Zubehör im Test: Salatschleuder für den Thermomix.

Salatschleuder Thermomix

 

Der Markt für Thermomix-Zubehör wächst und wächst - immer wieder gibt es neue Produkte, die für den einen oder anderen interessant sind. Ich teste gerne Zubehör - wenn ich die Verwendung als praktisch ansehe und sie für mich eine Erleichterung in der Küche verspricht. Ein Zubehör-Produkt, das mich von vornherein nicht anspricht, teste ich nicht, auch wenn es mir z.B. kostenlos zugeschickt werden würde. Die Salatschleuder hingegen, die MixFino Ende letzten Jahres auf den Markt gebracht hat, reiht sich perfekt zu meinem aktuellen Thema "Warme Salat und Sattmacher-Salate" ein - daher habe ich sie ausprobiert und hier nun meine Erfahrungen einmal für euch zusammengeschrieben.


Perfekt für portionierte Blattsalate aus dem Kühlregal
Perfekt für portionierte Blattsalate aus dem Kühlregal
Herausgeschleudertes Wasser nach 1 Minute
Herausgeschleudertes Wasser nach 1 Minute


 

 

Die Salatschleuder ist im Grunde wie ein größerer Gareinsatz, der auf das Messer gesteckt wird und sich mitdreht. Sie wirkt auf den ersten Blick recht klein, da man generell einfach größere Salatschleudern gewohnt ist. Daher war ich zuerst skeptisch, ob sie wirklich etwas für mich ist. Denn ich besitze eine wirklich gute, große Salatschleuder, die aber immer irgendwie auf der Spüle im Weg rumsteht, weil es sich selten lohnt, sie wegzuräumen. 

 

Perfekt für portionierte Blatt-Salate, Blatt-Spinat, Salatherzen aus dem Kühlregal

 

Ich kaufe gerne die auf ca. 100-150 g portionierten Blattsalat-Mischungen aus dem Kühlregal. Das ist die einzige Bio-Ware, die ich an Salat hier bei unserem Dorf-Edeka bekomme. Außerdem bin ich meist die einzige, die Salat isst, daher ist die Menge für meine Bedürfnisse perfekt. 

 

Ich kaufte also in den letzten Wochen wie gewohnt verschiedene Salate - Blattsalat-Mischungen, Feldsalat, Rucola, Babyspinat und Salatherzen und testete die Salatschleuder einfach bei jeder Gelegenheit und bei Lust auf frischen Salat so nebenbei. Denn nur, wenn sich ein Produkt in meinem Alltag bewährt, berichte ich auch darüber.

 

Alltagsprobe bestanden

 

Meine Befürchtungen, dass die Salatschleuder zu klein sein könnte, bewahrheiteten sich nicht. Blattsalate zwischen 100-150 g lassen sich wunderbar damit schleudern - klein geschnittene Salatherzen, die mehr Gramm auf die Waage bringen, ebenfalls. Für meinen Alltags-Gebrauch ist der Salatschleudereinsatz tatsächlich eine wunderbare Ergänzung. Und meine Befürchtungen bezüglich der Größe der Schleuder entpuppten sich zudem als Vorteil: der kleine Einsatz steht nicht blöd im Weg so wie meine große Salatschleuder, die jetzt erstmal in meine Speisekammer ins Regal gewandert ist.

Für größere Mengen für Party-Salate würde ich sie wahrscheinlich wieder herausholen, vielleicht würde ich die größeren Salatmengen auch mit der Thermomix-Salatschleuder portionsweise schleudern - das kann ich jetzt so nicht sagen, die Gelegenheit hat sich nicht geboten und wird aufgrund der aktuellen Lage wohl auch noch auf sich warten lassen. 

 

Infos:

 

Kompatibel für TM5 und TM6

Hochwertiger BPA-freier Kunststoff, bis zu 130 °C Hitzebeständig

Zusatznutzen: als größerer Gareinsatz zum Kochen von Kartoffeln

 

Eine Version für den TM31 kommt im April auf den Markt! 

 

Wo kaufen/Kosten/Lieferzeit:

 

Über Amazon aktuell hier für 26,95 € statt 29,95 € (Prime 1 Tages-Lieferung)

Über Wundermix (hier) für 24,95 € (zzgl. Versand, 2-5 Werktage)

 

Anwendung:

 

Salat gut waschen

 

Salatschleuder in den Mixtopf einsetzen

100-150 g Blattsalat oder klein geschnittene Salatherzen in die Schleuder geben

1 Min./Stufe 3 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Zubehör im Test: Salatschleuder für den Thermomix TM5 und TM6, geeignet für Blattsalate, Blattspinat, Salatherzen, Rucola, Feldsalat etc.

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

 

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Manuela (Freitag, 14 Januar 2022 20:29)

    Ich habe heute auch zum ersten Mal die Salatschleuder mit Feldsalat ausprobiert und bin begeistert.

  • #2

    Tanja (Freitag, 14 Januar 2022 20:47)

    Die Salatschleuder ist nicht für den TM31 geeignet?
    Schade.

  • #3

    MixFino (Freitag, 14 Januar 2022 21:09)

    Liebe Tanja
    Für den TM31 kommt eine extra Version im April auf den Markt �
    Herzliche Grüsse
    Dein MixFino Team

  • #4

    DaniW (Freitag, 14 Januar 2022 22:35)

    Kann man auch einfach den Gareinsatz als Schleuder benutzen?

  • #5

    Amelie (Freitag, 14 Januar 2022 22:38)

    Huhu!

    Nein, der Gareinsatz dreht sich nicht mit.

    LG Amelie

  • #6

    Birgit (Freitag, 14 Januar 2022 23:29)

    Ich habe die Salatschleuder mit dem Miximizer ( der echt richtig klasse ist) zu Weihnachten bekommen und habe sie dann auch direkt getestet und muss sagen ich bin genauso zufrieden wie du. Das Problem mit der immer hochstehenden normalen Salatschleuder ist bei mir leider auch und jetzt endlich nicht mehr.

    LG
    Birgit

  • #7

    Tinka (Montag, 17 Januar 2022 12:09)

    Hallo Amelie,
    habe mir die Salatschleuder gerade auf wundermix angeschaut. Hast du ein AiO-Nudelgericht auch schon getestet? Oder aber auch Kartoffeln gekocht? Vielen Dank für deine Antwort und für den ausführlichen Testbericht.
    Liebe Grüße
    Tinka

  • #8

    Anke (Montag, 17 Januar 2022 16:22)

    Mir gehts wie euch mit der Salatschleuder. Dazu finde ich es anstrengend den Deckel zu putzen und in der Spülmaschine verzieht sich das Plastik.
    Ich hab einen TM 31. Also Habicht noch ein bisschen Vorfreude. ��
    Danke fürs Testen und herzliche Grüße
    Anke

  • #9

    Sandra (Donnerstag, 20 Januar 2022 14:00)

    Na super. Nun bin ich wieder ärmer ��danke für den tollen Tipp