Fleischsalat. Überraschend echt.

Fleischsalat vegan, Fleischwurst vegan, Fleischsalat Thermomix, Fleischsalat vegan Thermomix, Mayonnaise vegan Thermomix

Ich weiß nicht mehr, wann ich den letzten richtigen Fleischsalat gegessen habe, aber als ich diesen hier gestern Abend auf meinem Brot gegessen habe, habe ich  mich in meine Kindheit zurückversetzt gefühlt. So schmeckte Fleischsalat früher!  

 

Ich habe versucht die vegane Fleischwurst in rosa hinzukriegen, das hat auf den ersten Blick, als das Saitan fertig war, eher mittelmäßig geklappt. Außen bräunlich, innen rot. Im Gesamtbild mit der veganen Mayonnaise wirken die Fleischwurststückchen allerdings rosa. Somit bin ich erstmal zufrieden und probiere es beim nächsten Mal vielleicht etwas anders. Oder falls jemand weiß, wie es funktioniert, immer her mit den Tipps! :-)

 

Vegane Fleischwurst-Streifen:

 

200 g Glutenpulver

130 g Rote Bete Saft

130 g Wasser

1 EL Gemüsebrühe

1 EL Sojasoße

 

20 Sek. / St. 5, umfüllen, der Seitan ist jetzt pink. Etwas ziehen lassen.

 

Derweil 3/4 Liter Wasser, 3 EL Gemüsebrühe und Rote Bete Saft (ich hatte ca. 100 ml dazugegeben, vielleicht gebe ich beim nächsten Mal für die Farbe deutlich mehr Rote Bete Saft dazu und entsprechend weniger Wasser) mit einem Schuss Sojasoße in einem Topf erhitzen.

 

Den pinken Seitankloß flachklopfen und in Streifen schneiden. Die Streifen auf 3 Gefrierbeutel verteilen und in jeden Beutel 300 ml Brühe geben, mit einem Clip so verschließen, sodass keine Luft mehr enthalten ist.

 

35 Minuten in einem Topf mit kochendem Wasser leicht köcheln lassen. (Die Menge passt bei mir nicht in den Thermomix, daher nehme ich den Topf)

 

Anschließend die Streifen nochmal durchschneiden, wenn man möchte.

 

Vegane Mayonnaise:

 

130 g Sojamilch

130 g Öl, geschmacksneutral, z. B. Rapsöl

1/2 TL Senf

1 TL Zucker

1 TL Salz und ein paar Umdrehungen Pfeffer aus der Mühle

5 g Zitronensaft

50 Sek. / St. 10, Mayonnaise runterschieben

 

Veganer Fleischsalat:

 

zu der Mayonnaise im Mixtopf kommt jetzt

 

200 g Fleischwurst-Streifen, Rest einfrieren oder anderweitig verwenden. (Ich hab 130 g genommen, das war zu wenig für die Menge an Mayonnaise)

4-8 kleine Gewürzgurken, je nach Größe und eigenem Geschmack, klein geschnitten

2 EL Gurkenwasser

Salz und Pfeffer

1 kleine Prise Kala Namak (nicht zu viel, sonst schmeckt es nach Eiersalat)

10 Sek. / Linkslauf / St. 2

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Claus (Montag, 08 Februar 2016 16:58)

    Versuch es mal mit dieser Methode. Vleischsalat http://www.unverbissen-vegetarisch.de/2012/08/fleischsalat-vegan-schmeckt-wie-das-original/

    Liebe Grüße
    Claus