Gedeckter Apfelkuchen. Mit Vollkornmehl. Sehr saftig.

gedeckter Apfelkuchen, Apfelkuchen vegan, Apfelkuchen Thermomix, Apfelkuchen Sterne, Apfelkuchen vegan Thermomix

 

 

Es ist Apfelernte-Zeit! Doch bevor es wieder ans Apfelsaftmosten geht, gibt es erstmal wieder frischen Apfelkuchen mit Äpfeln aus dem eigenen Garten.

 

Diesmal ein gedeckter Apfelkuchen, den ich mit Keksausstechern in Stern-Form aufgehübscht habe. 

 

 

300 g Weizenvollkornmehl

150 g Margarine, z. B. Alsan

30 g Sojamilch

2 TL Backpulver

1 Pck. Vanillezucker

100 g Zucker

1 min / St. 4

 

Zu einer Kugel formen und 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.

 

800 g Äpfel, geschält und entkernt gewogen, in Stücken

100 g Zucker

5-10 g Rum

1/2 TL Zimt (wer es sehr zimtig mag, nimmt 1 TL)

6 Sek / St. 4 mit Spatel

8 min / Varoma / St. 1 / Linkslauf

 

Die Teigkugel in zwei Hälften teilen.

Die eine Hälfte auf einem Backpapier so gut es geht ausrollen, am besten noch eine Folie zwischen Nudelholz und Teig legen, da der Teig sehr klebt. Dann mit Hilfe des Backpapiers in eine 28er Springform legen. Den Boden festdrücken. Wenn man es gut ausgerollt hat, dann hat man bereits etwas Rand, ansonsten ein klein wenig von der anderen halben Teigkugel abnehmen (nicht zu viel, sonst fehlt es für die Decke) und dann manuell einfach einen Rand formen und randrücken.

 

Die Apfelmasse auf den Boden geben. Wer Rosinen mag, kann vorher auch noch Rosinen unter die Apfelmasse mischen. Wir mögen keine Rosinen im Essen, daher "fehlen" sie hier. ;-)

 

Die zweite Hälfte der Teigkugel nun vorsichtig ausrollen. Am besten wieder auf einem Backpapier und mit Folie zwischen Nudelholz und Teig. Hier muss man schon etwas genauer arbeiten, damit keine Risse entstehen. Auch sollte die Decke nicht allzu dünn sein, sonst reißt sie zu schnell, wo die Sterne ausgestochen sind. Die Decke nun an den gewünschten Stellen mit einem kleinen Keksausstecher in Sternform (oder Herzform) ausstechen und die "Kekse" beiseitelegen. Die Decke vorsichtig mithilfe des Backpapiers auf den Kuchen legen. Die "Kekse" drauf verteilen.

 

Den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und den Kuchen ca. 30 min backen.

 

Den Kuchen auskühlen lassen.

 

Eine cremige Glasur aus Wasser und Puderzucker anrühren und den ausgekühlten Kuchen damit bestreichen, dabei die Sterne komplett auslassen. Trocknen lassen.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Bade-Roulade. Für ein entspanntes Schaumbad. mehr Infos...

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0