Würz-Paste à la Miracoli.

Würzpaste à la Miracoli

 

Es gibt Dinge, die kommen einem gar nicht so lange her vor - z.B. Erinnerungen an alte WG-Zeiten mit Miracoli Spaghetti. Wenn man nachts nach Partys nach Hause gekommen ist und mit allen unbedingt noch Spaghetti essen musste. Für diese Fälle hatte gefühlt jede WG einen großen Vorrat an Miracoli Spaghetti im Schrank. Und meistens war aus jeder Packung schon die Gewürzmischung samt Tomatenmark herausgeholt und die Spaghetti in der Verpackung geblieben...

 

Glücklicherweise bin ich inzwischen in der Lage leckere Dinge ohne Fertigprodukte auf den Tisch zu bringen, aber manchmal fehlt einfach die Zeit. Dann muss es schnell gehen wie z.B. Spaghetti mit Tomatensoße à la Miracoli. Dafür habe ich jetzt diese leckere Express-Soßenpaste gemixt, die wir in den letzten Tagen ausgiebig getestet haben:

100 g Tomaten, getrocknet, in Öl

20 g Sellerie

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

40 g Mehl

1 EL Salz

1 TL Pfeffer

25 g italienische Kräuter (Gewürzmischung zB von Ostmann)

1 TL Paprikapulver edelsüß

10 Sek. / Stufe 8

 

80 g neutrales Öl zugeben 

10 Sek. / Stufe 4

 

In 1 großes oder 2 kleine Schraubgläser füllen und mit etwas Öl abdecken. Nach der Entnahme auch mit Öl bedecken, damit es nicht schimmelt.

 

Anwendung:

 

500 g passierte Tomaten in den Mixtopf geben sowie

1 geh. EL Miracoli-Paste

5 Sek. / Stufe 4

5 Min. / 80 ° / Stufe 1

 

Mit Spaghetti servieren und ggf. mit Parmesan bestreuen.

 

P.S. Wer Kinder hat, die gerade ausziehen: macht ihnen einen ganzen Schwung von dieser Miracoli-Paste - dann müssen sie keine Fertig-Produkte für ihre WG kaufen ;-)

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Miracoli Tomatensoße einfach selber machen mit dieser Würzpaste, die man auf Vorrat herstellt

Kommentar schreiben

Kommentare: 19
  • #1

    Rasha (Samstag, 06 Januar 2018 07:45)

    Hallo,
    Stangen oder Knollensellerie, oder egal?
    LG, Rasha

  • #2

    Amelie (Samstag, 06 Januar 2018 10:11)

    Hallo Rasha, ich hab Knollensellerie verwendet, aber Stangensellerie wird sicher genauso gut funktionieren.

    Viel Spaß beim Ausprobieren! ;-)

    LG Amelie

  • #3

    Patrizia (Samstag, 06 Januar 2018 12:21)

    Mensch was für eine tolle Idee...und dann noch vegan...Perfekt...ich muss mich ja outen: mein Spitz name früher war Mira Coli. �

  • #4

    Steffi (Sonntag, 07 Januar 2018 23:26)

    Super Idee! Gleich umgesetzt und für gut befunden - vegan, sehr lecker und sehr praktisch. Wusste bis heute gar nicht, dass ich Miracoli vermisst hatte;)
    Vielen Dank!

  • #5

    Sabrina (Donnerstag, 11 Januar 2018 16:26)

    Hallo,
    Ich habe schon verschiedene Sachen von Dir ausprobiert.
    Es ist alles super! Vielen Dank für die tollen Ideen!
    Weiß Du ungefähr,
    wie lange die Würzmischung haltbar ist?

  • #6

    Amelie (Donnerstag, 11 Januar 2018 16:55)

    Hallo Sabrina,

    das freut mich!

    Meine ist jetzt 3 Wochen alt und immer noch ok - ich habe sie mit Öl abgedeckt. Wenn man nicht zu viele Reste am Rand hat, die schimmeln könnten und man alles immer mit Öl abgedeckt hat, dann sollte sie im Kühlschrank noch länger halten. Ich habe 2 kleine Gläser gemacht - so ist die Gefahr geringer, dass die große Menge schlecht wird.

    Ich hoffe, das hilft dir weiter! LG Amelie

  • #7

    Simone (Dienstag, 06 Februar 2018 18:59)

    � wow. Ich bin total begeistert. Das schmeckt super lecker. Ich mische es mit Tomatenmark und Wasser �

  • #8

    Patrizia (Samstag, 17 Februar 2018 10:26)

    Juhu...ich tue es heute schon wieder....super lecker und veganes Kind liebt es....

  • #9

    Rita (Dienstag, 13 März 2018 10:05)

    Hallo,

    ich habe gerade dieses tolle Rezept entdeckt und mich gefragt, ob man es ohne Öl nicht trocknen und pulverisieren könnte. Beim kochen kann man das Öl ja dann dazu geben. Meinst Du das geht?
    LG

  • #10

    Amelie (Dienstag, 13 März 2018 10:13)

    Hallo Rita,

    du kannst es auch trocknen, Öl brauchst du später nicht zugeben, das dient in diesem Fall nur der Konsistenz (Paste) und Haltbarkeit (wenn oben eine Ölschicht ist, schimmelt nichts). Ich würde dann aber eher getrocknete ungesalzene Tomaten nehmen, dann dauert der Trockenvorgang nicht so lange.

    Liebe Grüße, Amelie

  • #11

    Ulrike (Dienstag, 10 Juli 2018 20:20)

    Kaum zu glauben, allen vier Kindern schmeckt es und auch mein Mann und ich finden es lecker. Das gibt es wirklich nur sehr selten...
    Außerdem das perfekte Essen für den Campingurlaub! Vielen Dank für das tolle Rezept!

  • #12

    Diana (Montag, 17 September 2018 19:18)

    Hallo zusammen,
    muss dass Mehl unbedingt rein ? Würde die Paste gern auch verschenken an jemand mit Glutenunverträglichkeit...

  • #13

    Amelie (Montag, 17 September 2018)

    Hallo Diana,

    du kannst es in dem Fall mit Speisestärke (Maisstärke) austauschen - die ist ohne Gluten.

    Liebe Grüße, Amelie

  • #14

    Diana (Montag, 17 September 2018 20:29)

    Danke für die schnelle Antwort Amelie

  • #15

    Elke (Dienstag, 09 Oktober 2018 09:25)

    Kann ich das Mehl auch weglassen oder ist es zwingend zum binden?

  • #16

    Elke (Dienstag, 09 Oktober 2018 09:26)

    Sorry, steht ja schon da :-))

  • #17

    Isabel (Sonntag, 18 November 2018 16:38)

    Hallo Amelie!
    Ich wollte dich fragen, ob du denkst, dass man statt der getrockneten Tomaten auch Tomatenmark nehmen kann?! Viele Grüße und danke für das Rezept - nachgemacht wird es so oder so, Miraculi gab es bei uns früher immer nach dem Skifahren :-)

  • #18

    Amelie (Sonntag, 18 November 2018 19:48)

    Hallo Isabel,

    Tomatenmark ist ja konzentrierter als getrocknete Tomaten. Da wird dann das Mischungsverhältnis nicht mehr so stimmen. Ich würde getrocknete Tomaten empfehlen - anders habe ich es nicht ausprobiert und kann dir daher jetzt keine exakte Anleitung mit Tomatenmark geben.

    Tut mir leid!

    Liebe Grüße, Amelie

  • #19

    Isabel (Montag, 19 November 2018 08:51)

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort, Amelie! Dann werde ich getrocknete Tomaten besorgen :)