Donut-Seife.

Donut Seife aus dem Thermomix selbst gemacht

Immer wieder bin ich bei meinen Recherchen zu selbst gemachter Seife über Bilder von Donut Seifen gestolpert. Jetzt habe ich sie endlich auch mal selber gemacht!

 

Ich habe absichtlich auf das Zuckerdekor verzichtet - da ich es beim Händewaschen eher störend finde.

 

Für 2 Donut-Seifen:

 

heller Teil:

150 g Sheabutter Seifenbasis in Stücken

10 min / 70 Grad / St. 1

 

1 Msp. Lebensmittelfarbe beige zugeben

20 Sek / St. 2 

 

In die Silikon-Donut-Formen geben (z.B. diese hier) und in den Kühlschrank stellen, es wird sofort fest, ca. 10 min warten.

 

pinker Teil:

150 g Sheabutter Seifenbasis in Stücken

10 min / 70 Grad / St. 1

 

etwas Lebensmittelfarbe in pink zugeben

20 Sek / St. 2 

 

Die Unterteile aus dem Kühlschrank holen und vorsichtig aus der Form nehmen. Nun die pinkfarbene Masse in 2 Formen füllen und die fertigen hellen Teile vorsichtig auf die flüssige Form legen und minimal andrücken.

 

In den Kühlschrank legen und komplett fest werden lassen.

 

Affiliate Link 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Petra (Mittwoch, 15 August 2018 11:32)

    Hallo, eine evtl. schon oft gestellte Frage, welche Lebensmittelfarbe verwendest du?
    Ich bin am Überlegen die Seife zum weißen Sonntag nächstes Jahr als "Danke-Geschenk" mit meiner Tochter zu machen. Da will ich so langsam mal testen :-).
    Die Sheabutter rohseife bekomme ich ja auf Amazon 1kg. Da könnte ich einiges davon machen ;-).
    Die Donutformen sind zu Zeit nicht verfügbar, kann ich da egal welche aus Silikon nehmen? Oder sollte ich auf etwas spezielles achten?
    Und zum guten Schluß, kann ich auch die Doppelte Menge des Rezeptes machen?
    LG und danke für deine Tollen Rezepte (hab schon einiges versucht, auch für die Haare, das und das Fußbalsam wird das nächste werden) :-*