Aroma-Bombe für die Dusche. Entspannt. Belebt. Oder hilft bei Erkältungen.

Aroma Bombe Thermomix, Aroma Bombe Dusche, Duschbombe, Duschtablette selber machen, Duschbombe Thermomix

 

Nicht jeder hat eine Badewanne oder die Zeit, um ein entspannendes oder belebendes Schaumbad zu nehmen. Eine Dusche entspannt oder belebt ebenso, geht halt schneller und nun auch noch intensiver dank einer Dusch-Bombe, die das gewünschte Duftaroma verteilt.

 

Die Aroma-Bombe hilft bei Erkältungen, bei Stress, gegen Kopfschmerzen oder es macht wach - je nach Auswahl der ätherischen Öle.

 

Ich bin auf die Idee gekommen, Aroma-Bomben zu machen, weil ich selbst gemachte Liebeskummer-Gimmicks für eine Freundin brauchte, die u.a. bei schlaflosen Nächten helfen bzw. um morgens in Schwung zu kommen.

 

100 g Natron

80 g Zitronensäure

50 Tropfen ätherisches Öl**

auf Wunsch etwas Lebensmittelfarbe (um die Düfte auseinander zu halten)

Stufe 3, laufen lassen, Messbecher entfernen

 

** Aroma-Tipps:

Lavendel: zur Beruhigung, bei Stress, bei Kopfschmerzen

Eukalyptus: bei Erkältungen

Fichtennadel: zur Muskellockerung, belebend

Grapefruit: zur Muskellockerung, belebend, zum Wohlfühlen

Pfefferminz: bei Kopfschmerzen, erfrischend (Achtung: Pfefferminz verringert den Effekt von homöopathischen Mitteln)

Jasmin: zur Beruhigung

Kiefernnadel: bei grippalen Infekten, schleimlösend, gegen Schlaflosigkeit, bei Erschöpfung

 

Zitronengras: belebend, bei Kopfschmerzen, bei Schnupfen etc. (vorsichtig dosieren, ist intensiv)

Thymian: bei Erkältungen

Rosmarin: bei Erkältungen oder Bronchitis, Muskelkater, Antriebslosigkeit

 

Auch eine Mischung aus verschiedenen Ölen ist möglich, sie sollten sich nur nicht gegenseitig ausschließen in ihrer Wirkungsweise und nicht mehr als 50 Tropfen insgesamt ergeben. Gut harmonieren bei Erkältungen Eukalyptus, Fichtennadel und Lavendel oder Eukalyptus, Pfefferminz und Rosmarin etc. 

 

Mit einer Pipette ca. 20 - 30 Tropfen Wasser in die rührende Masse geben, zwischendurch runterschieben. Die Masse soll leicht feucht sein und sich gut in die Form drücken lassen. Sie soll aber nicht anfangen aufzuquellen und hochzukommen. Wenn das so ist, dann habt ihr zuviel Wasser genommen. Daher lieber mit 20 Tropfen anfangen, kurz die Masse überprüfen, ob sie sich zusammendrücken lässt. Wenn es so gar nicht formbar ist, noch ein paar Tropfen mehr zugeben.

 

Anschließend in Silikonformen füllen, ein paar Stunden, am besten über Nacht trocknen lassen. Sie sind dann wirklich sehr hart. In einem Marmeladenglas mit Deckel aufbewahren. Ich habe ca. 15 Duschbomben herausbekommen.

 

 

Anwendung:

 

Wenn das Wasser die gewünschte Temperatur hat und ihr unter der Brause steht, die Dusch-Bombe fallen lassen. Sie löst sich jetzt langsam auf. Wenn man vorher einen Stöpsel in den Abfluss eingesetzt hat, bleibt der Geruch intensiver und länger. Ansonsten einfach das Wasser ablaufen lassen, funktioniert auch. 

 

Wenn der Geruch nicht intensiv genug ist, kann man im Nachhinein auch noch ein paar Tropfen auf die Dusch-Bomben geben. 

 

Aroma-Bomben sind nichts für Kinder, da sie ätherische Öle enthalten und Kinder darauf sehr empfindlich reagieren können.

 

Wenn man diese Aroma-Bomben für die Badewanne nehmen will, dann muss man die Menge der ätherischen Öle reduzieren! Da man für eine viel längere Zeit den ätherischen Ölen ausgesetzt ist und das auch mit der Nase sehr dicht über dem Wasser, sind 50 Tropfen dafür zu hoch dosiert!

Für die Dusche, damit der Duft auch oben ankommt und während der kurzen Duschzeit wirkt, sind sie entsprechend hoch auf 50 Tropfen dosiert.


Die Silikonform kann den Geruch der ätherischen Öle annehmen, nicht erschrecken. Einfach liegen lassen, der Geruch verschwindet von alleine wieder und man kann sie danach wieder für alles andere verwenden. 

 

Du interessierst dich auch für selbstgemachte Putzmittel oder Sonstiges aus dem Thermomix?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Scheuerpulver. Bei hartnäckigen Kalkflecken. mehr Infos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 23
  • #1

    Eva (Samstag, 09 Juli 2016 19:43)

    Hey :)
    Sind die Duschbomben auch als Badezusatz für die Badewanne geeignet?
    Liebe Grüße

  • #2

    Amelie (Samstag, 09 Juli 2016 19:46)

    Hey! Wenn du sie für die Badewanne nehmen willst, würde ich weniger ätherische Öle reinmachen. 10-30 Tropfen. Sonst ist es vielleicht zu intensiv. LG amelie

  • #3

    Christina (Freitag, 21 Oktober 2016 16:44)

    Hallöchen,

    ich würde die gerne zu Weihnachten machen und verschenken! Wie lange sind sie denn haltbar?
    LG Christina

  • #4

    Amelie (Freitag, 21 Oktober 2016 22:00)

    Hallo Christina! Sie halten ein paar Monate, allerdings könnten die ätherischen Öle nach einiger Zeit schwächer werden. Man kann aber dann einfach nochmal ein paar Tropfen vor Benutzung drauf geben, wenn es einem zu schwach geworden ist. LG Amelie

  • #5

    Maggy (Donnerstag, 03 November 2016 22:29)

    Hallo Amelie, kann ich flüssige Lebensmittelfarbe verwenden oder sollte es Pulver sein?

  • #6

    Amelie (Donnerstag, 03 November 2016 22:43)

    Hallo Maggy,

    du kannst beides verwenden. Soviel Flüssigkeitsmenge ist es ja nicht extra, das sollte die Verhältnisse nicht groß ändern. Ansonten noch minimal Zitronensäure dazugeben, wenn du das Gefühl hat, es ist zu flüssig geworden.

    LG Amelie

  • #7

    Maggy (Freitag, 04 November 2016 13:02)

    Dankeschön, ich werde es ausprobieren:)

  • #8

    Simone (Freitag, 11 November 2016 10:34)

    Hallo Amelie,

    kann ich für Kinder zum Duschen Orange nehmen? LG Simone

  • #9

    Amelie (Freitag, 11 November 2016 10:52)

    Hallo Simone,

    du kannst für ältere Kinder (über 10 Jahre, keine Überemfindlichkeit auf Inhaltstoffe, keine chronischen Atembeschwerden etc) Orange nehmen, aber ich würde die Dosis verringern - alles andere ist evtl. zu stark.

    LG Amelie

  • #10

    Nadine (Samstag, 12 November 2016 11:43)

    Hallo Amelie,
    erstma möchte ich dir für deine ganze Kreativität danken und das du sie hier zu Verfügung stellst.
    Heute habe ich die Aroma Bomben gemacht...so einfach so klasse!! Meine ganze Wohnung riecht nach Eukalyptus :)
    Ich bin so begeistert vielen Dank nochmal und weiter so.....

    liebe grüsse aus dem Vogelsberg.
    Nadine

  • #11

    Amelie (Samstag, 12 November 2016 17:16)

    Hallo Nadine!

    Das freut mich sehr!! :-)

    LG Amelie

  • #12

    Jessica (Montag, 14 November 2016 10:07)

    Hallo,
    Welche Größe von Silikonformen hast du verwendet? Ich bin grade im Internet auf der Suche nach Formen dafür.
    LG Jessica

  • #13

    Amelie (Montag, 14 November 2016 10:21)

    Hallo Jessica,

    für die runden habe ich eine Cake Pop Form verwendet. Die Lippen sind eine ganz reguläre Eiswürfel-Form so ca. 3,5 - 4 cm cm breit pro Mund.

    LG Amelie

  • #14

    Jessie (Samstag, 19 November 2016 11:03)

    Hallo, Zitronensäure... was nimmst du da? Und wo bekomme ich es her?

  • #15

    Amelie (Samstag, 19 November 2016 12:09)

    Hallo Jessie,

    es muss Pulverform sein. Entweder die von Dr Oetker aus der Backabteilung (teuer) oder von Heitmann Citronensäure aus der Putzabteilung. Es ist beides das gleiche, nur dass Citronensäure nicht lebensmittelkonform abgefüllt wird. Aber da du es ja nicht essen willst, kannst du es bedenkenlos verwenden. LG Amelie

  • #16

    Jessie (Samstag, 19 November 2016 15:36)

    Ok, danke dir! Und das kann ich alles echt im Thermi machen und den Thermi trotzdem weiterhin zum kochen verwenden (natürlich gespült) :-D

  • #17

    Melanie (Montag, 19 Dezember 2016 10:47)

    Ich habe deine durchbohren getestet.
    Bei mir war es jedoch so dass bis ich richtig nass war die duschbombe schon vollständig zerlassen war.
    Der Duft kam garnicht bei mir an

  • #18

    Melanie (Montag, 19 Dezember 2016 10:48)

    Duschbombe meinte ich natürlich

  • #19

    Amelie (Montag, 19 Dezember 2016 11:45)

    Hallo Melanie,

    daher steht oben:

    Anwendung:
    Wenn das Wasser die gewünschte Temperatur hat und ihr unter der Brause steht, die Dusch-Bombe fallen lassen. Sie löst sich jetzt langsam auf. Wenn man vorher einen Stöpsel in den Abfluss eingesetzt hat, bleibt der Geruch intensiver und länger. Ansonsten einfach das Wasser ablaufen lassen, funktioniert auch. 

    LG Amelie

  • #20

    Natalie (Montag, 31 Juli 2017 18:55)

    Hallo Amelie

    Du hast echt super Rezepte. Weiter so. Deine Seite ist echt super.
    Ich hätte eine Frage. Kann ich die Kugeln auch ohne Öl machen für mein Kind. Wird das klappen?

  • #21

    Amelie (Montag, 31 Juli 2017 20:32)

    Hallo Natalie,

    nimm Babyöl oder Mandelöl stattdessen, du brauchst etwas, das die beiden Pulver zusammenhält. Wasser funktioniert nicht, dann sprudelt es sofort los.
    Von der Menge her würde ich 1/2-1 TL verwenden.

    Liebe Grüße, Amelie

  • #22

    Daniela (Mittwoch, 04 Oktober 2017 09:37)

    Huhu,

    würdest du mir verraten, was für Formen du benutzt? Sind das Silikonformen für Eiswürfel, oder größer?

    Ganz liebe Grüße!

  • #23

    Amelie (Mittwoch, 04 Oktober 2017 09:39)

    Hallo Daniela,

    ich nutze dafür Silikon-Formen für Eiswürfel bzw. die eine Hälfte einer Cakepop-Form.

    Liebe Grüße, Amelie