Apfel-Zucchini-Marmelade. Schmeckt auch Kindern.

Zucchini Apfel Marmelade selbst gemacht aus dem Thermomix

 

Eine wunderbare Verwertung für viel Obst ist Marmelade. Ob das auch für Gemüse gelten würde, habe ich mich gefragt. Im speziellen für meine Zucchinis aus dem Garten? Also habe ich es einfach mal getestet und eine Apfel-Zucchini-Marmelade gemacht und zum Frühstück als Apfel-Marmelade auf den Tisch gestellt. Eine Zucchini-Marmelade hätte ja keiner angerührt....

 

Was soll ich sagen, die Apfel-Marmelade fand großen Anklang bei Groß und Klein! Als ich dann verriet, dass auch Zucchini drin enthalten wäre, kam dann auch beim Zucchini-Verweigerer die Einsicht: oh, Mama, Zucchini kann ja doch sehr lecker sein. :-)

 

500 g säuerliche Äpfel (z.B. Granny Smith), geschält, entkernt und in kleine Stücke geschnitten

10 Sek / St. 5, umfüllen

 

500 g Zucchini, in Stücken

25 Sek / St. 5 mit Spatel

 

Die Apfelmasse wieder zugeben sowie

50 g Zitronensaft

500 g Gelierzucker 2:1

5 Sek / St. 5

6 min / 100 Grad / St. 1

 

optional minimal grüne Lebensmittelfarbe zugeben**

20 Sek / St. 10

6-8 min / 100 Grad / St. 1 (ca. 5 min davon sprudelnd kochen lassen)

 

**sonst ist die Marmelade unspektakulär beige

 

 

Die Marmelade in heiß ausgespülte Schraubgläser füllen und auf den Kopf stellen.

 

Ich habe mit der Menge 5 Gläser füllen können.

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

After Sun Spray. Selbst gemacht. mehr Infos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kathrin (Montag, 17 Juli 2017 20:55)

    Hallo Amelie, welche Lebensmittel Farbe nutzt Du? So grün wie auf dem Bild bekomme ich es nicht hin.