Fleischersatz für Hühnchen-Geschnetzeltes. Aus Seitan.

Fleischersatz für Geschnetzeltes Hühnchen Art selber machen, Thermomix

In manchen Rezepten verwende ich gerne Geschnetzeltes "Hühnchen Art". Nun habe ich herumprobiert, wie man es ungefähr selber machen kann. Es kommt nicht ganz an die gekauften Industrie-Produkte heran, das sollte man vorher wissen. Aber es ist trotzdem lecker und hat den gewissen Biss, den man bei Ersatz-Produkten auch hat.

 

Von den Gewürzen her könnt ihr selber auch noch experimentieren - von den Verhältnissen Wasser zu Seitanpulver würde ich es so lassen - es wird sonst zu weich bzw. zu zäh. 

 

 

Die Menge entspricht ca. 4 Pck. "Geschnetzeltes Hühnchen Art" à 180 g oder 800 g echtem Fleisch.

 

Tipp: kann eingefroren werden (siehe unten)

 

250 g Glutenpulver

300 g Wasser

3 TL Paprikapulver edelsüß

1 TL Zwiebelpulver

1,5 TL Currypulver

1/4 TL Pfeffer

1/2 TL Rosmarinpulver

3 TL Brathähnchensalz

20 Sek./Stufe 5

 

Die Masse zu 2 Würsten formen und in Alufolie einwickeln, die Enden dabei schön verzwirbeln, sodass es eine kompakte feste Wurst wird. (siehe unten)

 

Diese in den Varoma legen. (Es passen insgesamt 4 solcher Würste in den Varoma und Einlegeboden, d.h. ihr könnt auch gleichzeitig die doppelte Menge dämpfen oder macht gleichzeitig den Ersatz für Gyros)

 

1 Liter Wasser in den Mixtopf geben

Varomabehälter aufsetzen

60 Min./Varoma/Stufe 1 

 

Abkühlen lassen, aus der Folie wickeln, Würste längs halbieren und in feine Filets oder Streifen schneiden.

 

In der Pfanne in Öl anbraten, dabei immer wenden.

 

Tipp: das ungebratene Ersatz-Fleisch kann eingefroren werden! Dafür aber vorher in feine Stücke schneiden. Vor dem Verwenden komplett auftauen.

 

Hinweis: Wer auf die Alufolie verzichten will, der gibt den Seitan in den Gareinsatz und 1200 g Wasser in den Mixtopf: 60 Min./Varoma/Stufe 1. Dann in Stücke schneiden und anbraten. ABER: damit wird das Endergebnis eher weich statt bissfest. Das muss man bedenken, wenn man auf Alufolie verzichten will. Auch in Backpapier gewickelt bläht es zu sehr auf und wird dann im Endergebnis weich.

UPDATE: Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber man kann Seitan auch in einem Sturzglas zugeschraubt im Wasserbad kochen. Dafür die Masse in ein geöltes Sturzglas geben, bis oben hin füllen und richtig gut reindrücken, dann zuschrauben. Dann ca. 1 Stunde im Wasserbad kochen. Gläser komplett abkühlen lassen, dann erst öffnen!

 

  

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

 

 

Pinne das Rezept an deine Pinterest-Wand (mobile Ansicht hier klicken)

Fleischersatz für Geschnetzeltes Hühnchen Art selbst gemacht aus Seitan (Glutenpulver), vegetarisch, vegan, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Karin (Samstag, 02 Mai 2020 19:30)

    Hallo Amelie,
    meinst du man könnte die Masse auch in Sturzglaser füllen und dann dämpfen. (Zur Not halt nicht im Thermomix �)
    oder dehnt sich die Masse stark aus .

    Danke für das Rezept hier und die Rezepte überhaupt. Danke auch für dein Engagement hier alles einzustellen und Fragen zu beantworten.
    Schönes Wochenende für dich und deine Familie

  • #2

    Amelie (Samstag, 02 Mai 2020 19:51)

    Hallo Karin,

    die Masse dehnt sich auch in der Alufolie etwas aus. Die Frage ist: was passiert mit dem Glas, wenn es bis oben hin voll ist und gut zugeschraubt ist - würde sich durch die Hitze Druck entwickeln und das Glas zum Platzen bringen? Das kann ich überhaupt nicht sagen - ist aber ein sehr interessanter Gedanke - ich werde da mal weiter drüber nachdenken und mal recherchieren, vielleicht findet man Hinweise in Einkochforen, bevor man selber etwas ausprobiert. Sollte ich zu einem positiven Ergebnis kommen, werde ich es hier schreiben.

    LG Amelie

  • #3

    Amelie (Montag, 04 Mai 2020 11:19)

    Hallo Karin,

    ich bin bei Peta fündig geworden! Da gibt es ein Rezept, bei dem der Seitan im zugeschraubten Glas im Wasser gekocht wird! Daher ist das definitiv eine Alternative zur Alufolie! Ich notiere das jetzt direkt mal als Hinweis im Rezept. Danke dir für diese Idee!

    LG Amelie

  • #4

    Miriam (Mittwoch, 24 Juni 2020 08:37)

    Ich werde heute mal die Variante im Glas testen. Bin gespannt.