"Birne Helene". Als Trifle.

Kürbis Spinat Auflauf, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

 

Es geht langsam los, die ersten Birnen werden reif! Passend dazu habe ich für euch ein leckeres Birnen-Dessert - "Birne Helene" als leckeres Schichtdessert - oder wie man so schön sagt als "Trifle". Unten eine mit Williams Christ Birne getränkte Keksschicht, dann Birnenkompott und Schokosoße und oben drauf eine leckere Vanillecreme. 

 

Hier kommt das Rezept:

 

4 Löffelbiskuit oder Zwieback

> in kleinen Stücken in jeweils 1 Dessertglas geben

> mit jeweils ca. 3 TL Williams Christ Birne beträufeln. 

 

Die Spitze von 2 Birnen und pro Birne noch 2 dünne Scheiben zur Dekoration abschneiden und beiseite stellen. 

 

Das Restliche der Birnen entkernen und in Stücken in den Mixtopf geben,

50 g Wasser zugeben sowie

20 g Zucker

10 g Zitronensaft

> 10 Sek./Stufe 7 

> 10 Min/100 °C/Stufe 1

> 20 Sek./Stufe 10

Birnenkompott umfüllen und abkühlen lassen. Mixtopf spülen.

 

50 g Schlagsahne oder Sojacuisine

80 g Zartbitterschokolade in Stücken

5 Min/60 °C/Stufe 1, umfüllen

 

Mixtopf eiskalt spülen

 

200 g Schlagsahne oder Schlagcreme

250 g Magerquark oder Sojaquark

2 Pck. Dessertpulver Vanille ohne Kochen (24 g, von Ruf)

10 -20 Sek./Stufe 10 cremig schlagen

 

 

Birnenkompott auf die 4 Dessertgläser verteilen. Danach die Schokoladensoße draufgeben, anschließend die Vanillecreme. Mit den Birnenspitzen und Scheiben dekorieren.

 

Bis zum Verzehr kühl stellen.

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

  

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Leckeres Dessert z.B. passend im Herbst, wenn die Birnen im Garten reif sind: Birne Helene als Trifle, eingeschichtet mit Keksen, Vanillecreme und Birnenkompott, vegan möglich, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 0