Tomatenreis. Fantastische Beilage.

Tomatenreis Thermomix, Tomatenreis vegan Thermomix

 

 

 

Tomatenreis ist bei meinen Kindern schon immer hoch im Kurs. Weshalb ich ihn als Beilage sehr gerne mache.

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

150 g Tomaten, halbiert

5 Sek / St. 5

 

50 g Öl zugeben

2,5 min / Varoma / St. 1

 

350 g passierte Tomaten zugeben sowie

200 g Reis

230 g Wasser

1 TL Salz oder etwas mehr

20 min / 100 ° / St. 1 / Linkslauf

 

evtl. nachsalzen

 

 

Du interessierst dich auch für selbstgemachte Putzmittel oder Sonstiges aus dem Thermomix?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Scheuerpulver. Bei hartnäckigen Kalkflecken. mehr Infos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Anna (Mittwoch, 07 Dezember 2016 19:35)

    Schmeckt super, koche ich immer wieder

  • #2

    Natalie (Sonntag, 29 Januar 2017 12:08)

    Super Rezept! Meine Kinder lieben es über alles und ich muss es pro Woche mindestens einmal machen. Was ist denn die maximale Menge die im Thermomix geht und wie wären da die Mengen? Das würde mir noch sehr helfen! Danke :)

  • #3

    Amelie (Sonntag, 29 Januar 2017 13:38)

    Hallo Natalie,

    ich habe die Mengen bisher noch nicht erhöht, aber probiere ich gerne mal für dich aus. LG Amelie

  • #4

    Natalie (Sonntag, 29 Januar 2017 21:36)

    Das wäre sehr nett von dir Amelie :) Ich muss es hier nämlich inzwischen immer als Hauptgericht kochen und nicht als Beilage... ;) LG Natalie

  • #5

    ute (Dienstag, 07 März 2017 14:26)

    Hallo Amelie ,

    kann ich die Ölmenge auch reduzieren- es kommt mir soviel vor.
    LGe Ute

  • #6

    Amelie (Dienstag, 07 März 2017 15:00)

    Hallo Ute, das kannst du!

    LG Amelie

  • #7

    Natalie (Samstag, 18 März 2017 07:47)

    Hallo Amelie, konntest du vielleicht schon die Menge testen? O:-) LG Natalie

  • #8

    amelie (Samstag, 18 März 2017 08:12)

    Hallo Nathalie,

    ich hab das total vergessen! Sorry!! Ich probiere es heute mal
    aus. LG Amelie

  • #9

    Amelie (Samstag, 18 März 2017 15:22)

    Ich habs ausprobiert: max doppelte Menge und dann die Zeit auf 28-30min erhöhen.

    LG Amelie

  • #10

    Natalie (Mittwoch, 22 März 2017 17:15)

    Wow! Doppelte Menge? Hätte mit weniger gerechnet. Das ist ja super! Also einfach alles verdoppeln oder ändert sich ein Verhältnis? 1.000 Dank. Amelie!

  • #11

    Amelie (Mittwoch, 22 März 2017 17:33)

    Ich habe es einfach verdoppelt und dann die Zeit auf 30 min gestellt. Nach 28 min habe ich reingeguckt und es war fertig. ;-)

  • #12

    Mirjam (Sonntag, 03 September 2017 20:47)

    Hallo :)
    Blöde Frage: Kommt der Reis dann direkt in den Mixtopf oder mit dem extra Gareinsatz?

  • #13

    Amelie (Sonntag, 03 September 2017 20:48)

    Hallo Mirjam,

    der kommt direkt in den Mixtopf. ;-)

    LG Amelie

  • #14

    Mirjam (Sonntag, 03 September 2017 22:06)

    Okay! Danke,Amelie! :-)

    LG Mirjam