Gemüse-Nudelauflauf. Mit heller Soße.

Taco Suppe mit Avocado und Frischkäse, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

Draußen wird es langsam Frühling! Endlich ist die Sonne da und wärmt einen schon ein bißchen. Wahrscheinlich würde man sich darüber etwas mehr freuen, wenn nicht dieser Coronavirus wäre. Jeder Tag ist anders - jetzt sollen in Niedersachsen die Schulen ab Montag schließen. Ich bin in der glücklichen Lage, dass ich eh aus dem Homeoffice arbeite - ich hoffe für euch lässt sich die Kinderbetreuung gut regeln, sollte eure Schule auch betroffen sein und ihr habt auch die Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten.

 

 

Ändern können wir im Moment eh nichts, sich verrückt machen lassen bringt nichts - und wenn man auf sich und seine Familie in diesen Zeiten etwas achtet, geht der Kelch hoffentlich an einem vorüber - in ein paar Wochen herrscht hoffentlich wieder Normalität, soweit es möglich ist. 

 

In der Zwischenzeit lenkt euch ab mit Kochen und Mixen! Ihr wolltet euch schon immer mal an Non-Food-Sachen aus dem Thermomix wagen, hattet aber nie die Zeit dazu? Dann macht es jetzt. Es macht Spaß. Man macht etwas Produktives und es fällt einem vielleicht nicht so schnell die Decke auf den Kopf, wenn man den ganzen Tag zu Hause sein "muss/darf/kann/soll". Hier findet ihr meine ganzen Non-Food-Rezepte (hier klicken) 

 

Und auf leckeres Essen muss man auch nicht verzichten - macht z.B. diesen leckeren Nudelauflauf, der so schön frühlingshaft daherkommt mit buntem Gemüse und in einer hellen Soße - mal ohne Tomaten. Vorkochen müsst ihr die Nudeln übrigens nicht, die garen einfach im Backofen. 

 

Wie wär´s?

 

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 

1 rote Zwiebel

2 Knoblauchzehe

5 Sek./Stufe 5

 

20 g Öl zugeben

2,5 Min/Varoma/Stufe 1

 

200 g Sahne, Kochsahne (10% Fett), Sojacusine, Milch oder Pflanzenmilch zugeben sowie

150 g Frischkäse oder Creme Vega

1000 g Wasser

40 g Speisestärke

2 TL Salz

2 Msp. Muskat

Pfeffer

5 Sek./Stufe 5

 

2-3 EL ital. Kräuter (TK)

10 Min/100 °C/Stufe 1,5

 

Währenddessen:

500 g kurze Nudeln in eine große Auflaufform geben sowie

700 - 800 g klein gewürfeltes, gemischtes Gemüse 

> Z.B. 1 große rote Paprikaschoten, 1 große gelbe Paprikaschote, 4 große Möhren

 

Alles mit der Soße aus dem Thermomix vermischen.

 

Mit ca. 80-100 g geriebenem Käse oder Käseschmelz bestreuen

 

Backen:

40 Min bei 180 °C Umluft backen.

 

Danach den grünen Teil von Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und damit bestreuen und mit frischem Basilikum.

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

 

 

Pinne das Rezept an deine Pinterest-Wand (mobile Ansicht hier klicken)

Nudelauflauf mit buntem Gemüse in einer hellen Soße, Gemüse nach Wahl, z.B. Paprikaschoten, Möhren, Frühlingszwiebeln, Nudeln müssen nicht vorgekocht werden, vegan möglich, vegetarisch, Thermomix, Mittagessen, Familienküche

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Manuela (Sonntag, 15 März 2020 18:43)

    Hallo Amelie, haben Deinen Nudelauflauf gerade gegessen. Sehr lecker. Ich hatte noch 4 Brstwurst zu verarbeiten, die habe ich da noch mit reingeschnippelt. Lg Manuela

  • #2

    Tine (Dienstag, 31 März 2020 14:02)

    Super einfach und super lecker!
    Deine Seite ist spitze!