Kirschmarmelade "Cherry Coke". Mmmhhh.....!

Kirschmarmelade "Cherry Coke" - Kirschkonfitüre mit einem leichten Geschmack von Cola, Thermomix

Normale Kirschmarmelade kann jeder :D Ich wollte eine Kirschmarmelade, die man nicht im Supermarkt kaufen kann und die ein bißchen außergewöhnlich ist. Der eine oder andere wird es gelesen haben beim Cherry Coke Slushie, dass ich die Kombi Kirsche & Cola fantastisch finde - aber im Verhältnis lieber umgekehrt - viel Kirschgeschmack mit einer leichten Cola-Note. Und so habe ich neulich diese leckere Kirschmarmelade mit etwas Cola gemacht - für alle Cherry Coke Fans und die, die es einfach mal probieren möchten:

Für 2 große Gläser:

 

500 g Kirschen (frische, aus dem Glas oder TK aufgetaut)

10 Sek./Stufe 6

 

100 g Kirschsirup

150 g Cola

250 g Gelierzucker 3:1

10 Sek./Stufe 5

12 Min./100 °C/Stufe 1

 

Schaum abschöpfen oder 10 Sek./Stufe 5 unterrühren.

 

Den Kirschsirup habe ich zugegeben, weil ich einen ganz intensiven Kirschgeschmack haben wollte. Wer es nicht so intensiv möchte, gibt stattdessen einfach noch 100 g Kirschen dazu.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)


Kirsch Marmelade mal anders, Konfitüre mit dezentem Cola-Geschmack, aus Kirschen, Kirschsirup, Cola und Gelierzucker, vegan, Thermomix

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Hörline (Dienstag, 30 Juni 2020 14:00)

    Hi Amelie,
    sehr geile Idee! Cola light/Zero auch ne Option oder eher nicht wg dem fehlenden Zucker? Was denkst du?

  • #2

    Amelie (Dienstag, 30 Juni 2020)

    Hallo Hörline,

    du kannst auch Coke Zero oder light verwenden.

    LG Amelie

  • #3

    Alexandra (Dienstag, 30 Juni 2020 19:53)

    Hallo Amelie,

    Danke für deine tollen Ideen und die Arbeit die dahinter steckt.
    Wie sieht es denn mit dem Koffein in der Marmelade aus? Ist sie was für Kinder?
    LG

  • #4

    Amelie (Dienstag, 30 Juni 2020 20:59)

    Hallo Alexandra,

    ich weiß nicht wie viel Marmelade deine Kinder essen, aber wenn ich runterrechne, wie viel/wenig auf einer Brotscheibe oder Brötchenhälfte bei meinen Kindern landet/landen darf, dann ist der Koffeingehalt so gering, dass ich es nicht für beachtenswert ansehe. Bei uns gibt es z.B. abends nie Marmelade, die ist wirklich nur zum Frühstück gedacht - und meine Kinder dürfen auch gelegentlich mal eine Cola trinken.

    Liebe Grüße Amelie

  • #5

    Tanja (Mittwoch, 01 Juli 2020 06:33)

    Guten Morgen...Was eine tolle Idee.. Wir lieben dir Cola Cherry.. Also muss ich die testen� allerdings hab ich nur noch Gelierfix zu Hause... Meinst du das geht auch?

  • #6

    Amelie (Mittwoch, 01 Juli 2020 09:28)

    Huhu,

    am besten genau nach Rezept vorgehen und Gelierzucker 3:1 nehmen. Mit Gelierfix kenne ich mich nicht aus - tut mir leid.

    LG Amelie

  • #7

    Simone Grosch (Donnerstag, 02 Juli 2020 18:43)

    Huhu meine Marmelade wird nicht fest kann ich sie nochmal aufkochen?

  • #8

    Amelie (Donnerstag, 02 Juli 2020 19:10)

    Hallo Simone,

    ja, das sollte gehen, ggf. noch etwas Gelierzucker zugeben. Am besten nach der Kochzeit eine Gelierprobe machen.

    Liebe Grüße Amelie