Bunte Kartoffelsuppe. Mit Gemüse & Würstchen.

Bunte Kartoffelsuppe, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

Wie ergeht es euch zu Hause? Ich hoffe, niemandem fällt bisher die Decke auf den Kopf und die Kinder sind gut gelaunt und streiten sich nicht zu oft? Hier hat es schon einen kurzen großen Knall zwischen den Kindern gegeben - es gab Streit um die Lautstärke von Musik. Der größere hat noch keine Aufgaben aus der Schule bekommen und hatte Lust auf laute Musik, während der andere schon am Schreibtisch im anderen Zimmer saß und per Rufen (oder soll ich sagen Schreien?) erklärte, dass er sich so nicht konzentrieren könne. Ich hatte den Hilferuf 3 x gehört, der Große natürlich nicht. War ja auch Party in seinem Zimmer. Und dann kam es zum Tumult und die Mutti musste einschreiten. :D Glücklicherweise haben beide verstanden, dass wir die nächsten Wochen gut miteinander auskommen müssen und gegenseitiger Respekt ganz weit oben steht. Seit dem läuft es erstmal. Ich hoffe, der Zustand hält an! Als Nachmittagsaktion sind wir alle zusammen in den Wald, raus an die frische und schöne Frühlingsluft - ich mag diesen entschleunigten Zustand tatsächlich gerade sehr. 

 

Genug gequatscht, hier kommt ein leckeres Rezept für ein Mittagessen für euch: 

 

 

 

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

5 Sek./Stufe 5

 

25 g Öl zugeben

2,5 Min/Varoma/Stufe 1

 

400 g Kokosmilch

500 g Wasser

1 TL Gemüsebrühepulver

1 TL Salz

ordentlich Pfeffer

500 g Kartoffeln (z.B. Linda) in mundgerechten Stücken (geschält gewogen)

500 g Möhren in Scheiben (geschält gewogen)

15 Min/Varoma/Linkslauf/Rührstufe/ohne Messbecher, mit Spritzschutz

 

1 geh. EL Speisestärke in Wasser angerührt zugeben sowie

100 g Mini-Salami (z.B. vegetarisch oder vegan) in Scheiben oder Räuchertofu gewürfelt

5 Min./100 °C/Linkslauf/Rührstufe/ohne Messbecher, mit Spritzschutz 

 

200 g Cocktailtomaten vierteln und zugeben sowie

2 EL gehackte Petersilie (frisch oder TK)

> mit dem Spatel unterrühren

 

Kräftig mit Pfeffer abschmecken.

 

Hinweise:

> Je nach Kartoffelsorte kann sich die erste Kochzeit verlängern. Die Kartoffeln sollten nach 15 Min. weich sein, in den letzten 5 Min. zerfallen sie dann etwas und dicken die Suppe damit zusätzlich an. 

> Wer keine Mini-Salami oder Räuchertofu hat, der sollte mit etwas Rauchsalz, Raucharoma oder geräuchertem Paprikapulver würzen - man braucht etwas rauchige Würze, sonst ist die Kokosmilch zu süß.

> Tomaten kann man sonst auch mit ein paar Esslöffeln stückigen Tomaten aus der Dose ersetzen, diese auch ganz zum Schluss zugeben.

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

 

Pinne das Rezept an deine Pinterest-Wand (mobile Ansicht hier klicken)

Bunte Kartoffelsuppe mit Möhren und Tomaten, gekocht in Kokosmilch, dazu noch würzige Mini-Salami (z.B. vegetarisch oder vegan), alternativ Räuchertofu, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sandra (Mittwoch, 25 März 2020 22:48)

    Hallo,
    Ein tolles Rezept. Die ganze Familie hat zugeschlagen. Das gibt es bestimmt nochmal.