Belgische Waffeln à la Bananenbrot. Fluffig, lecker!

Bananenbrot Waffeln aus dem belgischen Waffeleisen fluffig lecker bananig vegan möglich Thermomix Rezept

 

Da war es wieder, das halbjährliche Gemeinschaftsfrühstück vom Kindergarten in der Waldwoche. Im Frühjahr hatte ich den Kindern zum Waldwochen-Frühstück Bananenbrot-Muffins mitgegeben. Jetzt wollte der Kleine entweder wieder Bananenbrot-Muffins oder Waffeln. Da er sich nicht entscheiden konnte, hab ich ihm vorgeschlagen, einfach Bananenbrot Waffeln zu machen. Idee gekauft und Mutti hat direkt losgelegt und zwar so:

 

3 Bananen (ca. 300 g)

5 Sek / St. 5

 

50 g Öl zugeben sowie

360 g Milch

15 g Zitronensaft

1 TL Vanilleextrakt oder Vanillepaste

260 g Mehl

50 g Zucker

1 Pck Backpulver

1/2 TL Zimt

1-2 Prisen Salz

1 Ei oder 1 Ei-Ersatz (2 EL Flohsamenschalen mit 4-5 EL Wasser zum Brei gerührt)

1 min / 5

 

Wer möchte, kann auch noch klein gehackte Walnüsse unter den Teig mischen. Da im Kindergarten allerdings ein Kind eine Starke Nuss-Allergie hat, ist dieses Rezept ohne.

 

Das belgische Waffeleisen vorheizen und nacheinander backen.

 

Ich nutze das Profi-Waffeleisen von Krups und heize auf Stufe 4 vor. Die Platten habe ich leicht mit Öl eingefettet, 1 Kelle Teig drauf gegeben, zugeklappt, nach 12 Sekunden gedreht und dann nochmal ca. 3 Minuten gebacken, zurückgedreht und aufgeklappt. 

 

Die Menge ergibt ca. 7-8 große Waffeln.

 

Ob der Teig auch in einem klassischen Herz-Waffeleisen funktioniert, kann ich nicht sagen, da ich es nicht ausprobiert habe. Herz-Waffeleisen und ich sind nie Freunde geworden - mit dem belgischen Waffeleisen komme ich viel besser zurecht - hier klappt jeder Waffel auf Anhieb.

 

Jetzt mein aktuelles Buch "Geschenke selbstgemacht" (mit dem Thermomix) bestellen... (hier klicken) 

 

Partnerlinks enthalten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ellen (Samstag, 25 November 2017 08:04)

    Hallo, kann man die Flohsamenschalen auch weglassen? Oder könnte man ersatzweise etwas anderes nehmen? Lg

  • #2

    Amelie (Samstag, 25 November 2017 16:07)

    Hallo Ellen, versuch mal
    1 El Sojamehl in 2-3 El Wasser angerührt.
    LG Amelie