Braune Kichererbsen-Bratensoße. Gravy. Sämig.

Bratensoße vegan, Bratensauce vegan, Bratensoße mit Kichererbsen, Kichererbsensoße, Gravy, Gravy vegan, Thermomix Bratensoße, Thermomix vegan

In einem meiner englischen Kochbücher fand ich ein Rezept für „Gravy“. "Gravy" heißt eigentlich nur Soße, aber sie meint diese fiese, leckere, braune Bratensoße, die die Amis zu ihrem Truthahn essen oder auch auf ihre Pommes frites geben!

 

Fantastisch über Kartoffeln, Kartoffelpüree oder Kartoffel-Blumenkohlpürree. Ich habe Thymian eingeklammert. Die Menge ist sehr Thymianlastig. Wer es also nicht so intensiv mag, nimmt weniger oder lässt es weg. Meinem Mann ist es zu dolle, es erinnert ihn an den Hustensaft, den ich letzten Winter gemacht habe… Tjanun.

1 Zwiebel

3 Knoblauchzehen

5 Sek. / St. 5

 

Etwas Öl, 2,5 Min/ Varoma

 

(2 TL Thymian)

1 TL Salbei

ein paar Umdrehungen Pfeffer

1 Min / Varoma

 

1 Dose Kichererbsen, abgetropft (das Kichererbsenwasser kann man für veganen Ei-Schnee verwenden)

280 g Gemüsebrühe

2 TL Kartoffelmehl

2 TL Sojasoße

20 Sek / St 8 - 10, bis es cremig ist

 

90 Grad / 10 Min / St. 2

 

Anschließend nach Bedarf etwas Wasser hinzufügen, je nachdem, wie dickflüssig und sämig man die Soße mag und durchrühren.

 

 

 

veganes hauptgericht

Kartoffeln, Kichererbsen-Gravy und Seitan-Fleisch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0