspender sind auch sehr schön. Wo hast du die her?
    Ich werde das Rezept ausprobieren. Bin total gespannt.

  • #33

    Amelie (Samstag, 03 August 2019 11:56)

    Hallo Jasmin,

    siehe Kommentar #19 ;-)

    LG Amelie

  • #34

    Vera (Mittwoch, 21 August 2019 12:31)

    Hallo � stehe gerade bei mir in der Küche und habe dein Rezept ausprobiert. Es ist sehr „schaumig“ geworden und lässt sich nicht in die Flasche abfüllen � hast du einen Tipp für mich? LG Vera

  • #35

    Amelie (Mittwoch, 21 August 2019 12:42)

    Hallo Vera,

    auf Stufe 2 sollte es eigentlich nicht so eine starke Schaumbildung haben, deshalb der Hinweis, keine höhere Stufe zu nehmen.

    Füll es erstmal in eine große Schüssel um und stell es beiseite. Der Schaum sollte sich dann hoffentlich wieder legen und dann füllst du es in die Shampooflasche. Wie lange das dauert, kann ich nicht sagen - ich hatte das bisher noch nicht.

    Ich hoffe, das hilft dir weiter!

    Liebe Grüße Amelie

  • #36

    Vera (Mittwoch, 21 August 2019 19:07)

    Hallo Amelie,
    ich habe den "Duschschaum" :D dann erstmal in Gläser abgefüllt ;) einer zweiten Portion, zusammen mit meinem Sohn, haben wir dann etwas weniger Xanthan zugefügt... vielleicht war mein TL zu gehäuft ;) das hat besser geklappt.
    vielen Dank für deine schnelle Antwort.

    LG Vera

  • #37

    Angela (Freitag, 20 September 2019 16:41)

    Hallo, jetzt muss ich auch mal eine Frage stellen, ich lese sonst alles aus den Kommentaren raus...
    kann ich anstatt des Mandelöls auch ein anderes Öl nehmen?

    LG
    Angela

  • #38

    Amelie (Freitag, 20 September 2019 17:20)

    Huhu,

    ja kannst du - nur Jojobaöl ist etwas zu reichhaltig.

    LG Amelie

  • #39

    Angela (Freitag, 20 September 2019 17:52)

    Super, Dankeschön!

    LG Angela