Minz-Schoko-Cheesecake Dessert.

Cheesecake Dessert mit Schokoladen-Kaffee-Creme und einer hellen Minz-Frischkäse-Schicht. Eine super Kombi! nom nom! :-)

Am Wochenende hatten wir Besuch und ich habe einige neue Rezepte ausprobiert. Unter anderem dieses mega leckere Dessert mit einer Kaffee-Schoko-Creme und einer hellen Minz-Cheesecake-Schicht. Das war sooo lecker - das wird es auf jeden Fall jetzt öfter mal geben, wenn wir Besuch haben.

 

Da es sehr mächtig ist, sollte man es in kleine Dessert-Gläser schichten - oder großen Hunger haben. ;-)

 

Als vegane Alternative kann man gesüßte Schlagfix nehmen (ggf. länger steif schlagen) und veganen Frischkäse.

 

8 Oreo Kekse

3 Sek / Stufe 10, umfüllen, Mixtopf spülen.

 

> in 6-8 kleine Dessertgläser geben, 1 EL für Deko zurückbehalten.

 

500 g eiskalte Schlagsahne

10-20 Sek / Stufe 10 steif schlagen (Sichtkontakt), umfüllen

 

200 g Frischkäse 

2 EL Pfefferminz-Sirup (von Monin)

50 g Puderzucker

die Hälfte der geschlagenen Sahne

10 Sek / Stufe 4 

 

> in die Dessertgläser geben.

 

200 g Frischkäse 

100 g Puderzucker

50 g Backkakao

1 EL Instant-Kaffee in 2 EL heißem Wasser aufgelöst

die andere Hälfte der geschlagenen Sahne

20 Sek. /Stufe 4, ggf. vom Rand schieben

 

> in die Dessertgläser schichten

 

Mixtopf spülen.

 

250 g eiskalte Schlagsahne

10-20 Sek. / Stufe 10 steif schlagen (Sichtkontakt)

 

Auf die Dessergläser verteilen, ggf. mit Oreo-Kekskrümeln und einer Oreo-Kekshälfte dekorieren.

  

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0