Universal-Mischung "Fix für alles" - Version "Tomate"

Fix für alles Universalmischung für alles, was mit Tomate und z.B. Hackfleisch daher kommt, wie z.B. Fix für Bolognese, Lasagne, Bauerntopf, Bella Italia, Schinken-Hack Röllchen und so weiter. Und für Freestyle Kochen, Anleitung dafür im Rezept

Fix für Spaghetti Bolognese, Fix für Lasagne, Fix für Hackbällchen Toskana, Fix für Bauerntopf, Fix für Bella Italia, Fix für Schinken-Hack-Röllchen und so weiter - - warum für alles eine einzelne Fix-Gewürzmischung, wenn sie eigentlich im Grunde alle fast gleich sind?

 

Die letzten zwei Wochen waren hier einfach nur Stress pur. Wir haben hier eine Hau-Ruck-Renovierungs-Aktion gestartet, damit wir mit unserem Haus endlich mal ansatzweise fertig werden. Das bedeutete, dass ich hungrige Männer satt zu kriegen hatte, es natürlich richtig lecker schmecken muss (man hat ja sonst auch einen Ruf zu verlieren ;-) ) und ich selber aber auch gar keine große Zeit hatte, lange in der Küche zu stehen. Da ich mir ja eh gerne auf Maggi- und Knorr-Seiten Appetit hole, um es dann ohne Fixtüte zu kochen, kam mir die Idee, dass ich diesmal einfach meine Fixtüten-Fertigmischungen erweitern müsste. Aber statt jede einzelne Fix-Tüte nachzumachen, wollte ich lieber 4 Universalmischungen haben und habe mir daraufhin mal sämtliche Fixtüten angeschaut. Wenn man sie kategorisiert, so wie ich es getan habe, sind sie innerhalb der Kategorien alle fast gleich und daher habe ich nun 4 Versionen gemacht, die bei uns die gängigsten wären: 

 

> 1 x Universalmischung Tomate, die für alle Gerichte, die auf Tomaten- und (Veggie-) Hackfleisch-Basis sind (Bolognese, Lasagne, Toskana Hackbällchen, Bauerntopf, Bella Italia...)

 

> 1 x Universalmischung Curry, für alle Gerichte, die irgendwie mit Curry zu tun haben (Curry-Geschnetzeltes, Gemüse-Curry, Curry Hühnchen_Style...)

 

> 1 x Universalmischung hell, für alle Gerichte, die in einer hellen Soße gekocht werden (Tortellini-Topf, Hack-Lauch-Pfanne mit Nudeln, Konfetti-Topf, Kartoffeltopf mit Erbsen und Möhren...)

 

> 1 x Universalmischung braun, für alle Gerichte, die in einer braunen Soße daher kommen (Geschnetzeltes, Pilz-Rahm-Soße, Jäger-Schnitzel, Gulasch, Spätzle-Topf, Züricher Geschnetzeltes...)

 

 

Hier kommt jetzt erstmal das Rezept für die Version "Tomate" für euch - die anderen Rezepte folgen in den nächsten Tagen. 

 

Das Ganze ist für "Free-Style"-Kochen gedacht, also ohne großes Rezept, einfach das nehmen, was man da hat, in der Pfanne anbraten, das Fixpulver in Flüssigkeit anrühren, zugeben, aufkochen lassen und 5-10 min kochen lassen. Schnell, ruckzuck und ohne groß zu überlegen.

 

Wer genau die Fixsachen nachmachen möchte, wie sie auf der Lieblingstüte stehen, der kann das natürlich auch. ;-) Dafür einfach auf die Rückseiten von Fix-Tüten schauen und gucken, was man da an Mengen und zusätzlichen Zutaten verwendet und wie die weiteren Anleitungen sind. Bitte habt Verständnis dafür, dass ich nicht jede einzelne Tüte hier auflisten kann - dann wäre es einfach irgendwann zu viel Text und das liest dann keiner mehr - wahrscheinlich bist du eh eine der wenigen, die bis hierhin alles genau gelesen hat. ;-)

25 g Zwiebelgranulat

50 g Kartoffelstärke/Kartoffelmehl oder Speisestärke

50 g Salz

50 g Mehl

20 g Paprikapulver edelsüß

20 g Oregano, getrocknet

20 g Thymian, getrocknet

20 g Rosmarin, getrocknet

20 g Pfefferkörner schwarz

100 g Tomatenpulver (z.B. dieses hier, hier klicken

10 Sek / Stufe 10 

 

In ein mindestens 750 ml großes Schraubglas füllen. (Ich habe es in einem 1 Liter Bügelglas)

 

 

Anwendung (die angegebene Menge entspricht ca. 1 Fix-Tüte):

 

Free-Style:

2 gehäufte EL Fix für alles "Tomate"

+ 300 kaltes ml Wasser 

im Thermomix oder mit dem Schneebesen verrühren.

 

 

Zum Beispiel Gemüse und (Veggie-) Hackfleisch oder wonach einem gerade ist, in der Pfanne anbraten. Das Pulver in 300 ml Wasser anrühren, dann in die Pfanne zu den anderen Sachen geben, verrühren, aufkochen lassen und ca. 5 - 10 Min leicht köcheln lassen. 

 

Bolognese/Bauerntopf

2 gehäufte EL Fix für alles "Tomate"

+ 300 kaltes ml Wasser 

im Thermomix oder mit dem Schneebesen verrühren.

 

 

Hackbällchen Toskana

2 gehäufte EL Fix für alles "Tomate"

+ 100 ml kaltes Wasser

+ 100 ml Sahne

im Thermomix oder mit dem Schneebesen verrühren

 

Lasagne

2 gehäufte EL Fix für alles "Tomate"

+ 400 ml kaltes Wasser

im Thermomix oder mit dem Schneebesen verrühren.

 

 

 

Als ungefähre Richtlinie für die verwendeten Mengen: Bei einer Knorr-Tüte sind die Angabe für Bolognese 200 g Hackfleisch in der Pfanne braten, Fix-Pulver in 300 ml Wasser einrühren, zugeben, aufkochen lassen und 5 min köcheln lassen.  250 g Spaghetti parallel dazu kochen. Je nachdem, wie ihr dies abändert, dann entsprechend Pulver und Flüssigkeit zugeben. Man hat da ziemlich schnell einen Dreh raus, wie meine Universalmischung zu verwenden ist. Ansonsten einfach mal kurz die gewünschte Tüte googeln und hinten drauf nachlesen, was zu machen ist. ;-)

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Affiliate Link enthalten

Kommentar schreiben

Kommentare: 16
  • #1

    Sylvia.Debus@web.de (Mittwoch, 09 Mai 2018 20:08)

    Wo ist das Rezept für FIX für alles braun???.
    liebe Grüße Sylvia

  • #2

    Amelie (Mittwoch, 09 Mai 2018 23:03)

    Hab ich gerade hochgeladen. ;-)

  • #3

    Rosi (Freitag, 11 Mai 2018 14:17)

    Vorab schon mal vielen Dank fürs reinsetzen dieser 4 universal Mischungen. Ichvhabe mir einen Dörrautomat bestellt, damit ich sie auch alle vier machen kann

  • #4

    Amelie (Freitag, 11 Mai 2018 14:38)

    Hallo Rosi,

    du brauchst aber nicht zwingend einen Dörrautomaten, um sie zu machen. Das sind alles Zutaten aus dem Gewürzregal.

    LG Amelie

  • #5

    Sandra (Dienstag, 15 Mai 2018 19:29)

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Habe es gestern gemixt und heute das erste mal für eine Gemüsesosse verwendet. Ich habe es noch mit ein bisschen Tomatenmark angedickt. Es war soooo lecker. Und man weiß genau, was man isst. Ohne Geschmacksverstärker und ohne Farbstoffe. Prima �

  • #6

    Claudia (Dienstag, 05 Juni 2018 06:19)

    Das einzige "Fix" was wir noch verwenden ist Schlemmergeschnetzeltes von Knorr. Es hat eine leichte Senfnote. Hättest du da evtl. eine Idee, wie man das selbst zusammen mischen Könnte ? Danke schon mal für deine bisherigen Mischungen, sie sind super.

  • #7

    Ruth (Donnerstag, 21 Juni 2018 15:30)

    Claudia, vielleicht kannst du 1-2. Tl senfkörner mit untermahlen. Ich glaub das schmeckt wunderbahr�
    Danke für die tolle Rezepte. Wird bald ausprobiert��

  • #8

    Chris (Mittwoch, 07 November 2018 14:54)

    Sehrt gute Ideen, werd ich auf jeden Fall ausprobieren bzw. wenn es gut schmeckt, wovon ich ausgehe ;) werden die Gewürzmischungen als Weihnachtsgeschenke verpackt und verschenkt

  • #9

    Heike (Donnerstag, 06 Dezember 2018 07:43)

    Ich habe alle deine Fix Saucen ausprobiert. Sie sind einfach wunderbar. Favorit meiner Tochter ist Curry. Zu Weihnachten werden meine Freundinnen damit beglückt. Vielen lieben Dank für die tollen Anregungen und deinen Ideenreichtum.

  • #10

    Andrea (Samstag, 08 Dezember 2018 18:04)

    kann man für die Mix Mischungen ein anderes als Weizenmehl verwenden?

  • #11

    Amelie (Montag, 10 Dezember 2018 09:10)

    Hallo Andrea,

    du kannst auch Dinkelmehl Type 630 nehmen.

    LG Amelie

  • #12

    Heike (Dienstag, 01 Januar 2019 18:23)

    Hallo,
    Ich habe keinen Thermomix, kann man die Rezepte auch mit anderen Küchenmaschienen herstellen. Ich habe eine normale Kenwood und auch einen Blender von KitchenAid.

  • #13

    Amelie (Mittwoch, 02 Januar 2019 15:16)

    Hallo Heike,

    du brauchst etwas, was Pfefferkörner mahlen kann. Da ich die Kenwood und den Kitchen Aid Blender nicht kenne, kann ich dir das jetzt nicht sagen, aber wenn der so stark ist, dass er Pfefferkörner mahlen kann, dann ja.

    Liebe Grüße, Amelie

  • #14

    Heike (Mittwoch, 02 Januar 2019 17:02)

    Hallo Amelie,

    Danke für die Antwort, ich werde es mal ausprobieren. Für die Kenwood gibt es sogar eine Gewürz- und Kräutermühle, die müsste ich mir erst Kaufen. Die KitchenAid kann sogar Eiswürfel und geforene Früchte zerkleinern, eine Passierfunktion hat die KitchenAid auch z.B. für Breie.

    Liebe Grüße Heike

  • #15

    Sandra (Dienstag, 19 März 2019 17:37)

    Hallo Amelie
    Erstmal danke für diese tolle Bereicherung.
    Mein fix schmeckt bitter extrem nach Kräuter.
    Ist das normal?
    Ich muss wohl dazu sagen das ich es nur mit Wasser angerührt habe und so probiert.
    Ansonsten von Konsistenz her super.
    Ich habe auch anstatt das tomatenpulver getrocknete Tomaten genommen, alle die das probieren wollen sollten es nicht tun weil das ist nicht das selbe.

    Ich habe auch kein Thermomix kann ich mir nicht leisten, darum habe ich das in meiner Philips proBlend 6 3D gemacht. Für alle die auch keinen Thermomix haben klappt es dort auch super.

    Aber jetzt nochmal zurück zu meiner Frage ist es normal das es penetrant bitter und Gewürz lastig schmeckt, oder ist mir irgendwo ein Fehler unterlaufen?

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Sandra

  • #16

    Amelie (Dienstag, 19 März 2019 17:57)

    Hallo Sandra,

    es soll schon tomatig schmecken. Mit Wasser anrühren ist richtig. Ich denke, es ist das Tomatenpulver, dass dir fehlt.

    LG Amelie