Blumenkohl-Lauch-Suppe. Wenig Kalorien. Sehr sättigend.

Blumenkohl Lauch Suppe Thermomix, Diät Thermomix, Diät Suppe Thermomix

Sind wir mal ehrlich: einen Thermomix zu haben macht nicht wirklich schlank. Ständig entdeckt man neue Rezepte, die man ausprobiert und ständig hat man die leckersten Köstlichkeiten gezaubert, weil es mit dem Thermomix so schnell und einfach geht. 

 

Nun ist Sommer, die Hose kneift, der Badeanzug sitzt so lala. Zeit für eine Diät. 

 

Und weil es so einfach ist, muss der Thermomix jetzt Diät-taugliche Dinge zaubern. Angefangen mit dieser Suppe:

 

 

 

130 g Kartoffeln, geviertelt

3 Sek / St. 4

 

1000 g Wasser zugeben sowie

1 EL Brühe

15 min / 100 ° / St. 1

 

200 g Blumenkohl in Röschen zugeben sowie

200 g Lauch in Ringen

1 TL Öl

4 EL Petersilie

7 min / 100 ° / St. 1

10 Sek / St. 10 

 

 

Diese Menge sind 2 Portionen. Pro Portion sind es ca. 100 kcal.  

 

Du interessierst dich auch für selbstgemachte Putzmittel oder Sonstiges aus dem Thermomix?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Scheuerpulver. Bei hartnäckigen Kalkflecken. mehr Infos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Angela (Montag, 26 Februar 2018 15:04)

    Was ist schief gelaufen? Die Suppe war sehr sehr dünnflüssig und war recht geschmacksneutral. Habe mich an die Mengenangaben gehalten �

  • #2

    Amelie (Montag, 26 Februar 2018 15:28)

    Hallo Angela,

    vielleicht lags an der Kartoffelsorte? Die dickt das ganze ja an. Bei Gewürzen einfach selbst immer nochmal abschmecken. Gemüsebrühe kann unterschiedlich salzig sein und man hat auch ein unterschiedliches Empfinden für Gewürze. Ansonsten weiß ich leider nicht, woran es gelegen haben könnte. 4 EL Petersilie sollte man definitiv schmecken können. Tut mir leid, dass es nicht auf Anhieb geklappt hat. LG Amelie