Seife zu Ostern. Noch schnell selbstgemacht.

Sheabutter Seife Glycerin Seife mit Ostermotiv selber machen Thermomix

Als ich vor ein paar Tagen einen kurzen Blick bei Depot rein geworfen habe, habe ich diese Silikonform mit Hasen- und Eiermotiv entdeckt und sofort an eine Seife für´s Gästebad gedacht. Kurzerhand gekauft und heute dann aus der Seifenbasis, die ich noch da hatte, ein paar Oster-Seife gegossen.

 

Wenn ihr das auch noch schnell als Ostergeschenk oder als Oster-Deko für euer Badezimmer möchtet, fahrt schnell zum Depot für die Silikonform, besorgt euch über den Link unten die Seifenbasis und schmeißt den Thermomix an! Die Seifen sind in nullkommanix gemacht und werden auch sehr schnell fest. Also ein echtes Express-Geschenk. ;-)

 

Für 6 Seifen (3 Hasen, 3 Eier / Form von Depot / große Mulden ca- 6-7 cm Länge)

 

300 g Sheabutter Seifenbasis oder Glycerin Seifenbasis in kleinen Stücken

5 Sek. / Stufe 10, vom Rand schieben

10 min / 70 Grad / St. 1, zwischendurch ggf. kurz vom Rand schieben, ggf. weitere Minuten auf 70 Grad schmelzen.

 

Lebensmittelfarbe nach Wunsch 

ätherische Öle oder Seifenduft nach Wunsch 

20 Sek / St. 2

 

In die Form gießen (große Oster-Form von Depot, siehe Bild unten) und fest werden lassen. Das dauert im Kühlschrank max. 30 min.

 

Sheabutter Seifenbasis ist milchig und die Glycerin Seifenbasis ist transparent

 

Wer eine andere Seifenbasis verwendet als die, die ich verlinkt habe, bitte Herstellerangaben beachten was die Schmelztemperatur betrifft! 

 

Wenn etwas schief gegangen ist, kann man es übrigens immer wieder einschmelzen. Bitte nicht über 70 Grad erhitzen, die Seife wird dann nicht wieder fest!

Die Reinigung erfolgt ganz einfach mit kochendem Wasser.

 

Idee:

Passende Farbe zu Badezimmerfliesen / Bad-Deko / Handtüchern verwenden.

 

Düfte:

Rose, Orange, Lavendel, Lemongrass, Nelken etc.

 

Deko:

Man kann Blütenblätter, Glitzer oder Zuckerdekor drauf streuen, allerdings hat man das dann auch im Waschbecken. Daher muss man sich überlegen, ob man das möchte.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Kommentar schreiben

Kommentare: 24
  • #1

    Anette (Samstag, 24 März 2018 20:00)

    Hallo,

    Ich hab mir heute diese Silikonform auch geholt und noch eine mit mehreren kleineren Eiern. Voll süß. Hab natürlich gleich los gelegt, weil ich noch Seifenbasis, Seifenfarbe und Duft da hatte. Was soll ich sagen. Super Geschenkidee.
    Jetzt kommt noch das Bodypeeling als Karotte und schon hab ich kalorienarme Ostergeschenk. Supi!!!

  • #2

    Amelie (Samstag, 24 März 2018 20:09)

    Hallo Anette!

    Das ist aber schön, das freut mich!! :-)

    Liebe Grüße, Amelie

  • #3

    Evi (Sonntag, 19 August 2018 14:03)

    Hallo.
    Kann ich theroretisch auch eine schon fertige Blockseife (zB Nivea) nehmen und diese einfach nur einfärben und in eine andere Form umfüllen?

  • #4

    Amelie (Sonntag, 19 August 2018 14:56)

    Nein, das geht leider nicht. Die schmilzt nicht. Die kann man höchstens in Wasser auflösen und dann wird es auch nicht wieder fest, sondern Seifenpudding.

  • #5

    Christina (Freitag, 07 Dezember 2018 16:32)

    Hallo
    Ich nur normale sheabutter geht das damit auch

  • #6

    Amelie (Freitag, 07 Dezember 2018 17:33)

    Nein, das geht nicht. Das ist dann als würdest du mit einem Stück Butter Hände waschen wollen. Dieses Rezept funktioniert nur mit Seifenbasis.

    LG Amelie

  • #7

    Michaela (Sonntag, 09 Dezember 2018 12:37)

    Wie lagerst Du deine Seife?

  • #8

    Amelie (Montag, 10 Dezember 2018 09:15)

    Hallo Michaela,

    eingewickelt in Brotpapier im Badezimmerschrank.

    LG Amelie

  • #9

    Patricia (Sonntag, 16 Dezember 2018 15:38)

    Hallo,
    Also irgendwie wird das nichts bei mir. Trotz Glycerin Seifenbasis kann bei mir alles andere als von Gießen die Rede sein. Das ist eine zähe klumpig Masse geblieben. Irgendwas läuft bei mir schief.

  • #10

    Amelie (Sonntag, 16 Dezember 2018 16:17)

    Hallo Patricia,

    wenn es klumpig ist, ist es nicht richtig geschmolzen, also länger laufen lassen, bis es flüssig ist. Ggf einfach mal nicht vom Rand schieben, sonst drehst du dich im Kreis. Alternativ sonst mal auf die Aufschrift der Verpackung gucken, bis wieviel Grad max erwärmt werden darf und dann ggf die Temperatur erhöhen.

    LG Amelie

  • #11

    Patricia (Sonntag, 16 Dezember 2018)

    Danke Amelie
    Ich versuche es natürlich auch nochmal. Leider steht auf der Verpackung gar keine Temperatur drauf. Teste mich einfach mal ran.

    LG Patricia

  • #12

    Jennifer Raum (Donnerstag, 24 Januar 2019 08:47)

    Kann ich kernseife benutzen ?

  • #13

    Amelie (Donnerstag, 24 Januar 2019 10:47)

    Hallo Jennifer,

    nein, die Anleitung funktioniert nur für Sheabutter-Seifenbasis oder Glycerin-Seifenbasis.

    LG Amelie

  • #14

    Sabine (Freitag, 15 März 2019 08:14)

    Hallo Amelie,

    kann ich da auch Bienenwachspastillen untermischen und wenn ja wie viel ?

    Lg Sabine

  • #15

    Amelie (Freitag, 15 März 2019 10:57)

    Hallo Sabine,

    das würde ich nicht machen.

    LG Amelie

  • #16

    Amelie (Samstag, 16 März 2019 09:05)

    Danke dir für den Tipp � hast du evtl. einen Tipp für mich, wie ich eine Honigseife herstellen könnte ?

    Dir ein schönes Wochenende

  • #17

    Amelie (Samstag, 16 März 2019 20:33)

    Hallo!

    Mit Seifesieden kenne ich mich nicht aus und das würde ich auch niemals im Thermomix machen, denn den kannst du danach dann nicht mehr zum Essenkochen verwenden.

    LG Amelie

  • #18

    Sabine (Dienstag, 26 März 2019 08:14)

    wenn man Honig nehmen möchte, muss man sieden ? das wusste ich nicht ...
    Danke für deine Abtwort �

    Lg Sabine

  • #19

    Amelie (Dienstag, 26 März 2019 08:22)

    Hallo Sabine,

    vielleicht habe ich dich da missverstanden. Ich dachte, du fragst, wie man generell eine Honigseife herstellt und nicht, dass du in dieses Rezept Honig mit reingeben möchtest.

    Eine richtige Honigseife mit einem hohen Honiganteil (damit sie auch so heißen darf) muss man sieden - wenn du in diese Seifenbasis Honig reingeben willst, dann kannst du das machen, mehr als 1 TL würde ich auf 300 g allerdings nicht geben. Ist dann aber keine wirkliche Honigseife.

    Liebe Grüße Amelie

  • #20

    Christina (Donnerstag, 28 März 2019 20:09)

    Hallo :-)

    Ich habe exakt Glycerin seifenbasis genommen (transparent)

    Erstmal hat es gute 25 Minuten gedauert bis alles flüssig war und anschließend ist es jetzt sehr schaumig.

    Was könnte ich falsch gemacht haben ?

  • #21

    Amelie (Freitag, 29 März 2019 08:28)

    Hallo Christina,

    hast du eine größere Menge genommen? Hast du es durchlaufen lassen oder zwischendurch gestoppt und immer wieder vom Rand geschoben? Oder nur einmal? Wenn man es immer wieder vom Rand schiebt, wirkt es dann schaumig und weiß und bekommt dann beim Eingießen auf der Rückseite eine weiße Oberfläche. Die Rückseite bleibt dann weiß, aber der Rest ist dann transparent.

    Ich hoffe, das hilft dir irgendwie weiter?

    Liebe Grüße Amelie

  • #22

    Sabine (Sonntag, 31 März 2019 13:08)

    Wenn ich Ziegenmilchseife verwende, wie hoch ist da die Temperatur das sie sich verflüssigt ? habe diese jetzt schon das 2te mal bei 70 Grad drinnen aber es tut sich nicht wirklich was...

  • #23

    Amelie (Sonntag, 31 März 2019 14:01)

    Hallo Sabine,

    ich habe es damit noch nicht probiert. Meistens steht sowas doch auf der Verpackung drauf, bis zu welcher Temperatur es geschmolzen werden kann. Ansonsten hilft dir vielleicht Google?

    Tut mir leid, dass ich dir das nicht sagen kann.

    LG Amelie

  • #24

    Sabine (Sonntag, 31 März 2019 14:20)

    Alles gut Amelie - steht leider nicht drauf und auch in Google finde ich nur Rezepte wo was dazu mischen musst ...
    Dir einen schönen Sonntag �