Schokokuchen mit Smarties. Unser Geburtstagskuchen.

Schokokuchen mit Smarties für Kindergeburstag Geburstagskuchen vegan Schokokuchen wie Brownies lecker und einfach

Ein Muss zum Geburtstag ist bei uns dieser Schokokuchen mit Smarties - sonst ist es kein richtiger Geburtstag. Ich verwende hier immer mein Standard-Schoko-Kuchen-Rezept, das man wunderbar variieren kann, z.B. mit untergemischten Kirschen oder Nüssen. Ist immer lecker und kommt bei Jung und Alt gleichermaßen gut an. ;-)

 

Zu meinem Geburtstag ist dieses Foto entstanden - als die Jungs mich mit diesem Kuchen überrascht haben. Wäre ja auch sonst kein richtiger Geburtstag. Recht haben sie. ;-)

 

Hier kommt das Rezept:

 

 

 

Für den Teig:

350 g Mehl

300 g Zucker

40 g Kakaopulver

150 g Öl

1 Pck. Backpulver

1 Prise Salz

350 g Wasser

20 Sek / St. 4

 

Den Kuchen bei 200 °C für 35-40 Minuten backen, abkühlen lassen.

 

 

Für die Glasur:

40 g (Soja-)Sahne

200 g Zartbitterschokolade in Stücken

5 min / 70 Grad / St. 2 > UPDATE: 5-10 Min /50 Grad / St. 2

(Manche Schokoladensorten mögen scheinbar die höhere Temperatur nicht)

 

Über den Kuchen geben und mit Smarties dekorieren. 

 

Variationen:

1 Glas Sauerkirschen abtropfen lassen und unter den Teig mischen.

Gehackte Nüsse unter den Teig mischen.

Mit Streuseln oder Gummibärchen dekorieren.

 

Der Schokokuchen ist vegan - Smarties allerdings nicht.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

After Sun Spray. Selbst gemacht. mehr Infos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Mia (Dienstag, 04 Juli 2017 14:19)

    Das sieht so verführerisch aus.

  • #2

    Denise (Dienstag, 04 Juli 2017 20:33)

    Sehr sehr lecker!! :)

  • #3

    koeniglouis (Mittwoch, 05 Juli 2017 18:13)

    Dann nachträglich herzlichen Glückwunsch
    Wird auf jeden Fall ausprobiert

  • #4

    Amelie (Mittwoch, 05 Juli 2017 18:40)

    Vielen Dank!! :-)

  • #5

    Jasmin (Donnerstag, 03 August 2017 11:40)

    Liebe Amelie, tausend Dank für dieses geniale und super leckere Rezept. Heute zum dritten Mal gebacken. Es wurden 18muffins :) toll LG Jasmin

  • #6

    Maren (Samstag, 03 März 2018 11:24)

    Hallo Amelie,
    gerade habe ich deinen Geburtstagskuchen gebacken.
    Leider ist bei mir der Guss ganz fest und grisselig geworden, als ob die Temperatur zu heiß gewesen wäre. Weißt du, was da schief gegangen ist?
    Liebe Grüße, Maren

  • #7

    Amelie (Samstag, 03 März 2018 11:39)

    Hallo Maren,

    welche Schokolade und Sahne hast du verwendet?

    LG Amelie

  • #8

    Maren (Samstag, 03 März 2018 21:34)

    Ich habe Zartbitterschokolade und normale Sahne (also keine Sojasahne) verwendet.

    LG Maren

  • #9

    Amelie (Samstag, 03 März 2018 23:25)

    Mmmhhh... Ist die beim Erhitzen schon klumpig geworden oder danach? Als es auf dem Kuchen war? Wenns auf dem Kuchen so war, dann ist es evtl wirklich die hohe Temperatur, die mit deiner Schokolade nicht gepasst hat. Wenn es im Topf schon komisch wurde - das kenn ich nur von Kuvertüre, wenn da nen Tropfen Wasser beim Schmelzen reinkommt, ist sie hin.