Flüssiges Waschmittel. Selbst gemacht.

Flüssiges Waschmittel selbst gemacht aus Coco Glucosid

 

Ich habe mich schon oft an Waschmittel probiert - auch an flüssigem Waschmittel und war aber von den gängigen Rezepten aus dem Internet, die z.B. aus Kernseife und Wasser flüssiges Waschmittel machen, nie überzeugt, weil es am Ende nie so war, wie man flüssiges Waschmittel von der Konsistenz her gewohnt ist. Also hatte ich eine Zwischen-Version erfunden - den Waschmittel-Smoothie. Allerdings kommt es auch bei dem Rezept hier immer mal wieder zu Leser-Fragen, weil er sich bei dem einen nicht richtig auflöst oder bei dem anderen die Wäsche nach einer Zeit müffelt - hingegen andere super zufrieden mit dem Waschmittel-Smoothie sind.

 

Ich möchte aber gerne, dass ALLE zufrieden sind, also habe ich nochmal ein bißchen rumgetüftelt und präsentiere euch hier jetzt mein flüssiges Waschmittel, das wie normales Flüssigwaschmittel ist. Es schäumt, es wäscht sauber und es duftet, wenn man will.

 

Die regelmäßigen Leser wird es nicht wundern - ich mache das flüssige Waschmittel mit meinem Lieblingstensid "Coco Glucosid" - ein Zuckertensind, das sehr mild und hautfreundlich ist sowie biologisch abbaubar ist.

 

Warum Waschmittel selber machen? Weil man sehr viel Plastikmüll sparen kann und weiß, was drin ist!  

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 

Alle Zutaten sind verlinkt, einfach draufklicken, dann landet ihr bei meinen Shoppinghinweisen.

 

800 g destilliertes Wasser 

150 g Zuckertensid (Coco Glucosid)

50 g Castile-Soap, flüssig 

1-2 EL Seifenduft Waterworld (optional, für alle, die gerne Duft möchten)

20 Tropfen Biokons 

2 TL Xanthan (drüber stäuben)

1 Min./Stufe 2,5

1 Min./Stufe 3

 

Es sieht jetzt so aus, als wären kleine Flocken im Waschmittel - das ist Xanthan und verschwindet automatisch, weil es noch etwas nachdickt und dann sieht es aus wie auf meinem Bild). Nicht höher mixen, sonst hat man eine zu starke Schaumbildung.

 

In eine 1 Liter-Flasche füllen. 

 

Anwendung: wie normales Flüssigwaschmittel verwenden (Seide und Wolle ausgenommen)

 

Tipps: Für weiße Wäsche kann man noch Sauerstoffbleiche direkt ins Fach geben.

 

Hinweise: Bei starker Beschmutzung einfach etwas Waschmittel direkt auf die Flecken geben und in die Textilie reiben. 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

Anders als alle anderen DIY-Flüssigwaschmittel - Konsistenz und Funktion wie reguläres Flüssigwaschmittel, gemacht aus Zuckertensid und Castile Soap, mit Wäscheduft nach Wunsch, selbst gemacht, z.B. im Thermomix

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 41
  • #1

    Karin (Montag, 17 August 2020 23:26)

    Danke, liebe Amelie!
    Die Mühe, die du hier rein steckst ist wirklich grandios. Vielen Dank, hab dich richtig in mein Herz geschlossen.

    Durch dieses Rezept werde ich wohl nicht mehr drum herum kommen und eine Bestellung bei Dragonspice aufgeben "müssen"
    :-)
    Liebe Grüße

  • #2

    Nina (Dienstag, 18 August 2020 09:07)

    Hallo,
    Kann man das auch für Neugeborene nutzen ? Also vergleichbar mit sensitiv Waschmittel?
    Vielen Dank, du hast wirklich ganz tolle Rezepte.
    Liebe grüße

  • #3

    Amelie (Dienstag, 18 August 2020 09:41)

    Huhu!

    Dann würde ich auf jeden Fall den Duft weglassen. Es ist auf jeden Fall mild - das Tensid nehme ich auch für Shampoo und Duschgel - das Tensid können auch Menschen verwenden, die Probleme mit juckender Kopfhaut haben. Was genau in sensitive Waschmittel für ein Tensid verwendet wird, weiß ich aber nicht.

    LG Amelie

  • #4

    Schaumschläger (Dienstag, 18 August 2020 11:19)

    Hallo, vielen Dank für das Rezept!
    Wie ist das mit der Wasserenthärtung (wir haben hartes Wasser)? Das ist ja jetzt ausschließlich Waschmittel wenn ich das richtig verstehe.
    Soda zugeben? Oder Zitronensäure?
    Hat jemand Erfahrung wie viel pro Waschgang?
    Ich würde so gerne auf selbst gemachtes WM umsteigen, habe aber immer das Problem mit dem harten Wasser...
    Liebe Grüße!

  • #5

    Nicole (Dienstag, 18 August 2020 11:21)

    Klingt super!
    Wie viel von dem Mittel gibst du in eine Waschladung und für wie viele Waschladungen reicht das MIttel ungefähr?
    Viele Grüße von Nicole

  • #6

    Amelie (Dienstag, 18 August 2020 11:35)

    Hallo zusammen,

    wieviel pro Waschgang hängt vom Härtegrad des Wassers ab. Je härter das Wasser, desto mehr Waschmittel braucht man. Die oben genannte Menge sollte für 10-12 Waschladungen bei weichem Wasser reichen. Bei hartem Wasser muss man einfach mal ausprobieren, wieviel man braucht - das kann ich so pauschal nicht sagen, da ich keine Tests mit hartem Wasser gemacht habe, weil wir es schlichtweg nicht haben. Deshalb habe ich geschrieben: wie normales Flüssigwaschmittel verwenden - da hat man ja seine persönliche Menge, die man sonst auch gebraucht hat.

    LG Amelie

  • #7

    Monika O. (Dienstag, 18 August 2020 13:11)

    Liebe Amelie,
    Ich werde das Rezept gerne probieren - warum nicht für Wolle nehmen ? Es ist doch nur Seife und kein Soda drin?
    LG
    Monika

  • #8

    Amelie (Dienstag, 18 August 2020 15:53)

    Weil ich es nicht mit Wolle und Seide getestet habe und ich daher nicht 100% sagen kann, dass es ok ist. Ich will ja nicht eure Klamotten ruinieren.

    LG Amelie

  • #9

    Monika B. (Dienstag, 18 August 2020 16:08)

    Eine Frage zum Seifenduft. Kann man diesen auch als Wäsche Duft anstelle von Weichspüler verwenden?

  • #10

    Amelie (Dienstag, 18 August 2020 17:28)

    Hallo Monika,

    du kannst den Seifenduft tropfenweise auch erst im Waschmittelfach zugeben, wenn du das meinst? Weichspüler hat ja eigentlich die Funktion, die Wäsche weich zu machen und nicht, die Wäsche zu beduften.

    LG Amelie

  • #11

    Tina (Dienstag, 18 August 2020 19:42)

    Juhuuuuu, freue mich sehr über dieses Rezept! Wird ausprobiert!!! LG

  • #12

    Chris (Freitag, 21 August 2020 23:01)

    Hallo Amelie, Danke für das Rezept, wird getestet :) - ich habe immer zwischen Waschmittel-Smoothie und konventionellem Waschmittel gewechselt, um das Müffeln in den Griff zu bekommen. Jetzt bin ich mal gespannt :) - Danke für Deine Mühe!
    @Schaumschläger: wir haben ebenfalls sehr hartes, kalkhaltiges Wasser - ich gebe immer einen guten Schuss weißen Essig ins Weichspüler-Fach, damit ist das Thema Entkalker auch gleich erledigt. (Die Wäsche riecht nicht nach Essig.) Lg Chris

  • #13

    Kim (Samstag, 22 August 2020 13:21)

    Liebe Amelie,

    ev. magst du hierhin verlinken - das ist die gleiche Seife - doppelte Menge für 1€ mehr - wenn ich mich nicht irre...
    Obwohl der Smoothie soweit super funktioniert (wenn das Programm lange genug läuft - 15min Schnellprogramm funktioniert nicht) - wird das schnellstmöglich ausprobiert.

    https://www.amazon.de/Organic-Liquid-Castile-Litre-Naissance/dp/B00MY49QEQ/ref=psdc_64803031_t1_B07D8Y4ZWQ

  • #14

    Simone (Samstag, 22 August 2020 16:11)

    Hallo Amelie,
    kann ich Johannesbrotkernmehl anstelle des Xanthan verwenden und das Biokons ggf. weglassen? Die Menge brauche ich vermutlich an einem Waschtag auf...

    Bisher benutze ich den Waschsmoothie. Der funktioniert super, sofern man kein Kurzwaschprogramm nutzt. Leider habe ich das Gefühl das die Handtücher nach einer gewissen Zeit nicht mehr abtrocknen. Deshalb würde ich gerne was ihnen Kernseife probieren.

    Liebe Grüße,
    Simone

  • #15

    Andrea (Sonntag, 23 August 2020 11:44)

    Hallo, mir was kann ich die Kastilienseife ersetzen? Mit normaler Flüssigseife?

  • #16

    Amelie (Montag, 24 August 2020 13:16)

    Hallo Simone,

    wenn du es sofort aufbrauchst, kannst du das Biokons weglassen. Johannisbrotkernmehl müsste auch gehen.

    LG Amelie

  • #17

    Amelie (Montag, 24 August 2020 13:26)

    Hallo Andrea,

    Flüssigseifen basieren auf Tensiden, die alle eine unterschiedliche Wirkung haben - auch zueinander, je nach Tensidgruppe. Daher kann man jetzt nicht pauschal sagen, dass man einfach Flüssigseife zumischen kann. Mit der Castile Soap funktioniert es - mit allem anderen kann ich das nicht sagen, weil es von zu vielen verschiedenen Faktoren abhängt.

    LG Amelie

  • #18

    Chris (Dienstag, 25 August 2020 08:20)

    Hallo Amelie,
    Kann man statt zuckertensid auch Betain nutzen?
    Lg Chris

  • #19

    Amelie (Dienstag, 25 August 2020 10:27)

    Huhu,

    Zuckertensid funktioniert auch bei hartem Wasser, bei Betain bin ich mir nicht sicher, ob es nicht an Reinigungskraft verliert. Es gehört auch in eine andere Tensid-Klasse und wird in Waschmittel eher als Co-Tensid eingesetzt und nicht alleine.

    LG Amelie

  • #20

    Chris (Dienstag, 25 August 2020 15:04)

    Danke :-)

  • #21

    Sabine (Mittwoch, 26 August 2020 13:25)

    Liebe Amelie,
    warum hast du zwei Mixstufen mit jew. 1 Minute angegeben?
    Viele Grüße
    Sabine

  • #22

    Amelie (Mittwoch, 26 August 2020 15:51)

    Hallo Sabine,

    weil man in der ersten Minute auf kleinerer Stufe für Bindung sorgt, damit bei der nächsten Stufe in der nächsten Minunte nicht so starke Schaumentwicklung ist.

    LG Amelie

  • #23

    Sabine (Mittwoch, 26 August 2020 19:45)

    Lieben Dank. Ich hab jetzt nur insgesamt 1 Minute gemixt. Meinst du, dass macht etwas aus?
    Liebe Grüße Sabine

  • #24

    Amelie (Mittwoch, 26 August 2020 22:54)

    Huhu,

    ist dann wahrscheinlich flüssiger und ggf schwerer zu dosieren.

    LG Amelie

  • #25

    Sabine (Donnerstag, 27 August 2020 10:53)

    Liebe Amelie,

    die erst Maschine ist gewaschen (40°, Energiesparmodus) und getrocknet. Ich kann bisher zu meinem sonst genutzten Waschmittel keinen Unterschied feststellen. Super.
    Beim nächsten Mal werde ich etwas mehr Duft hinzugeben (ich nutze einen anderen als du) und das zweimalige mixen beherzigen. Es hatte sich wirklich etwas viel Schaum gebildet. Dieser ist aber über Nacht in der Flasche fast komplett zusammengesackt. Aber auch so ist das Waschmittel von der Konsistenz leicht gelig und lässt sich super dosieren. Klümpchen habe ich keine. Ich konnte auch keine Reste im Dosierfach der Waschmaschine feststellen. Die zweite Ladung wird gerade gewaschen.

    Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept. Die Umwelt und mich freut es sehr :-)

    Viele Grüße aus Hamburg
    Sabine

  • #26

    Amelie (Donnerstag, 27 August 2020 11:19)

    Hallo Sabine,

    lieben Dank für dein Feedback!!

    LG Amelie

  • #27

    Britta (Freitag, 28 August 2020 06:59)

    Hallo liebe Amelie,

    Xanthan ist nicht verfügbar , was könnte ich anstelle nehmen? Liebe Grüße Britta

  • #28

    Amelie (Freitag, 28 August 2020 08:12)

    Hallo liebe Britta,

    Ist es beim Shop nicht verfügbar oder für dich? Beim Shop ist es verfügbar, das habe ich gerade nochmal überprüft, einfach den Link anklicken. Ansonsten geht ggf. Johannisbrotkernmehl oder Guakernmehl - das hab ich in diesem Fall aber nicht ausprobiert, daher erstmal ohne Gewähr.

    Liebe Grüße Amelie

  • #29

    Steffi (Samstag, 29 August 2020 16:41)

    Liebe Amelie, habe wieder mal begeistert nachgemixt und die erste Buntwäsche darf gerade damit schwimmen. Geht das eigentlich auch mit 60 Grad Wäsche oder gar Kochwäsche?

  • #30

    Britta (Sonntag, 30 August 2020 09:10)

    Vielen Lieben Dank für die schnelle Antwort.ein Tag später hat dann auch funktioniert keine Ahnung was da los war trotzdem danke und ganz liebe Grüße

  • #31

    Amelie (Montag, 31 August 2020 08:36)

    Hallo Steffi,

    ja, 60 Grad und Kochwäsche geht auch.

    LG Amelie

  • #32

    Steffi (Dienstag, 01 September 2020 08:44)

    Perfekt, vielen Dank für die Rückmekdung, Amelie. Das ist eine tolle Sache. Funktioniert hervorragend. Danke Dir sehr für Deine Mühe mit den tollen Rezepten.

    Liebe Grüsse Steffi

  • #33

    Katharina (Freitag, 04 September 2020 20:07)

    Liebe Amalie,

    Ich bin Anfang dieser Woche erst auf deine Seite gestoßen und habe bereits begeistert die BB Cream und das Aftershave ausprobiert. Ich bin begeistert! Bei diesem Rezept habe ich mich gefragt, ob ich das Wasser aus dem Trockner als destilliertes Wasser verwenden kann. Ich nutze es auch zum bügeln und so habe ich noch eine weitere Verwendung dafür.
    Lieben Dank!

  • #34

    Simone (Donnerstag, 01 Oktober 2020 12:58)

    Hallo Amelie,
    ich benutze das Flüssigwaschmittel seit du das Rezept online gestellt hast und bin total begeistert wie gut es funktioniert.
    Gestern habe ich es wieder gemixt für den Waschtag am Wochenende und dann heute festgestellt, dass ich anstelle von Xanthan 2 TL von dem Tensid SLSA eingerührt habe. Habe ich da irgendeine chemische Reaktion in der Waschmaschine zu befürchten oder meinst du ich kann das so benutzen?
    Hat das Xanthan eigentlich bis auf das Andicken noch eine Funktion? Ich würde sonst einfach darauf verzichten....
    Vielen Dank für deine Rückmeldung!
    Liebe Grüße,
    Simone

  • #35

    Amelie (Donnerstag, 01 Oktober 2020 14:00)

    Hallo Simone,

    das ist ein Tensid - es wird einfach stärker schäumen. Das Xanthan ist zum Binden. Das brauchst du, damit sich die Zutaten nicht wieder trennen und als Schichten ggf wieder absetzen.

    LG Amelie

  • #36

    Simone (Donnerstag, 01 Oktober 2020 14:52)

    Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung, liebe Amelie!
    Dann werde ich das Xanthan einfach nochmal drunterrühren.
    Liebe Grüße,
    Simone

  • #37

    Gerda (Mittwoch, 14 Oktober 2020 22:18)

    Hallo !

    Liebe Amelie, ich bin fleißig am mixen und würde gerne das Waschmittel ausprobieren. Ich habe eine Miele TwinDos Maschine, bei der das Waschmittel aus einem Tank in der Waschmaschine geholt wird. Es bleibt also einige Zeit im Tank - meinst du, dass ich "dein" Waschmittel dort einfüllen kann? Eine Ladung reicht bei mir ca. 6-8 Wochen...durch das Konservierungsmittel dürfte ja nix dagegen sprechen. Was meinst du?
    Oder hat das jemand schon ausprobiert?
    LG Gerda

  • #38

    Amelie (Donnerstag, 15 Oktober 2020 10:15)

    Hallo Gerda,

    dazu kann ich leider gar nichts sagen, weil ich diese Maschine mit Tank nicht kenne und es auch nicht ausprobiert habe.

    LG Amelie

  • #39

    Gerda (Freitag, 16 Oktober 2020 09:41)

    Danke Amelie - dann mach doch zunächst mal das Schampoo :-)

  • #40

    Myriam (Freitag, 16 Oktober 2020 11:20)

    Hallo Amelie

    ganz kurz eine frage zur Castile-Soap. Könnte ich da auch Dr. Bronner's Castile Flüssigseife benutzen? Weisst du da Bescheid? Denn ich lebe in der Schweiz und müsste über die Grenze und das ist zur Zeit schwierig und Dr. Bronner's Castile hätte ich zu Hause ;-) Liebs Grüssli und DANKE

  • #41

    Amelie (Freitag, 16 Oktober 2020 11:29)

    Hallo Myriam,

    ja, das geht sicher auch!

    LG Amelie