DIY Sugar Scrub. Zuckerpeeling Orange.

DIY Sugar Scrub Zuckerpeeling für die Dusche selbst gemacht als Ostergeschenk als Möhre Karotte verpackt

Ostern nähert sich! Und eigentlich wollte ich auf diese Art und Weise Badesalz verschenken. Aber schon wieder Badesalz? Mmmhh... Und dann fiel mir auf, dass ich ja noch gar kein Sugar Scrub Zuckerpeeling als Rezept auf meinem Blog habe - dabei ist das ja das Einfachste der Welt aus Zucker und Öl und der Schale von Zitrusfrüchten ein super Peeling für die Dusche zu machen - gerade in Zeiten von Mikroplasik in sämtlichen Peelings ist es ja unverantwortlich nur ein DIY-Peeling-Rezept auf meinem Blog zu haben. ;-)

 

Hier kommt also eine weitere Peeling-Möglichkeit - im Möhren-Look passend als Ostergeschenk - mein Sugar Scrub Peelingrezept, das nach Orange duftet!

 

 

Die Schale von 2 Bio Orangen fein abreiben und

in den Mixtopf geben.

 

500 g Zucker zugeben sowie

70 g Mandelöl 

etwas Lebensmittelfarbe in Orange

ggf. etwas Vitamin E***

Stufe 3 / Linkslauf / bis die Lebensmittelfarbe gut verteilt ist.

 

**Vitamin E verhindert das Ranzigwerden des Öls - muss man nicht unbedingt zugeben, wenn man das Peeling direkt verwendet und es nicht erst für 6 Monate im Schrank verschwindet. ;-)

 

Das Peeling in kleine Behälter füllen oder in Cellophan-Spitztüten (diese hier habe ich genommen) füllen, mit einem Gummiband verschließen. Mehrere kurze grüne Geschenkbänder drum knoten. Den übrig stehenden Spitzbeutel abschneiden und die Geschenkbänder mit einem letzten Band nach oben binden, sodass die Bänder wie das Grün einer Möhre "nach oben wachsen".

 

Anwendung: unter der Dusche mit etwas Zuckerpeeling über die Haut gehen - das Mandelöl hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Danach z.B. wie gewohnt Duschgel verwenden (z.B. diesen fantastischen Dusch-Schaum)

 

Man kann das Peeling auch ohne Lebensmittelfarbe herstellen!

 

Update: Färbt Lebensmittelfarbe nicht ab?

Die Lebensmittelfarbe verbindet sich mit dem Öl. Wenn du das Zuckerpeeling benutzt, werden deine Hände während der Benutzung orange sein, was sich aber während des Duschens alles wieder abwäscht. Auch der Körper wird nicht orange. Man braucht auch gar nicht groß an den Händen zu schrubben, einfach einmal Haare waschen wie sonst auch und die Hände sehen aus wie vorher. Ja, Lebensmittelfarbe färbt extrem, aber es ist ja die hohe Konzentration der Farbe, wenn man es von der Tube auf die auf die Haut bekommt, dann kriegt man es nicht wieder ab. Man verwendet es aber ja nicht pur und nur minimal auf eine relativ große Masse.

Was deine Dusche betrifft: sollte sich ein Farbfilm bilden, dann sind es Ölrückstände, die sich abwaschen/wegputzen lassen. Man sollte aber auch nicht das komplette Peeling auf einmal verwenden, wenn man es dezent einsetzt, hat man kein Problem mit der Lebensmittelfarbe - die kleine Portion in der ja nur minimal Lebensmittelfarbe ist, verteilt sich dann ja auch wieder auf das gesamte Duschwasser.

Mein Tipp: Als erstes in der Dusche das Peeling (dezent) verwenden, dann mit der Körperpflege weitermachen wie Duschgel, Haare waschen, Spülung etc. Denn dann wird beim Haarewaschen und Co soviel Wasser nachgespült inkl. Shampoo, dass es sich quasi alles von selbst reinigt.

Ich hab Lebensmittelfarbe aus der Backabteilung genommen.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Affiliate Links

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    Christina (Donnerstag, 15 März 2018 11:35)

    Super tolle Idee! Wie viele solcher Tüten ergibt ein Rezept denn?

  • #2

    Amelie (Donnerstag, 15 März 2018 11:51)

    Hallo Christina,

    ich habe 4 Tüten rausbekommen, die so groß sind, wie auf dem Bild (15 cm lang) - du kannst das aber ganz nach deinem eigenen Geschmack machen - da ist man von der Menge nicht festgelegt. Du kannst auch kleinere machen. Die Spitztüten bekommt man wahrscheinlich eh nur in der großen Größe und muss man eh oben abschneiden.

    Ich hoffe, das hilft dir weiter!

    LG Amelie

  • #3

    Christina (Donnerstag, 15 März 2018 14:54)

    Die Idee ist toll und das würde ich sehr gerne für Ostern ausprobieren � ich frage mich nur in welcher Form und wie viel vitamin e da rein müsste um es etwas haltbarer zu machen �

  • #4

    Amelie (Donnerstag, 15 März 2018 16:16)

    Hallo Christina,

    man sagt ca. 2 ml Vitamin E auf 100 ml Öl - das Vitamin E, das ich verlinkt habe, ist recht dickflüssig. Wenn du da direkt aus dem Fläschchen einen kleinen Schuss zugibst, dann passt das .- 2 ml bzw. weniger exakt zu dosieren ist da ein wenig schwierig.

    Liebe Grüße, Amelie

  • #5

    Sabine (Donnerstag, 15 März 2018 16:53)

    Hallo Amelie,
    Das Rezept ist klasse und eine super Idee zu Ostern.
    Wie lange hält sich das Peeling ohne Vitamin e ?
    Viele liebe Grüße
    Sabine

  • #6

    Amelie (Donnerstag, 15 März 2018 17:47)

    Hallo Sabine,

    ich würde es innerhalb von 6-8 Wochen aufbrauchen. Wenn es vorher komisch riechen sollte, weg damit. Unbedingt auf die Haltbarkeit vom Öl achten, sollte dies vorher ablaufen, kann es auch schon vorher ranzig werden.

    LG Amelie

  • #7

    Christina (Donnerstag, 15 März 2018 18:55)

    Oh super vielen dank ��� jetzt kann Ostern kommen, auch für uns großen �
    Lg Christina

  • #8

    Kerstin (Freitag, 16 März 2018 08:25)

    Wie sieht es denn mit der Lebensmittelfarbe aus, es sollte ungern die Dusche bzw. Haut verfärbt werden, welche ist da zu empfehlen?
    LG Kerstin

  • #9

    Amelie (Freitag, 16 März 2018 09:07)

    Hallo Kerstin,

    die Lebensmittelfarbe verbindet sich mit dem Öl. Wenn du das Zuckerpeeling benutzt, werden deine Hände während der Benutzung orange sein, was sich aber während des Duschens alles wieder abwäscht. Auch der Körper wird nicht orange. Man braucht auch gar nicht groß an den Händen zu schrubben, einfach einmal Haare waschen wie sonst auch und die Hände sehen aus wie vorher. Ja, Lebensmittelfarbe färbt extrem, aber es ist ja die hohe Konzentration der Farbe, wenn man es von der Tube auf die auf die Haut bekommt, dann kriegt man es nicht wieder ab. Man verwendet es aber ja nicht pur und nur minimal auf eine relativ große Masse.

    Was deine Dusche betrifft: sollte sich ein Farbfilm bilden, dann sind es Ölrückstände, die sich abwaschen/wegputzen lassen. Man sollte aber auch nicht das komplette Peeling auf einmal verwenden, wenn man es dezent einsetzt, hat man kein Problem mit der Lebensmittelfarbe - die kleine Portion in der ja nur minimal Lebensmittelfarbe ist, verteilt sich dann ja auch wieder auf das gesamte Duschwasser.

    Mein Tipp: Als erstes in der Dusche das Peeling (dezent) verwenden, dann mit der Körperpflege weitermachen wie Duschgel, Haare waschen, Spülung etc. Denn dann wird beim Haarewaschen und Co soviel Wasser nachgespült inkl. Shampoo, dass es sich quasi alles von selbst reinigt.

    Ich hab Lebensmittelfarbe aus der Backabteilung genommen.

    Liebe Grüße, Amelie

  • #10

    alexis_B20 (Sonntag, 18 März 2018 18:03)

    Kann man auch Babyöl verwenden?

  • #11

    Amelie (Sonntag, 18 März 2018 18:41)

    Ja, kannst du auch!

  • #12

    Juliane (Mittwoch, 21 März 2018 20:49)

    Liebe Amelie, was für Vitamin E hast du benutzt? Liebe Grüße Juliane

  • #13

    Amelie (Donnerstag, 22 März 2018 09:19)

    Hallo Juliane,

    ich hab das Vitamin E, das ich benutze, verlinkt. Einfach drauf klicken, dann landest du bei dem, das ich nehme.

    LG Amelie

  • #14

    Sabine (Donnerstag, 29 März 2018 08:27)

    Hallo,
    Kann man auch fertig geriebene Orangenschale von dr. Oetker nehmen? Und wenn ja, wieviel davon?
    Liebe Grüße
    Sabine

  • #15

    Amelie (Donnerstag, 29 März 2018 09:06)

    Hallo Sabine,

    kannst du auch - von der Menge her musst du mal schauen, wie es dir vom Duft her gefällt und entsprechend zugeben. Frische Orangen sind da etwas intensiver als das Aroma aus der Tüte.

    Liebe Grüße, Amelie

  • #16

    Susanne Maroschek (Samstag, 08 Dezember 2018 12:47)

    Hy. Wegen dem Vit E welches den? Flüssig oder Pulver . Geht auch Vit e dass aus nachtkerzenöl gewonnen wird ?

  • #17

    Amelie (Montag, 10 Dezember 2018 09:10)

    Hallo Susanne,

    flüssiges Vitamin E.

    Das mit dem Vitamin E aus Nachtkerzenöl weiß ich leider nicht.

    LG Amelie