Linsen-Lauch-Suppe. Mit Würstchen.

Linsen Lauch Suppe mit Würstchen Thermomix

 

Dass ich mit diesem Linsen-Lauch-Topf bei meinem Mann voll ins Schwarze treffe, hätte ich ehrlich gesagt, nicht gedacht. Denn optisch ist es einfach nicht der Knaller. Linsensuppe eben. Geschmacklich ist es aber tatsächlich eine Wucht und geht in Richtung klassischer Erbseneintopf von Oma, wenn ihr wisst, was ich meine. Schuld daran sind 2 Zutaten: Sellerie (in diesem Fall Staudensellerie) gibt Eintöpfen immer diese gewisse "wie von Oma"-Note - man muss Sellerie nicht pur mögen, aber es verleiht Eintöpfen und Suppen eine geschmackliche Tiefe. Die nächste Zutat sind die Veggie-Würstchen - sie geben ebenfalls eine Würze für die Suppe ab, die einen an Kindheitstage bei Oma erinnern. 

 

Probiert es mal aus - ich würde mich freuen, wenn sie euch genauso zusagt wie uns:

 

350 g Lauch (= das Weiße von 2 große Stangen)

1 Stange Staudensellerie

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

10 Sek/Stufe 5 

 

30 g Öl zugeben 

2,5 Min/Varoma/Stufe 1

 

20 g Mehl drüberstäuben

2 Min/100 Grad/Stufe 1

 

150 g rote Linsen zugeben sowie

800 g Wasser

1 TL Gemüsebrühepulver

1 TL Salz**

Pfeffer

15 Min/100 °C/Stufe 1

 

1 EL italienische TK-Kräuter unterrühren.

 

180 g Veggie-Würstchen (z.B. "Mini Salami" von Rügenwalder oder das, was euch besonders gut schmeckt) in Scheiben schneiden und untermischen. Ggf. mit Kräutern bestreuen und  servieren. 

 

Tipp: Wer keinen Staudensellerie hat, kann auch ein kleines Stück Knollensellerie nehmen. Ist beides nicht vorhanden, geht auch Selleriesalz. Aber ganz auf Sellerie verzichten würde ich geschmacklich nicht. 

 

Top Rezept:

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos... 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Fantastische Linsensuppe mit Lauch und Würstchen, vegetarisch, vegan möglich, Soulfood, geschmacklich wie ein leckerer Eintopf von Oma

Kommentar schreiben

Kommentare: 33
  • #1

    Anke (Dienstag, 12 Februar 2019 13:05)

    Super lecker und schnell gekocht. Danke für das tolle Rezept.�PS: Meinem Mann schmeckte es sehr gut.

  • #2

    P. Kienzle (Montag, 16 Dezember 2019 19:19)

    Haben heute die Suppe gekocht znd alle waren restlos begeistert! Kommentar von meinem Mann: die darf es jetzt regelmäßig geben.
    Ich danke dir für deine tollen Rezepte ❤

  • #3

    Nadja (Montag, 11 Mai 2020 19:19)

    Sehr sehr lecker. Auch ohne Einlage. Vielen Dank für das tolle Rezept!

  • #4

    Bianca (Montag, 11 Mai 2020 20:00)

    War sehr lecker und schnell gemacht. Wird es jetzt öfter geben.

  • #5

    Fatma (Donnerstag, 29 Oktober 2020 11:21)

    Also ich bin ja wirklich nur ein stummer Fan deines Blogs...
    Finde viele Rezepte toll!
    Bei diesem Rezept möchte ich aber laut rufen*** *leckerrrrrr****
    Danke für die tollen Rezepte ��

  • #6

    Daniela (Dienstag, 17 November 2020 08:41)

    Bisher waren alle Rezepte, die ich nachgekocht habe, supertoll, aber dieses hat uns leider gar nicht geschmeckt :-( Lauch ist einfach nicht unseres, aber egal, war nochmals ein Versuch und so kam auch der Lauch aus dem Suppengemüse weg ;-)

  • #7

    Amelie (Dienstag, 17 November 2020 09:11)

    Hallo Daniela,

    ja, in dieser Suppe spielt der Lauch schon die Hauptrolle, wenn man den nicht mag, wird´s schwierig.

    Naja, so ist das dann manchmal - ich selbst mag viel, aber eben auch nicht alles. ;-)

    LG Amelie

  • #8

    Irimirikiri (Dienstag, 16 Februar 2021 21:09)

    Ich fands ganz gut, allerdings hat mir irgendwie noch was gefehlt. Das nächste mal probier ichs mit mehr Sellerie :)

  • #9

    lolle888 (Freitag, 02 April 2021 22:02)

    Na ja nix besonderes die Suppe.
    Kleingehäckseltes Gemüse, die Linsen hat man weder geschmeckt noch was gesehen davon.
    Wird es nicht wieder geben.

  • #10

    Patrizia S. (Montag, 19 April 2021 11:35)

    Mega lecker!!!!
    Da ich keinen thermomix habe, habe ich sue auf dem Herd gezaubert.
    Gemüse angebraten, mehl drauf, den Rest rein und nur k8ch warten
    Geht super schnell, ist sehr einfach ubd schmeckt richtig lecker!!!!!!!!!!
    Als Einlage gab es bei uns angebraten Speck rein, hatte leider nichts anderes da.
    Passte aber auch sehr gut, wenn man Fleisch isst natürlich.

    LG patrizia S.

  • #11

    Patrizia S. (Mittwoch, 28 April 2021 07:35)

    Kurzer Nachtrag,
    Hab die Suppe gestern nochmal gekocht, und kurzerhand püriert, und so haben auch meine Kinder die Suppe sehr gerne gegessen. Schmeckte auch sehr lecker ganz ohne Einlage!!!!

  • #12

    Conny 58 (Donnerstag, 15 Juli 2021 18:32)

    Sehr lecker und soooo schnell

  • #13

    Moimeme (Samstag, 28 August 2021 19:26)

    Bei uns leider durchgefallen. Besonders die veganen Würstchen.
    Naja, zumindest war es ein sehr gesundes Essen. Danke

  • #14

    Inga Sch. (Samstag, 20 November 2021 16:26)

    Liebe Amelie,
    ich habe "dich" vor kurzem entdeckt und schon einige tolle Gerichte nachgekocht. Jetzt versuche ich mich gerade an dieser Suppe und stehe - mal wieder - vor einem Problem.
    Mein Gemüse hat nach der angegebenen Zeit von 2,5 Min Varoma nur eine Temperatur von 60° erreicht... Bezieht sich die Zeitangabe auf 2,5 Min, sobald die Temperatur erreicht ist, oder soll nur die entsprechende Einstellung vorgenommen werden und es ist unerheblich, ob der Thermomix die entsprechende Temperatur überhaupt erreicht hat.
    Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

  • #15

    Amelie (Samstag, 20 November 2021 18:38)

    Huhu!

    Einfach nach der Zeitangabe gehen, auch wenn es dann im ersten Schritt noch nicht erreicht ist mit dem zweiten weitermachen.

    LG Amelie

  • #16

    Inga Sch. (Donnerstag, 25 November 2021 21:26)

    Vielen Dank �

  • #17

    Bfk (Mittwoch, 16 Februar 2022 11:14)

    Hallo. Was ist mit einer Stange Staudensellerie gemeint? 1 Teil des Ganzen oder der ganze Staudensellerie?

  • #18

    Amelie (Mittwoch, 16 Februar 2022 18:24)

    Hallo Bfk,

    Staudensellerie wächst ja quasi nach oben in Stangen. Von den Stangen eine. Eine komplette Staude wäre zu viel des Guten.

    LG Amelie

  • #19

    Bettina (Dienstag, 26 April 2022 06:03)

    Danke,
    Die Suppe ist soo lecker.
    Vielen Dank für das Rezept...

  • #20

    Christiane (Sonntag, 29 Mai 2022 18:21)

    Wo steht dass es Thermomix rezepte sind ? Ich koche nach alter Art. Wird die Suppe püriert ?

  • #21

    Amelie (Sonntag, 29 Mai 2022 19:16)

    Hallo Christine,

    es steht auf jeder einzelnen Seite:

    "Alle Food-Rezepte sind (soweit nicht anders angegeben) für 4 Portionen, Suppen, Eintöpfe, Aufläufe, Desserts ggf. 6 Portionen.
    Die Rezepte sind für den Thermomix TM5 und TM6 gemacht, überwiegend auch für den TM31 - die Rezepte wurden für andere Modelle oder Küchenmaschinen NICHT getestet, Endergebnisse können abweichen und sind kein Fehler im Rezept."

    Nein, die Suppe wird nicht püriert.

    LG Amelie

  • #22

    Chrissy (Sonntag, 31 Juli 2022 05:41)

    Du kochst das im Thermomix und schüttest das für ein Foto in einen normalen Topf ??? Das muss man nicht verstehen oder ???
    Lg���

  • #23

    Amelie (Sonntag, 31 Juli 2022 10:06)

    Stimmt, Chrissy, wenn ich allles immer nur direkt im Mixtopf fotografiere, sehen alle meine Bilder natürlich ganz spannend und abwechslungsreich aus und man erkennt dann natürlich total gut den Unterschied zwischen allen Gerichten. Solche Bilder wären ein absoluter Gewinn für einen Food-Blog….Nicht.

    Kann es sein, dass du das Bild irgendwo gesehen hast, es angeklickt hast und sauer bist, dass es ein Thermomix Rezept ist und du keinen hast und jetzt denkst, du kannst es nicht nachkochen? Und deshalb jetzt deinen Frust darüber darin verpackst, dass du mein Bild unlogisch findest und mir damit den schwarzen Peter zuschieben willst?

    In Kommentar #10 findest du eine ganz kurze knappe Anleitung, wie es ohne geht. Wenn dir das nicht ausführlich genug ist, kannst du dich ja gerne nochmal melden.

    Ansonsten geht es hier ausschließlich um leckere Rezepte - den persönlichen Frust hier bitte rauslassen. Danke!!

    LG Amelie

  • #24

    Michael (Donnerstag, 07 Dezember 2023 17:41)

    Linsen gehen immer….heute nachgekocht und schmeckt gut!
    Vielen dank für das Rezept.
    Lg

  • #25

    Amelie (Donnerstag, 07 Dezember 2023 18:01)

    Das freut mich!! :-)

  • #26

    Severine (Donnerstag, 11 Januar 2024 11:32)

    Hallo Amelie, ich liebe deine Rezepte, und heute wollen wir diese Suppe testen. Wieviel gr. Sellerie denkst du ca? Ich hab einen normalen Sellerie da.
    Liebe Grüße und danke für die tollen Rezepte immer ♥️

  • #27

    Amelie (Donnerstag, 11 Januar 2024 11:44)

    Hallo Severine,

    von der Größe her ca. wie 3/4 - 1 abgezogene Zwiebel würde ich sagen.

    Grammangabe kann ich jetzt gar nicht machen.

    Ich hoffe, das hilft dir weiter!

    LG Amelie

  • #28

    Severine (Donnerstag, 11 Januar 2024 14:22)

    Dankeschön, ja ich denke das hilft mir etwas weiter. Ich freue mich dieses Rezept nachher mit meinem Besuch zu testen. Wir lieben es. Seit ich deine App haben wird der Thermomix jede Woche mehrfach benutzt. Vorher Stande er viele Monate leider nur rum

  • #29

    Conny (Freitag, 12 Januar 2024 09:13)

    Diese Woche gekocht. Hab ihn noch mit ein paar Möhren gepimpt, auch wegen der Farbe ;-)). Super, um die nicht ganz so geliebten Linsen verschwinden zu lassen. Wärmt, schnell gemacht, lecker. Dankeschön.

  • #30

    Susanne (Freitag, 12 Januar 2024)

    Diese Suppe war mal wieder total lecker.� Bei den Außentemperaturen kann man sich so ganz einfach innerlich aufwärmen. Danke für das tolle Rezept. �

  • #31

    Uli (Sonntag, 04 Februar 2024 11:40)

    Hallo, kann man die suppe auch einfrieren. Habs soviel lauch wo verwertet werden nuss

  • #32

    Amelie (Sonntag, 04 Februar 2024 12:16)

    Hallo Uli,

    habe ich bisher nicht gemacht, aber ich wüsste jetzt auch nichts, was dagegen sprechen sollte.

    LG Amelie

  • #33

    Caro (Dienstag, 13 Februar 2024 18:01)

    Soooo lecker, sooo schnell fertig & alle so: mmhhhh mega lecker! Danke für das tolle Rezept!