Liebe Leser/innen,

 

ich freue mich, dass ihr den Weg auf meine Seite gefunden habt und euch meine Rezepte gefallen! Wenn ihr Anregungen oder Bemerkungen zu meinem Blog habt, dann hinterlasst doch eine Nachricht in meinem Gästebuch. Ich freue mich über eure Einträge!

 

Eure Amelie

 

P.S. Liebe Nicht-User: KEINE UNERLAUBTE WERBUNG!

Ihr braucht mein Gästebuch nicht mit eurer Werbung und (versteckten) Links dazu vollzuschreiben! Dies möchte ich nicht und lösche ich umgehend. Wenn ihr Werbung auf meiner Seite schalten möchtet, dann schreibt mir eine Email. Ich mache allerdings nur Werbung für etwas, das ich als tatsächlichen Mehrwert für meine Leser sehe. Vielen Dank!

 

 

Kommentare: 642
  • #642

    Jennifer (Mittwoch, 21 Juli 2021 18:38)

    Jetzt möchte ich doch auch einmal einen Kommentar da lassen. Ich bin vor über einem Jahr durch deine Non-Food-Rezepte auf deinen Blog gestoßen und liebe ihn (mein erstes Rezept war die Shampoo-Bar und seitdem wird sie immer wieder gemacht und auch verschenkt).
    Daher ein super tolles Lob an dich. Du hast mein Leben mit dem Thermomix enorm bereichert!
    Liebe Grüße
    Jennifer (bei der gerade die Blätterteigpizza im Ofen backt)

  • #641

    Pepe (Dienstag, 13 Juli 2021 15:29)

    Toller Blog!

    Tolle Rezepte!

    Tolle Texte!

    Danke! �

  • #640

    Amelie (Freitag, 09 Juli 2021 20:16)

    Liebe Anja,

    es freut mich sehr, dass meine Rezepte dazu beitragen, dass er Erfolgserlebnisse hat! Bestell ihm bitte ganz liebe Grüße und es werden auf jeden Fall noch Boxen folgen - im Herbst auch ein neues Buch! :-)

    LG Amelie

  • #639

    Anja (Freitag, 09 Juli 2021 18:23)

    Hallo Amelie,
    Danke für deine tollen Boxen und dein Buch ,nutze häufig Boxen und Buch. Ich betreue einen 10 Jährigen Jungen er liebt die Boxen ,jedes mal wenn wir was zusammen machen wird gemixt .Da er ein Mobbing "Opfer" ist traut er sich kaum was zu. Wenn wir kochen oder mixen ist er so glücklich ,da ihm alles gelingt . Ich hoffe es folgen noch einige Boxen .

  • #638

    Amelie (Mittwoch, 07 Juli 2021 11:21)

    Hallo Eva,

    dafür habe ich keine Rezepte - tut mir leid!

    LG Amelie

  • #637

    Eva (Mittwoch, 07 Juli 2021 11:17)

    Hallo Amelie, ich habe am Woe die Varomaförmchen für den Thermomix entdeckt…. leider finde ich nirgends Rezepte dafür… kannst du ( mir) da weiterhelfen?
    Danke im Voraus

  • #636

    Anja (Montag, 05 Juli 2021 13:40)

    Hallo Amelie, vielen Dank für deinen kreativen Blog! Ich habe schon soo viel nachgekocht/gemixt und die Non Food Box ist auch schon bestellt. Eine Frage/Bitte habe ich noch: Könntest du vielleicht mal ein Trockenshampoo kreieren? Habe ich bei Puremetics gesehen und die Inhaltsstoffe sind überschaubar… Vielen Dank und herzliche Grüße
    Anja

  • #635

    Gabi (Samstag, 26 Juni 2021 13:15)

    Hallo Amelie,
    du hast so schön den Dampfentsafter-Aufsatz beschrieben, mit Angabe, dass das Teil in Deutschland produziert wird.
    Weißt du auch in welchem Land das Krups Waffeleisen hergestellt wird? Ich habe nichts darüber gefunden, es würde mich aber brennend interessieren.

    LG Gabi

  • #634

    Marion (Freitag, 25 Juni 2021 12:07)

    Die Logik im Kopf haben um kreativ zu werden - du sagst es. � Genau das finde ich so schwierig- aber ich gebe mir Mühe, ich möchte es ja lernen. Danke für deinen Zuspruch.

  • #633

    Amelie (Freitag, 25 Juni 2021 08:50)

    Hallo Marion,

    das kann ich eigentlich schon in einem Satz beantworten: wenn du Freestyle im Thermomix kochen möchtest, dann musst du einfach nur überlegen, was macht der Thermomix für Schritte und warum macht er das. Du musst einfach nur das Gerät verstehen und dann dein Rezept - und sei es auch nur Freestyle im Kopf - darauf anpassen. Erst zerkleinern, dann dünsten, dann die Flüssigkeitsmenge für das benötigte Kochgut abschätzen. Die Kochzeit ist immer die Zeit, die es kochen soll + die Zeit, die die Flüssigkeit zum Erwärmen benötigt. Die Stufen müssen auf das Kochgut abgestimmt sein. Stufe 2 bei Kartoffeln ergibt z.B. Matsch etc. pp. Zu voll darf der Mixtopf nicht werden, sonst wird es matschig oder unten gar und oben ist es noch kalt. Man muss einfach nur logisch überlegen, was das Gerät für Schritte macht und was diese Schritte für Auswirkungen haben. Und dann einfach machen, ausprobieren und sich nicht entmutigen lassen. ;-)

    LG Amelie

  • #632

    Marion (Freitag, 25 Juni 2021 08:21)

    Liebe Amelie, tausend Dank für deinen bereichernden Blog.
    Mein Wunsch wäre: noch mehr Tipps, wie man mit dem Thermomix und ein paar Grundzutaten, (die du für deine Rezepte im Haus hast) mehr Freestyle-Nutzung lernt. Am liebsten fast wie ein Lehrgang, bzw. „Uns Fans befähigen, den Thermomix so zu benutzen, wie du ihn selbst benutzt,
    Es wäre ein großer Wunsch von mir, dass zu erlernen und es fehlt irgendwie noch ein kleiner Schritt dazu - so befolge ich die meisten Rezepte eher immer noch blind, obwohl ich ohne Thermomix treffsicher koche.
    Liebe Grüße Marion

  • #631

    Gabi (Montag, 21 Juni 2021 18:34)

    Hallo Amelie,
    vielen Dank für deine schnelle Antwort.
    Ja, das hilft mir weiter.
    Ich werde es wagen und ausprobieren.

    LG Gabi

  • #630

    Amelie (Montag, 21 Juni 2021 16:46)

    Hallo Gabi,

    ich habe bisher noch nie Kartoffelteig darin gemacht. Daher kann ich die Frage jetzt leider nicht so richtig beantworten. Das Waffeleisen kann aber eigentlich alles - bisher ist mir alles darin gelungen. Wenn nicht auf Anhieb, dann aber mit dem Nachregeln der Temperatur während der Benutzung.

    Hilft dir das weiter?

    LG Amelie

  • #629

    Gabi (Montag, 21 Juni 2021 16:44)

    Hallo Amelie,
    wenn ich meine Frage heute zum 2. Mal stelle, entschuldige ich mich jetzt schon dafür.
    Ich finde sie nicht mehr, oder ich habe sie nicht abgeschickt.
    Ich würde mir gerne das Waffeleisen von Krups bestellen.
    Meinst du ich kann darin auch Kartoffelteig, bzw. Kartoffelpfannkuchen machen?
    LG Gabi

  • #628

    Gaby (Montag, 14 Juni 2021 07:39)

    Koche seit einiger Zeit so manches nach, und gucke regelmäßig in den Wochenplan. Gelingt immer. Da wir nur zu zweit sind halbiere ich die Rezepte. Selbst die Hälfte reicht bei uns oft für zwei Tage.

  • #627

    Reni (Montag, 14 Juni 2021 06:26)

    Liebe Ameli,

    Ich bin schon seit längere Zeit auf Deinem Blog unterwegs und hab auch schon viel nachgekocht und gebacken. Hab auch Deine Vegi Würstle gemacht und fand sie seh lecker. Was mich nur immer stört, ist das in Folie wickeln der Würste. Hatte dann eine Idee, wie früher Wurst eingeweckt wurde und bin auf Einkochgläser gekommen. Probier ich mal aus dachte ich mir. Hab dann Twist of Gläser gekauft 250 ml , die Masse gut 3/4 eingefüllt und im Schnellkochtopf 20 Min. sterilisiert. Gester zum grillen das 1. Glas geöffnet, Wurst in Scheiben geschnitten und auf den Grill. Was soll ich sagen, mega. Ist jetzt halt keine Wurst, sondern eher ein Patie, aber egal. Werde die restliche Vurst in Scheiben schneiden und einfrieren. Dachte das muss ich Dir mal mitteilen. Und mach weiter so. :)

    Liebe Grüsse aus Südbaden
    Reni

  • #626

    Andrea (Sonntag, 13 Juni 2021 22:33)

    Hallo Amelie,

    ich muss dir einfach mal sagen, dass du eine tolle Website und fantastische Rezepte hast. Danke dafür! Seitdem ich deine Seite kenne, habe ich Spass am Backen und Kochen mit dem TM. Mach weiter mit deinen Ideen und deiner Energie. Herzlichen Dank.

    Viele Grüsse,
    Andrea

  • #625

    Editha (Samstag, 05 Juni 2021)

    Hallo liebe Amelie,
    Ich möchte einfach Danke sagen! Deine Rezepte sind alles so toll, gelingen immer und inspirieren mich!
    Ich gucke immer zuerst auf deine Seite wenn ich was leckeres suche!
    Falls du mal wieder eine neue Kuchenidee suchst � bei uns gab es früher immer kalte Schnauze/Hund.
    Ich habe das Original Rezept leider nicht mehr, aber es war immer so lecker, mit viel Schoki und Butterkeksen.
    Lg schönes Wochenende �

  • #624

    Cora (Donnerstag, 03 Juni 2021 21:12)

    Hallo Amelie, kann man für die Rezepte auch einen normalen Kochtopf nehmen oder muss es ein Thermomix sein? Die Rezepte hören sich echt gut an,die würde ich sonst gerne im normalen Kochtopf machen.
    Lg Cora

  • #623

    Inge (Montag, 31 Mai 2021 19:55)

    Hallo Amalie
    Ich finde deine Seite sehr inspirierend und habe schon einiges ausprobiert. Mach weiter so�

  • #622

    Steffi (Freitag, 28 Mai 2021 10:45)

    Hallo liebe Amelie,
    wir haben dein Buch schon einige Zeit und nun seit wenigen Tagen auch deine tolle Rezeptbox... wir sind einfach begeistert. Deine Rezepte sind so lecker, wir haben tatsächlich noch nichts gefunden, was uns nicht gefällt. Auch deine Website ist einfach super. Vielen lieben Dank für die vielen tollen vegetarischen Rezeptideen. Wir freuen uns auf mehr :-)

    Liebe Grüße
    Steffi

    P.S. Gleich werde ich deine Erdnuss-Pasta mit selbstgemachter Erdnussbutter machen - ich bin schon gespannt :-)

  • #621

    Ina (Montag, 24 Mai 2021 11:02)

    Hallo,

    Ich bin verliebt... So viele tolle Rezepte und ich weiß gar nicht mit was ich anfangen soll. Durch die Sonntagsbrötchen bin ich auf deine Homepage gestoßen und bin so begeistert von der Auswahl der Rezepte und vorallem sind die alle so leicht umzusetzen und brauche nicht unbedingt außergewöhnliche Zutaten. Ich koche und backe am Liebsten nach Rezepten und bin immer auf der Suche nach was neues für mich und meine Familie, um uns so viel es geht, abwechslungsreich zu ernähren. Ich liebe es, immer was neues auf den Tisch zu stellen, so wird es nie langweilig. Danke für deine tollen Rezepte und mach weiter so!

    Liebe Grüße Ina

  • #620

    Brummlie (Sonntag, 23 Mai 2021 19:19)

    Vielen Dank Amelie, das werde ich ausprobieren...

    Und vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung...

  • #619

    Amelie (Sonntag, 23 Mai 2021 16:45)

    Hallo Brummelie,

    die Anti-Juckreiz-Salbe würde ich auch nicht nehmen - da würde ich auch wegen der vielen ätherischen Öle Bedenken haben bei offenen Hautstellen.

    Als Wirkstoff würde ich Panthenol empfehlen, der hilft, die Haut wieder zu reparieren. Wenn die Creme zu reichhaltig ist, ist es wahrscheinlich kontraproduktiv. Vielleicht wäre etwas mit Pfefferminzhydrolat was, da Pfefferminz eine kühlende Wirkung hat.

    Vielleicht diese hier, aber das ätherische Pfefferminzöl weglassen und Rosskastanienextrakt weglassen und stattdessen ca. 5 g Panthenol zugeben:
    https://www.mix-dich-gluecklich.de/fuss-und-beincreme/

    Alternativ Aloe Vera Spray, das hat auch eine kühlende Wirkung und Hamamelishydrolat ist auch sehr gut für die Haut, wahrscheinlich dann auch besser die ätherischen Öle weglassen:
    https://www.mix-dich-gluecklich.de/2016/05/24/after-sun-spray-hautpflege-nach-sonnenbad-oder-bei-sonnenbrand/

    Deine Freundin kann ja mal mit ihrem Arzt sprechen, was er meint wegen der ätherischen Öle (Pfefferminz und Lavendel) - die haben natürlich auch eine Wirkung und kühlen auch. Und ihm einfach mal die Rezepte zeigen und das mit ihm absprechen.

    Ich hoffe, das hilft dir weiter!!

    Liebe Grüße Amelie

  • #618

    Brummlie (Sonntag, 23 Mai 2021 14:38)

    Hallo Amelie, eine Freundin von mir leidet an einer starken Sonnenallergie... Wie du dir sicher vorstellen kannst kann sie sich im Sommer nicht immer von der Sonne verstecken... Das Ergebnis: viele offene Hautstellen die stark jucken... Sie ist seit Jahren auf der Suche nach einer Salbe/Creme die den Juckreiz bekämpft... Hast du eine Alternative zur Anti Juckreiz Creme? Aufgrund der ätherischen Öle bin ich mir nicht sicher ob die geeignet wäre da sie ja offene Hautstellen hat. Zudem müsste sie die Salbe großflächig auftragen...

    Ich würde mich freuen wenn du mir hier vielleicht helfen könntest...

    LG Brummlie

  • #617

    Amelie (Donnerstag, 20 Mai 2021 10:16)

    Hallo Kathrin,

    ein genaues Datum kann ich noch nicht sagen, sie kommt im Laufe des Sommers.

    Liebe Grüße Amelie

  • #616

    Kathrin (Donnerstag, 20 Mai 2021 10:15)

    Hallo Amelie,
    das mit der Non Food Rezept Box find ich eine gute Idee. Ab wann kann man die denn kaufen?

  • #615

    Michaela (Samstag, 15 Mai 2021 08:15)

    Liebe Amelie,
    ich kenne deinen Blog erst seit ein paar Wochen, aber ich liebe ihn. Ich bin sehr froh, dass ich ihn gefunden habe. Seitdem ich viele deiner Rezepte koche muss ich zugeben hat sich bei uns einiges verändert. Mein grosser Sohn probiert viel mehr und auch Saucen ist er jetzt, die hat er nämlich oft verweigert. Selbst mein Mann der mit Zwiebeln und Knoblauch gar nichts anfangen kann ist offener geworden. Und diesem Zuge wollte ich einfach einmal „Danke“ sagen für die vielen Inspirationen und die damit verbundene Entspannung an unserem Familienesstisch! Diesen Monat kommt unser drittes Kind zur Welt und na wir dürfen dann ja mal gespannt sein was das mal für ein Esser wird. Aber ich bin ja jetzt gerüstet!
    Ganz liebe Grüsse
    Michaela

  • #614

    Amelie (Montag, 10 Mai 2021 21:07)

    Huhu!

    Nein, tut mir leid!

    LG Amelie

  • #613

    Kirstin (Montag, 10 Mai 2021 20:24)

    Hallo, hast du einen Tipp gegen hartnäckige schweißflecken im Achselbereich von oberteilen?

  • #612

    Amelie (Samstag, 08 Mai 2021 14:54)

    Hallo Ulrike,

    nur mit Milch ist es eher wie zäher Pudding - da fehlt dann etwas, um es wirklich standfest zu machen.

    LG Amelie

  • #611

    Ulrike (Freitag, 07 Mai 2021 17:38)

    Hallo, ich hätte Mal eine Frage zu der Fix Tortencreme kann man die auch mit Mich aufschlagen? Danke für die Antwort

  • #610

    Claudia (Freitag, 07 Mai 2021 10:35)

    Amelie, ich liebe deine Seite. So tolle Rezepte dabei - > bitte mach weiter so :o).

    LG Claudia

  • #609

    Kirstin (Donnerstag, 06 Mai 2021 15:56)

    Hallo, hast du einen Tipp für hartnäckige schweißflecken?

  • #608

    Kerstin (Donnerstag, 06 Mai 2021 13:52)

    Hallo liebe Amelie,
    vielen Dank für die Antwort. Freue mich, wenn es mal irgendwann klappt.

    LG

  • #607

    Amelie (Donnerstag, 06 Mai 2021 11:17)

    Hallo liebe Kerstin,

    ich habe mir die Inhaltsstoffe mal angeschaut. Der Hauptbestandteil ist Rizinusöl, Pflegestoffe, Aloe Vera Extrakt, Koffein und Basilikumextrakt sowie Konservierer etc. Mit ätherischem Basilikumöl kommt man da leider nicht ganz so weit. Sollte Dragonspice demnächst mal Basilikumextrakt haben, denke ich mir gerne mal was dazu aus. ;-)

    Liebe Grüße Amelie

  • #606

    Kerstin (Donnerstag, 06 Mai 2021 08:30)

    Hallo Amelie,
    erst einmal ein dickes Lob! Deine Seite ist super, die Rezepte schmecken toll und die Non-Food-Rezepte sind ganz prima. Habe schon einiges gemacht.
    Eine Frage habe ich: Könntest Du vielleicht auch einmal sowas wie Rezillin herstellen? Das ist eine Basilikum-Extrakt-Haarkur, die sehr teuer ist. Ich habe gesehen, dass es im Dragonspice-Shop auch Basilikumöl gibt.
    Wenn Du Interesse hast, kann ich gerne das Etikett fotografieren oder Dir eine Flasche mit einem Rest zusenden.
    LG von Kerstin

  • #605

    Susanne (Mittwoch, 05 Mai 2021 08:41)

    Liebe Amelie, ich möchte mal danke sagen für deinen Blog und die viele Mühe die du ihr machst. Schon viele Rezepte habe ich nachgekocht und mir auch viele Inspirationen geholt. Einen Thermomix habe ich übrigens nicht! Für die, die einen haben ist aber sicher die Angabe von Stufen und Minuten sehr hilfreich. Also ich finde dich ganz toll, lass dich nicht nerven!. VG Susanne

  • #604

    Amelie (Sonntag, 02 Mai 2021 17:45)

    Hallo Kathrin,

    die Non Food Rezepte gibt es demnächst als Rezeptbox - wenn du bestimmte Wünsche hast, kannst du die gerne noch die nächste Woche äußern, danach ist dann "Redaktionsschluss", damit sie dann auch produziert werden kann - manche Rezepte fotografiere ich noch neu, weil mir die alten Bilder nicht gefallen.

    Liebe Grüße Amelie

  • #603

    Kathrin (Sonntag, 02 Mai 2021 17:17)

    Hallo Amelie,
    ich liebe die vielen tollen Non Food Rezepte! Ich würde es aber total super finden, wenn man deine Rezepte auch ausdrucken kann (wenn es jedes Rezept als Druckversion gibt). Bis jetzt schreib ich sie mir immer ab, aber ausgedruckt würde ich schöner finden (und ordentlicher).

    Liebe Grüße Kathrin

  • #602

    Claudia (Sonntag, 02 Mai 2021 13:32)

    Hallo Amelie,

    ich habe gerade die Rezeptbox erhalten. Ich finde sie großartig und habe auch schon das erste Gericht danach gekocht. Es kam bei der Familie sehr gut an. Ich habe sie hauptsächlich bestellt, damit sich die Familie mehr einbringt bei der Auswahl der Gerichte. Das hat auch schon ganz gut geklappt. Ich komme selbst aus der Verlagsbranche und muss sagen: sehr hochwertig produziert, super. Es hätte auch teurer sein können. ;-)
    Ich freue mich schon auf die NON-Food-Box.

    Liebe Grüße
    Claudia

  • #601

    Amelie (Sonntag, 02 Mai 2021 12:33)

    Hallo Simone,

    das freut mich!

    Ich habe 3 Shampoo-Rezepte die normal schäumen - hast du die gesehen? (2 x feste Haarseife und 1 x reguläres flüssiges Shampoo)

    Es gibt ja "Silber-Shampoo" das lila ist. Durch die Lila-Pigmente im Shampoo wird der Gelbstich ausgeglichen, benutzt man es allerdings zu krass, bekommen die Haare einen Lila-Stich (so wie man das von früher bei älteren Damen mit grauen Haaren beobachten konnte) - man könnte also probieren mit der Zugabe von Lila Farbpigmenten sowas selber zu machen. Wieviel man zugeben muss, kann ich aber nicht sagen - und auch an mir testen kann ich es nicht, weil ich dunkle Haare habe. Deshalb mache ich dazu kein Rezept. Aber wenn es dich interessiert, kannst du es ja selber mal ausprobieren.

    Liebe Grüße Amelie

  • #600

    Simone (Sonntag, 02 Mai 2021 12:15)

    Hallo, bin total begeistert von Deinen Rezepten und Ideen. Hab jetzt schon das einige Sachen gemacht. Beim Schampo stört mich ein bisschen, dass es nicht schäumt. Aber trotzdem immer noch besser als fertiges. Gibt es vielleicht ein Mittel, dass man zufügen kann um den Gelbstich bei grauem Haar abzumildern? Wäre toll, wenn Du was wüsstest. LG
    Simone

  • #599

    Michele (Mittwoch, 28 April 2021 18:53)

    Danke für die schnelle Antwort :)
    Grade weil sie so teuer ist, dachte ich das man das evtl günstiger hinbekommt, wenn man nicht die Marke zahlen muss. Hätte jetzt auf Chili getippt, das es die Durchblutung antreibt oder so �
    Deine anderen Cremes und Serum sind total super, danke dafür :)

  • #598

    Amelie (Mittwoch, 28 April 2021 18:35)

    Hallo Michele,

    das freut mich sehr!! :-)

    Bezgl. der Produkte: das sind ja mega teure und spezielle Produkte mit unfassbar vielen Inhaltsstoffen. Da steht in der Anwendung z.B. "Nach 1 Woche lassen anfängliche Hautrötung und Wärmegefühl in der Regel nach, ein Zeichen, dass die Wirkung auf Hochtouren läuft.
    Falls anfängliches Wärmegefühl und Rötung zu stark sind, beim nächsten Mal weniger auftragen." Das ist mir zu speziell - ich bin ja kein Dermatologe oder ähnliches - ich kann Anti-Falten Wirkstoffe in Cremes rühren und Cremes von der Konsistenz und den Inhaltsstoffen ähnlich mischen und an mir testen - aber solche Effekte sind mir dann doch zu speziell. Zumal ich immer sage: wenn Hautrötungen oder -Reizungen auftreten, bitte nicht verwenden, dann verträgt man etwas nicht. Tut mir leid, dass ich da nicht weiterhelfen kann.

    LG Amelie

  • #597

    Michele (Mittwoch, 28 April 2021 18:15)

    Hallo liebe Amelie,
    Ich folge deinem Blog schon zwei Jahre und habe auch dein tolles Rezeptbuch � einfach fantastisch, die ganzen verschiedenen Varianten, so ist für jeden etwas dabei. Vielen Dank für deine Mühe! �
    Jetzt habe ich auch mal eine Frage und zwar benutze ich schon länger die Cremes von Dr. juchheim, lipo sculp und bye bye cellulite. Meinst du, du könntest die auch so hinbekommen? �
    Bin sehr gespannt.
    Lieben Gruß Michele

  • #596

    Amelie (Dienstag, 27 April 2021 10:58)

    Hallo zusammen,

    an dieser Stelle ein Dankeschön an euer liebes Feedback!!

    LG Amelie

  • #595

    Markus (Montag, 26 April 2021 12:31)

    Hallo,

    Ich habe das BärlauchPesto und die weiße HaselnussCreme gemacht.
    Beide sind total lecker, kann ich echt weiterempfehlen. Vielen Dank für deine Arbeit und die Mühe, die Du dir machst.
    VG, Markus

  • #594

    Heike Finger (Samstag, 24 April 2021 16:50)

    Liebe Amelie,
    ich bin gestern zufällig auf diesen Blog gestoßen. Ich bin schon sehr gespannt, nächste Woche werden einige der Rezepte nachgekocht � Besonders gespannt bin ich auf das Hühnerfrikassee vegetarisch. Nach so einem Rezept habe ich schon lange gesucht. Meine 15 jährige Tochter isst seit bald 3 Jahren kein Fleisch mehr und die Rezepte hier haben genau das was ich gesucht habe: Essen für die ganze Familie mit vegetarischen Varianten und aus dem Thermomix. Außerdem habe ich heute sofort die Kopfschmerz-Salbe angerührt... Einer Freundin habe ich den Blog auch gleich empfohlen. Durch verschiedene Unverträglichkeiten kann sie viele klassische Gerichte nicht kochen. Sie sagte gleich dass sie von den alternativen zu den Fleischprodukten auf den ersten Blick sehr angetan ist. Also, wir werden die Rezepte testen und ich bin mir sicher dass ich jetzt öfter hier durchstöbern werde �

  • #593

    Amelie (Samstag, 24 April 2021 10:45)

    Hallo Rebekka,

    nein, das geht leider nicht. Die Firma pulverisiert ja nicht nur einfach den Hafer, sondern bearbeitet ihn so, dass er pulverisiert keine krümeligen Rückstände enthält und sich cremig verrühren lässt. Wenn man Haferflocken mit Wasser im Thermomix püriert, wird es immer krümelig bleiben, daher muss man das ganze dann durch einen Nussbeutel füllen, damit der Trester aufgefangen wird.

    Liebe Grüße Amelie

Thermomix ist eine geschützte Marke. Diese Seite hat nichts mit Vorwerk zu tun. Der Name wird hier nur genannt, weil die Rezepte auf dieser Seite ausschließlich mit dem Thermomix TM 31 zubereitet werden. Sie können auch mit dem TM 5 zubereitet werden, ggf. auch mit dem TM 21.