Pflege für Holzfußböden. Mit Kokosöl.

Holzpflege Fußböden, Parkettpflegemittel Thermomix, Parkett Kokosöl, Holzdielen Kokosöl, Holzpflege selbst machen

 

Neulich las ich von Holzpflege mit Kokosöl. Da wir selbst auch alte Holzdielen haben und ich diese lediglich mit Wasser feucht wische, musste ich das natürlich sofort ausprobieren. Ein bißchen Pflege schadete unseren Holzdielen nämlich tatsächlich nicht. 

 

 

Da bestimmt wieder Fragen kommen, was das für ein Putzgerät ist auf dem Bild, hier kurz meine Putzweise. Wer sich dafür nicht interessiert, möge den Text einfach überspringen. ;-)

 

Tipp Anfang

Das grüne Gerät ist der Leifheit Sprühwischer. Den verwende ich sehr gerne. Nur das Tuch, das damit geliefert wurde, ist ziemlich für die Katz. Das ist so eins von diesen Mikrofasertüchern, das man nicht gerne anfasst. Also ich zumindest nicht. Da bekomme ich Gänsehaut. Außerdem fand ich es auch zu klein. Es ist nach ein paar Wisch-Metern dreckig und dann spült man es aus und klemmt wieder die dreckige Seite drunter. Finde ich nicht so ideal. Ich habe es daher ausgetauscht.

Das Mikrofasertuch, das ich nehme, ist ein Do Easy (das mich so sehr begeistert, dass ich dafür gerne Werbung mache). Es ist für alle Oberflächen geeignet, für Fenster, Spiegel, Hochglanzküchen, Fernseher - und ich verwende es halt auch für den Fußboden. Es ist größer als das mitgelieferte Wischertuch von Leifheit und somit kann ich es nach ein paar Wisch-Metern ausspülen und so einklemmen, sodass unten wieder ein sauberes Stück Tuch putzt. Wenn ich mir angucke, wie viel Dreck immer im Tuch landet, finde ich, dass es sehr effektiv putzt. Oder ich putze zu selten. Man weiß es nicht. ;-))

 

Im Tank vom Wischer habe ich übrigens Wischwasser mit einem Schuss Zauberspray. Der Wischer hängt immer parat und braucht dann nur noch ein Do Easy Tuch einklemmen und los geht´s. Kein Rumhantieren mit Wassereimer und Putzmitteln etc. Für gestresste Mütter, die ungern putzen (ich), genau das richtige.. Holzfußböden dürfen übrigens nicht mit dem Zauberspray geputzt werden! 

 

Nun habe ich Holzpflege-Wischwasser im Thermomix hergestellt und dies verwendet. Und ich finde, anhand der Bilder (unterm Rezept) sieht man, dass es tatsächlich etwas mehr glänzt als vorher. Klar, ist jetzt kein riesiger Unterschied, aber das Ziel war ja auch kein Hochglanz-Fußboden, sondern Pflege. 

 

Das Wischwasser habe ich übrigens nicht in den Tank gefüllt, da ich keinen Kokosölfilm im Tank haben möchte. Mein Putztuch kann ich bei 60 Grad waschen, da wäscht sich das Kokosöl ganz leicht wieder raus. Ich mache es in diesem Fall einfach nur nass, klemme es ein und wische los.

Tipp Ende

 

 

Hier das Rezept:

 

15 g Kokosöl

2 min / 50° / St. 1

 

1500 g Wasser zugeben

6 min / 70° / St. 1

 

In einen mit 2 Litern warmem Wasser gefüllten Putzeimer füllen und wie gewohnt wischen.  

 

Du interessierst dich auch für Möbel-Holzpflege oder andere Putzmittel aus dem Thermomix?

Holzpflege für Möbel oder Schneidebretter. Selbst gemacht. mehr Infos...

Scheuerpulver. Bei hartnäckigen Kalkflecken. mehr Infos...

 

 

 

 

 

Vorher
Vorher
Nachher
Nachher

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    100ProBio (Montag, 27 Juni 2016 10:19)

    Hallo, wir sind selbst Hersteller von Kokosöl und wußten wie Vielseitig das Öl ist. Aber dieser Tipp hier war uns neu! Werden wir direkt an unsere Kunden weiter geben!

    Danke und Grüße

  • #2

    Davina (Samstag, 20 Mai 2017 14:53)

    Hallo. Wir haben auch so einen wunderschönen Holzfussboden. Bisher wischen wir noch mit dem Hara-lappen und spezieller Holzpflegeseife. Jetzt frage ich mich, ob dein Do Easy Tuch das wischen extrem erleichtert. Denn, mal ehrlich, leicht zu wischen ist dieser Boden nicht. Da bekommt man schon ein paar Muckis.
    Sonnige Grüße Davina

  • #3

    Amelie (Montag, 22 Mai 2017 10:23)

    Hallo Davina,

    ich wische unseren Holzfußboden ganz regulär damit - ich schrubbe ihn aber nicht - da ich deinen Boden und deine Wischtechnik nicht kenne, kann ich dir da, glaube ich, gerade gar nicht wirklich weiterhelfen. Tut mir leid!

    Liebe Grüße, Amelie