Superfudge Brownies. Mit Schoko-Frosting.

saftige superfudge Brownies mit Schokoladencreme aus dem Thermomix vegan

Ich sterbe für Schokolade. Für Schokoladenkuchen. Und besonders für so richtig saftige Hüftgold-Brownies.

 

Hier das sündigste Rezept meiner Brownie-Kreation - nicht über die Zutaten nachdenken. Einfach machen.

 

Abnehmen wollen wir doch ab dem neuen Jahr eh alle, oder? Dann kommt´s jetzt gerade auch nicht mehr drauf an... ;-)

 

 

 

Für den Teig:

100 g Zartbitterschokolade in Stücken

3 Sek / St. 5, umfüllen

 

200 g Vanillesojamilch

1/2 TL Johannisbrotkernmehl

2 min / St. 4, umfüllen

 

250 g Margarine (Alsan)

250 g Zucker

15 Sek / St. 4

 

150 g Mehl zufügen

100 g Backkakao

200 g Sojamilch mit Johannisbrotkernmehl aus Schritt 2 zufügen

100 g geraspelte Zartbitterschokolade aus Schritt 1 zufügen

1 Pck Backpulver

15 Sek / St. 4, runterschieben

30 Sek / St. 3-5

 

In eine ca. 30 x 20 cm Backform geben bzw. eine größere Backform und dann mit Alufolie einen Rand formen.

 

Backofen auf 180 ° C vorheizen. Brownies ca. 20-25 min backen.

 

Für das Frosting

100 g Margarine (Alsan)

100 g Puderzucker

25 g Backkakao

10 Sek / St. 4

 

Das Frosting auf den ausgekühlten Kuchen streichen.

 

Und jetzt einfach ohne schlechtes Gewissen genießen! ;-)

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Bade-Roulade. Für ein entspanntes Schaumbad. mehr Infos...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0