Hamburger Apfelkuchen. Mit Marzipan.

Hamburger Apfelkuchen mit Marzipan vegan möglich einfach gemacht mit dem Thermomix

Apfelkuchen ist so ein bißchen wie Käsekuchen - ein Klassiker, den man in verschiedensten Variationen machen kann und die immer einfach nur lecker sind!

 

Dieser Apfelkuchen hat einen Mürbeteig-Boden und bekommt dann eine Rührteig-Füllung mit Marzipan, Apfel-Viertel reingesetzt und ab in den Ofen damit. Danach nur noch mit Puderzucker bestreut - einfach mega lecker!

 

Für das Marzipan:

110 g Zucker

1 min / Stufe 10, davon 1 EL Puderzucker rausnehmen für später.

 

100 g gemahlene Mandeln zugeben sowie

15 g Amaretto oder Wasser

10 Sek / Stufe 4

20 Sek / Stufe 6 (Geräusch kurz ignorieren)

umfüllen

 

Für den Mürbeteig-Boden:

200 g Mehl

100 g Butter oder Margarine

50 g Zucker

1 Pck Zitronenschalenaroma

1 Ei oder 20 g Wasser

20 Sek / St. 4

 

Den Teig in eine 28er Springform drücken, einen Rand hochziehen.

 

Für die Rührteig-Füllung:

Marzipan in den Mixtopf geben sowie

40 g Wasser

110 g Butter oder Margarine

2 Eier oder Eiersatz (= 2 EL Essig + 2 TL Natron)

60 g Mehl

1 min / Stufe 5

 

Den Rührteig in die Springform füllen.

 

3 saure große Äpfel schälen, entkernen, vierteln. Die Viertel einschlitzen und in den Rührteig drücken.

 

1 EL Butter oder Margarine schmelzen und auf die Äpfel streichen.

 

Im Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für 45 min backen.

 

Anschließend mit dem 1 EL Puderzucker bestreuen.

 

Non-Food aus dem Thermomix:

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Scheuerpulver. Bei hartnäckigem Kalk. mehr Infos...

Apfelkuchen aus Hamburg mit Marzipan einfach zu machen und super lecker

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Heike (Sonntag, 08 Oktober 2017 09:39)

    Hallo, kommt in den Rührteig kein Backpulver hinein?

  • #2

    Amelie (Sonntag, 08 Oktober 2017 09:49)

    Hallo Heike, nein, kein Backpulver. Liebe Grüße Amelie

  • #3

    Sabine (Sonntag, 08 Oktober 2017 12:49)

    Hallo Amelie,
    habe gestern den Kuchen gebacken und er ist super toll gelungen. Schmeckt "leider" zu gut :-)
    Danke für das tolle Rezept
    Sabine

  • #4

    Charlie (Donnerstag, 09 November 2017 15:30)

    Hallo, habe hier ein großes Päckchen (20g) Zitronen-Schalen Aroma. Ich verwende das nie deshalb weiß ich nicht on das zu viel ist??Viele grüße

  • #5

    Amelie (Donnerstag, 16 November 2017 10:45)

    Hallo Charlie,

    entschuldige bitte meine späte Rückmeldung. Manchmal kommen so viele Kommentare auf einmal rein, die ich beantworten muss, dass deiner mir durchgerutscht ist. Ich hoffe, es ist noch nicht zu spät!

    Also, ich verwende hier die kleinen Mini-Tütchen von Dr Oetker und da hat ein Tütchen 12 ml. Warum das in ml angegeben ist, weiß ich nicht. Das sind so ca. 2 TL würde ich sagen. Ich hoffe, das hilft dir weiter!!

    Liebe Grüße, Amelie