Paneer. Selbst gemacht.

Konfetti Topf mit Reis, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

Für einige meiner Rezepte kann man Paneer verwenden - das ist ein spezieller indischer Käse aus Punjab. Wer keinen Asia-Laden in der Nähe hat, der kann ihn aus Milch selber herstellen - die Ausbeute ist allerdings gering - aus 1 Liter Milch bekommt man ca. 120-130 g Paneer. In allen Rezepten sind aber auch immer Alternativen aufgeführt - Feta oder Naturtofu sind zwar nicht so authentisch wie Paneer, aber kostengünstiger und schneller. Aber - weil ich oft danach gefragt werden, hier jetzt auch endlich mal das DIY-Paneer-Rezept auf meinem Blog für euch ;-)

1 Liter Milch

8 Min./90 °C/Stufe 1

 

30 g Zitronensaft in den Messbecher abwiegen

5 Min./90 °C/Stufe 3

> währenddessen den Zitronensaft durch die Deckelöffnung geben.

 

Ein Mulltuch in den Gareinsatz legen und die Flüssigkeit aus dem Mixtopf da hinein gießen. Die Molke bleibt im Tuch hängen, das Tuch nun, soweit es geht ohne sich die Finger zu verbrennen, ausdrücken.

 

Dann gut zusammen drücken, zu einem Käselaib formen und fixieren (ich nehme dafür diese Clips von Ikea), auf einen Teller legen und einen gusseisernen Topf draufstellen - oder einen mit Wasser gefüllten Topf. Ca. 5 Stunden drauf stehen lassen, danach aus dem Tuch wickeln und verwenden.

 

Im Kühlschrank ca. 3-4 Tage haltbar. 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand 

Paneer selbst gemacht

Kommentar schreiben

Kommentare: 0