Anti-Mücken-Kerzen. Selbst gemacht. Mit Citronella.

Anti Mücken Kerzen selbst gemacht mit Sojawachs und ätherischem Öl z.b. Citronella vegan aus dem Thermomix

 

Sommer ist ja meine Jahreszeit! Leider denken das die Mücken auch. Damit sie sich woanders aufhalten und nicht dort, wo wir gerade sitzen möchten, habe ich Citronella-Kerzen selbst gemacht und direkt an meinem Geburtstag erfolgreich ausprobiert.

 

Nicht jeder möchte sich mit Anti-Mücken-Spray einsprühen und deshalb haben solche Kerzen ihre Berechtigung, wie ich finde - allerdings möchte ich die industriell hergestellten Kerzen nicht verwenden, da ich mir nie sicher bin, was dort alles drin ist und was man da eigentlich alles einatmet.

 

Bei selbst gemachten Duftkerzen kann man die Intensität selber bestimmen und verzichtet durch das Sojawachs auf Paraffine. Ich find´s super und möchte das Rezept heute mit euch teilen.

 

Der Duft bringt übrigens wunderbare Urlaubsstimmung auf die heimische Terrasse!

 

120 g Sojawachs (dieses hier)

3 min / 80 Grad / St. 2

 

50 - 150 Tropfen äth. Öl Citronella (dieses hier) zugeben sowie

etwas flüssige Lebensmittelfarbe (diese hier), optional

10 Sek / St. 3

 

Einen Docht (Bastelladen oder hier) in einem Glas oder einer Blechdose mittig fixieren und das flüssige Kerzenwachs einfüllen. Fest werden lassen.

 

Die oben genannte Wachs-Menge ergibt 120 ml.

 

Die Menge des ätherischen Öls nach gewünschter Intensität auswählen.

 

Zur Info: 1 Flasche äth. Öl à 10 sind übrigens ca. 250 Tropfen.

 

Wenn man mehrere bunte Kerzen macht, die alle zur Deko zusammenstehen, kann man eine geringe bis mittlere Dosis verwenden, wenn man nur 1 Kerze machen möchte, dann würde ich die hohe Menge an Tropfen zugeben.

 

Man kann auch statt Citronella ein anderes intensives zitroniges Öl verwenden wie Lemongras, Zitronenöl etc. Da es nur für den Duft ohne Körperkontakt verwendet wird, kann man hier auch zu synthetischen Düften greifen, wenn man möchte. 

 

Reinigung Mixtopf:

Das Wachs lässt sich einfach ausgießen. Rückstände einfach mit kochendem Wasser begießen, dadurch löst es sich auf und kann ausgekippt werden. 2-3 x mit kochendem Wasser ausschwenken, danach 1 x mit kochendem Wasser, Spüli und Bürste reinigen und der Mixtopf ist wieder sauber. 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

After Sun Spray. Selbst gemacht. mehr Infos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Sonja (Freitag, 30 Juni 2017 22:56)

    Hallo,
    ich hätte eine Frage.
    Die Lebensmittelfarbe vermischt sich bei mir nicht mit dem Wax sondern hängt untem am Boden vom Mixtopf. Gib es da einen Trick? LG Sonja

  • #2

    Amelie (Samstag, 01 Juli 2017 13:52)

    Hallo Sonja,

    versuch mal stärker zu rühren. Ich habe flüssige Lebensmittelfarbe (kein Gel, kein Pulver, keine aus der Tube, sondern richtig flüssige) verwendet. Die hing erst wie ein Ölfleck in der Masse und beim Verrühren war es dann aber einheitlich farbig.

    Liebe Grüße, Amelie

  • #3

    Esther (Sonntag, 09 Juli 2017 07:56)

    Hallo Amelie, gibt es auch eine Alternative zu Soja Wachs?

  • #4

    Amelie (Sonntag, 09 Juli 2017 09:53)

    Hallo Esther,

    ich kenne leider keine Alternative. Tut mir leid!

    LG Amelie