Schneller Puddingkuchen. Ohne Backen.

Puddingkuchen ohne Backen Thermomix

Gestern stand das Frühlingsfest der Schule an, bei dem es natürlich auch ein Kuchenbuffet gab. Hierfür brauchte ich ein schnelles und unkompliziertes Rezept, weil ich nicht so viel Zeit hatte. Da kam mir ein Video auf Instagram gerade recht, bei dem unten einfach Löffelbiskuit reingelegt wurden, darauf eine Puddingschicht kam, darauf eine weitere Schicht Löffelbiskuit und Kakao. Ein bisschen wie ein Tiramisu - nur mit Pudding und ohne Kaffeegeschmack - genau das Richtige für Kinder!

 

Freitag dann eben schnell zusammengebaut, während der Mann die Kinder vom Volleyball abholte. Als er zurückkam, fragte er: "Was ist mit deinem Kuchen? Schaffst du das noch?"  "Der ist schon fertig." "Das ist nicht dein Ernst, ich war doch nur 15 Minuten weg?!?". 

 

Ja, so schnell war er fertig! Ein perfekter Blitzkuchen für Kindergeburtstage oder auch als Kuchen auf einem Partybuffet. 

 

Wenn es um Kindergeburtstage geht, kann man die Stücke dann einfach in die Größe der Löffelbiskuit schneiden - da bleibt dann nicht so viel übrig - Kinder schaffen ja oft nicht die großen Kuchenstücke. Und wer lieber große Stücke möchte, der schneidet um 2 Löffelbiskuit herum.

 

Hier kommt das Rezept für euch:


Wenn ihr mich unterstützen wollt: das sind meine Bücher & Rezeptboxen


Für ca. 13 große oder 26 kleine Stücke  

 

 

Für den Pudding:

 

 

750 g Milch in den Mixtopf geben sowie

100 g Zucker

2 Pck. Vanillepuddingpulver (oder 80 g Speisestärke + Vanillearoma) in etwas Milch glatt gerührt

12 Min./90 °C/Stufe 3,5

 

2 Becher Crème fraîche à 200 g

> 20 Sek./Stufe 3,5

 

Für den Kuchen:

 

3 Pck. Löffelbiskuit bereit legen

 

Eine eckige Springform (Maße ca. 38 x 25 cm, z.B. diese*Partnerlink)

> mit Löffelbiskuit vollflächig auslegen

> wenn noch Platz zum Rand ist, lieber einen Löffelbiskuit hochkant hinstellen, damit der Pudding später dort nicht runterläuft

 

etwas Milch

> auf die Löffelbiskuit träufeln

 

Den fertigen Pudding

> auf die Löffelbiskuit geben

 

26 Löffelbiskuit 

> oben drauf geben und minimal in den Pudding drücken

 

Backkakao

> in ein feinmaschiges Sieb geben und oben drüber streuen

 

Den Kuchen bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen, bis der Pudding schnittfest ist. (z.B. über Nacht)

 

 

 

 

Hinweise:

Löffelbiskuit gibt es auch glutenfrei!

 

 

Geht das auch vegan? Ich habe bisher leider keine veganen Löffelbiskuit finden können. Sollte es sie geben, kann man das natürlich auch in vegan machen, dann am besten Sojamilch und Creme Vega für den Pudding nehmen.

 

 

Variationen:

Ich kann mir einen Puddingkuchen auch mit Erdbeeren vorstellen statt der obersten Löffelbiskuitschicht. Einfach kleine Erdbeeren in den Pudding setzen und später vorsichtig noch einen roten Guss oben drüber geben. Ich denke, das werde ich mal ausprobieren, wenn die Erdbeerzeit hier richtig losgeht. :-)

 

Wer das Ganze nicht für einen Kindergeburtstag machen möchte, kann daraus natürlich auch eine Art Tiramisu-Kuchen drauf machen, indem er Kaffee auf die Löffelbiskuit träufelt. 

 

 

 

 

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen. 

 

Rezept speichern:

In der App oben auf das Herz klicken

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Rezept drucken" im Menü in der App oder "Seite drucken" in der Fußzeile vom Blog (Seitenauswahl und gewünschte Skalierung beachten!)

 

Sonstiges:

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Rezepte enthalten teilweise **Partnerlinks. 

Bei den von mir geteilten Links handelt es sich teilweise um Affiliate Links. Das bedeutet, ich bekomme eine kleine Vergütung, wenn Du hierüber etwas bestellen solltest.

Dadurch entstehen Dir keine Mehrkosten - ich finanziere aber damit zum Beispiel einen Teil meiner Kosten, sonst kann ich euch diesen für euch kostenlosen Rezeptservice nicht bieten.  Solltest du über einen meiner Links Zutaten bestellen sage ich: Vielen Dank für Deine Unterstützung!!

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Schneller Puddingkuchen ohne Backen, mit Löffelbiskuit, Pudding und Backkakao, Pudding z.B. im Thermomix gekocht, Kindergeburtstag

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Anke (Sonntag, 05 Mai 2024 09:01)

    Super :-)
    Dan mache ich ganz sicher bei der nächsten Kuchengelegenheit :-)
    Danke :-)

  • #2

    Yvonne (Sonntag, 05 Mai 2024 09:07)

    Danke liebe Amelie,
    war gerade auf der Suche nach einem schnellen Kuchen für heute. Da ich alles daheim habe werde ich es gleich probieren.

    Eine Frage: unten gibst du ein paar Tropfen Milch auf den Biskuit. Oben nix?
    VG, danke und schönen Sonntag
    Yvonne

  • #3

    Amelie (Sonntag, 05 Mai 2024 09:12)

    Ja, nur unten. Oben wird er an den Stellen weich, wo er im Pudding liegt.

  • #4

    Jana (Sonntag, 05 Mai 2024 10:48)

    Ich habe länger nachgedacht und gesucht bis aufgegeben, was ich mit restliche 3 Pck Löffelbiskuit mache.

    Sie haben heute hinzugefügt, es steht 3 Pck Löffelbiskuit und es ist perfekte Zeitpunkt. :-D Ich möchte unbedingt nachmachen.

  • #5

    Amelie (Sonntag, 05 Mai 2024 10:53)

    Mit der Hälfte legt man die Springform aus und die andere Hälfte kommt auf den Pudding - so
    wie in den Schritten danach beschrieben.

  • #6

    Sonja (Sonntag, 05 Mai 2024 12:37)

    Hallo Amelie,
    der Kuchen kommt für das Fronleichnams fest wie gerufen. Den kann ich abends nach der Arbeit noch schnell vorbereiten ohne ewig in der Küche zu stehen. Hatte schon Horror davor.
    Werde das Rezept mit Schokopudding probieren. Vielen Dank für deine tolle Arbeit. Hast du noch mehr Kuchen ohne backen in deinen Rezepten? Liebe Grüße

  • #7

    Katrin (Sonntag, 05 Mai 2024 12:58)

    Hm, das sieht lecker aus. Wird nächste Woche ausprobiert. Ich liebe Pudding.
    Danke für deine Rezepte liebe Amelie ❤️

  • #8

    Amelie (Sonntag, 05 Mai 2024 13:12)

    @Sonja: Schokopudding stelle ich mir auch sehr lecker vor! Und dann ggf. noch ein paar Kirschen auf die erste Schicht Löffelbiskuit, dann den Schokopudding drauf, dann die zweite Schicht Löffelbiskuit und Backkakao!

    Ich habe sonst noch diese im Angebot ohne Backen:

    https://www.mix-dich-gluecklich.de/schoko-tarte-ohne-backen

    https://www.mix-dich-gluecklich.de/wei%C3%9Fe-schokotarte

    https://www.mix-dich-gluecklich.de/banana-split-torte

    LG Amelie

  • #9

    Conny (Freitag, 10 Mai 2024 07:56)

    Hab ihn gestern mit Kirschen und Schoko Pudding gemacht, mir hat er gut geschmeckt. Die Löffel Biskuit hab ich mit dem Kirschwasser getränkt und das Rezept halbiert da wir nur 2 Personen sind.

  • #10

    Monika (Sonntag, 12 Mai 2024 20:38)

    Liebe Amelie
    danke für dieses einfache und schnelle Rezept. Ich habe ihn gestern als Nachtisch gemacht - mit einer Schicht Erdbeeren überzogen mit Tortenguss. Alle waren begeistert …
    Liebe Grüsse

  • #11

    Daniela (Sonntag, 19 Mai 2024 19:09)

    Habe heute den Kuchen gemacht und bekam einen Daumen hoch. Echt lecker. Danke für das Rezept

  • #12

    Amelie (Montag, 20 Mai 2024 20:02)

    Whoop whoop!! Danke für euer Feedback!! :-)