Raclette. Gyros-Pfännchen.

Gyros Pfännchen Raclette, vegetarisch möglich, mit Tzatziki

 

Hier kommt unser liebstes Pfännchen bei Raclette - das Gyros-Pfännchen. Wir machen es vegetarisch mit Veggie-Fleisch "Gyros-Art" und zwar so:

 

Am Vortag:

 

Veggie Fleisch "Gyros Art" vorbereiten

(à 180 g, reicht für ca. 5 Pfännchen)

in der Pfanne anbraten (am Tag vorher)

 

Wer echtes Fleisch möchte, nimmt entweder Gyrosfleisch und brät es vorher an. (ca. 250 g für 5 Pfännchen)

 

Tzatziki vorbereiten

(große Menge, da es zu allem beim Raclette gegessen werden kann. Ansonsten Menge halbieren)

 

3 große Knoblauchzehen

5 Sek/Stufe 7

 

1 Bio-Gurke ungeschält in Stücken zugeben

10 Sek/Stufe 4

 

500 g griechischen Joghurt zugeben sowie

1 TL Salz

etwas Pfeffer

5 Sek/Linkslauf/Stufe 3

 

Im Kühlschrank durchziehen lassen.

 

Am Festtag:

 

1 rote Paprikaschote würfeln

1-2 rote Zwiebeln in Ringe schneiden

1/4 Gurke würfeln

Cocktailtomaten bereit stellen (kann sich jeder selber in Scheiben schneiden)

 

Zubereitung Pfännchen

 

Gyros-Fleisch ins Pfännchen geben

+ Paprikawürfel

+ Zwiebelringe

+ Gurkenwürfel

+ Tomatenscheiben

+ Raclettekäse gewürfelt 

> grillen, bis der Käse schön geschmolzen ist

> auf den Teller geben und Tzatziki drüber geben

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0