Kühlendes Bodyspray. Erfrischung bei Sommerhitze.

Cooling Spray aus Hamameliswasser und Aloe Vera als kühlendes Bodyspray

 Wenn man bei dieser Hitze keine Möglichkeit hat, irgendwo in einen See oder ins Freibad zu springen, dann braucht man eine andere Form der Erfrischung. Daher habe ich jetzt ein kühlendes Bodyspray gemixt.

 

Man sollte es nur nicht bei direkter Sonneneinstrahlung verwenden, d.h. man sollte im Schatten sein, wenn man sich einen Cooling-Effekt verpassen möchte. Pfefferminzöl und Lavendelöl gelten zwar nicht als phototoxisch, aber machen würde ich es trotzdem nicht. 

100 g Pfefferminzhydrolat

50 g Aloe Vera Gel

8 Tropfen äth. Pfefferminzöl

12 Tropfen äth. Lavendelöl

15 Sek / St. 3,5

 

In eine Sprühflasche füllen. Die Menge ergibt 100 ml.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

After Sun Spray. Super Pflege nach einem Sonnenbad. mehr Infos....

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Heidemarie Roidl (Donnerstag, 26 April 2018 13:50)

    Die fertige Menge müsste doch eigentlich 150 ml sein

  • #2

    Angie (Donnerstag, 28 Juni 2018 20:42)

    Liebe Amelie, kann ich das Lavendel weglassen/austauschen? Ich liebe deine Rezepte. Lavendel jedoch mag ich gar nicht. Hast du eine Idee?
    Vielen Dank für s Bereitstellen deiner Rezepte.

  • #3

    Amelie (Donnerstag, 28 Juni 2018 21:52)

    Hallo Angie,

    dann würde ich etwas anderes nehmen, das du magst.

    Liebe Grüße, Amelie

  • #4

    Lydia (Dienstag, 15 Januar 2019 12:02)

    Hallo,
    ich habe eine Aloe Vera Pflanze, kann ich statt dem gekauften Gel auch das aus der Pflanze direkt nehmen? Wenn ja, muss ich das noch mal aufarbeiten und ist dann die Menge 1:1?
    Dankeschön LG
    Lydia

  • #5

    Amelie (Dienstag, 15 Januar 2019 13:00)

    Hallo Lydia,

    frisches Gel direkt aus der Pflanze schimmelt innerhalb von 1 Woche. Ich selber kenne mich mit dem Aufarbeiten von Aloe Vera Gel leider nicht aus. Tut mir leid.

    LG Amelie